Gibt es...? (den RPG Maker als Freeware)

Lexx001

Held
Mitglied seit
10.12.2008
Beiträge
162
das Program als Freeware irgendwo zum Downloaden oder muss man dafür Löhnen wenn Ja ambesten gleich wo und welche Edit.

Wollte mich schon lange mal damit auseinandersetzen und wills jetzt endlich mal anpacken.

Danke schonmal im voraus.

MFG Lexx
 

Yok

Hooded Hunter
Mitglied seit
09.04.2008
Beiträge
1.847
Den RPG Maker gibt es nicht als Freeware. Den RPG Maker XP gibt es als 30 Tage Testversion zum Download.

http://www.sdc-forum.de/sonstiges/3827-rpg-maker-anfragen.html

Aber den RPG Maker 2000 darf man sich gar nicht mehr herunterladen. Der Grund dafür sind glaube ich die illegalen Patches, welche den Maker zu einer Vollversion machen.

Beim RPG Maker 2k3 bin ich mir nicht so sicher. Aber ich könnte mir vorstellen, dass es ähnlich ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.068
Wenn ich nicht irre, gibt es zu allen Versionen so einen "Patch". Aber mangels Legalität kann man hier nicht mit passenden Links rechnen. Ehrlich währt am längsten ;)
 

Fanjaa

Mächtiger Krieger
Mitglied seit
05.01.2009
Beiträge
57
Hmmm ich wollte ähnlich wie Lexx am 22.1 damit beginnen :D dann hab ich endlich meine 3 Abi-Prüfungen hinter mir :p
Welche Version sollte man sich denn zulegen als einsteiger? Und vor allem...wo kauf ich sowas am besten und was kostet das so? =D Paar kleine kurz infos wären lieb von euch =)
 

Redwolf

Folge der 8 bei den Palmen!
Mitglied seit
14.02.2002
Beiträge
2.817
Hmmm ich wollte ähnlich wie Lexx am 22.1 damit beginnen :D dann hab ich endlich meine 3 Abi-Prüfungen hinter mir :p
Welche Version sollte man sich denn zulegen als einsteiger? Und vor allem...wo kauf ich sowas am besten und was kostet das so? =D Paar kleine kurz infos wären lieb von euch =)
Da scheiden sich die Geister. Am besten eine, welche Ruby-Scripts zulässt. Dann kannst du nämlich auf Erweiterungen von Dritten hoffen, wenn du dein Spiel erst einmal perfektioniert hast und es weiter optisch aufhübschen willst. Das heist also RPG-Maker XP oder RPG Maker VX. VX ist aktueller, hat allerdings die Einschränkung, dass du nur ein großes Chipset hast, dass du für alle Maps nutzen musst. Darum würde ich dir zum XP raten. Vorteil des VX wäre, dass du dein Spiel ohne weiteres kommerziell vermarkten kannst, wenn du nicht die mitgelieferten Grafiken nutzt.

Legal isses soweit ich weiß nur wenn du dir eine englische/japanische Version kaufst und die dann auf deutsch patchest. Da gibt es aber bestimmt auch illegale Quellen, die ich dir leider nicht nennen darf und persönlich auch nicht nutze *hust*.
 

Yok

Hooded Hunter
Mitglied seit
09.04.2008
Beiträge
1.847
Welche Version sollte man sich denn zulegen als einsteiger?
Ich kann dir auch den RPG Maker XP empfehlen. Alle RPG Maker haben oberflächliche Gemeinsamkeiten und ähneln sich von der Einsteigerfreundlichkeit. Aller Anfang ist schwer. Im I-Net solltest du Tutorials finden.

Außerdem benötigst du keine Ressourcen mehr, wenn du den XP Maker erstmal hast. Da ist gleich alles drin was man braucht, um ein Spiel zu basteln.

Und vor allem...wo kauf ich sowas am besten
Auch hier wieder: http://www.sdc-forum.de/sonstiges/3827-rpg-maker-anfragen.html

und was kostet das so? =D Paar kleine kurz infos wären lieb von euch =)
Der Preis hängt von der Kaufkraft des € ab. :D Er kostet aber genau 60 US Dollar.
 

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.068
Vorteil des VX wäre, dass du dein Spiel ohne weiteres kommerziell vermarkten kannst, wenn du nicht die mitgelieferten Grafiken nutzt.
Beim XP geht das glaub ich auch, nur gibt es halt kaum kommerzielle Titel, die mit nem Maker gemacht wurden ;)

Der Preis hängt von der Kaufkraft des € ab. :D Er kostet aber genau 60 US Dollar.
Als ich den XP gekauft hab kam mir das billiger vor...XD

Ich kann jedenfalls auch nur den XP empfehlen. Vor allem wenn man Ruby draufhat kannn man damit fast alles hinbekommen. Und das Einfügen von im Netz gefundenen Skripten (wie ein ATB-Kampfsystem) in das eigene Projekt klappt wesentlich unkomplizierter als in den Vorgängern.

Vom VX hab ich persönlich nichts Gutes gehört. Ist quasi das Windows Vista unter den Makern :lol:
 

Fanjaa

Mächtiger Krieger
Mitglied seit
05.01.2009
Beiträge
57
hui =) Danke euch vielmals =)
Da muss ich ja dann echt mal schauen :p Nur noch 2 Abi-Prüfungen unter Dach und Fach bringen, und alles ist gut =)
 

Proto

Held
Mitglied seit
22.10.2008
Beiträge
222
Und vor allem...wo kauf ich sowas am besten und was kostet das so?
Enterbrain

Irgendwo auf der Website müsste es sein - ich finde es aber nicht...

Kosten: 60 USD

Am besten die Demoversion nehmen, da müsste man eine Bestelladresse finden.
 

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.068
Hier gibts auch noch ne Seite mit Infos (darunter sehr hilfreiche Hinweise fürs Erstellen eigener Sprites), Demo und einem Link zum Lizenzerwerb.
 
Oben