Hörspiele

Lord_Data

*wuff wuff*
Mitglied seit
08.09.2003
Beiträge
5.005
Trotz Suche nix gefunden, huch!?

Hörspiele - ich denke jeder hat mindestens eins schonmal in seinem Leben gehört (Bibi Blocksberg und Benjamin Blümchen sind ja schon fast Kulturgüter hier). Doch wer hört immer noch Hörspiele - und ich meine nicht Hörbücher, sondern wirklich als Hörspiel konzipierte, öh, Dramen?

Ich habe jetzt meine Leidenschaft für ??? (wieder)entdeckt. Ich find das ist einfach super Kost, die selbst für mich noch ziemlich spannend ist. Hab letztens bei einer Mitfahrgelegenheit ein Hörspielkrimi gehört und muss sagen, die ??? stehen dem in nichts nach...

Sehr beeindruckt hat mich auch als ich "letztens" gesehen habe, wie auf einer Theaterbühne ein "Horrorfilm" als Hörspiel aufgeführt wird. Also nur drei Sprecher, die ihren Text vortragen und dazu nochn bisschen Theater. Das war sehr unterhaltsam (ich weiß leider nicht mehr wies heßt, und weiß gar nich, ob mans sich im Internet angucken kann).

Also ja - wer hört Hörspiele? Wer findets doof? Usw?
 

Redwolf

Folge der 8 bei den Palmen!
Mitglied seit
14.02.2002
Beiträge
2.817
Ich kann Berge des Wahnsinns und Der Flüsterer im Dunkeln empfehlen.

Theatermäßig war ich letztens in Scherenschnitt, kann diese Aufführung jedoch nur bedingt empfehlen, da die Auflösung extem dämlich gewählt wurde. Am Ende kann das Publikum aus vier Personen den Verdächtigen auswählen, dieser stellt sich dann auch als der Mörder heraus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Captain Olimar

Legende
Mitglied seit
19.12.2002
Beiträge
670
Früher konnte ich ohne Hörspiele nicht einschlafen (Benjamin Blümchen, Bibi Blocksberg und Meister Eder und sein Pumuckl). Irgendwann wurden dann meine zwei Koffer voll mit diesen Kassetten weggeräumt und wurden fortan nicht mehr gesehen. :D
Heute hör ich mir nur noch sehr selten Hörspiele an. Tatsächlich hab ich nur noch ein Hörspiel in meiner Sammlung gefunden. Es heißt "Indien" mit den Sprechern Alfred Dorfer, Josef Hader und Georg Hoanzl (wurde auch verfilmt). Das Stück beginnt recht lustig wird zum Ende hin aber ziemlich traurig, wenn auch hier noch ab zu eine Prise schwarzer Humor hinzukommt. So kommt es, dass ich mir meistens nur den ersten Teil anhöre. XD
 

Luni 28

Mächtiger Krieger
Mitglied seit
26.05.2011
Beiträge
104
Trotz Suche nix gefunden, huch!?

Hörspiele - ich denke jeder hat mindestens eins schonmal in seinem Leben gehört (Bibi Blocksberg und Benjamin Blümchen sind ja schon fast Kulturgüter hier). Doch wer hört immer noch Hörspiele - und ich meine nicht Hörbücher, sondern wirklich als Hörspiel konzipierte, öh, Dramen?

Ich habe jetzt meine Leidenschaft für ??? (wieder)entdeckt. Ich find das ist einfach super Kost, die selbst für mich noch ziemlich spannend ist. Hab letztens bei einer Mitfahrgelegenheit ein Hörspielkrimi gehört und muss sagen, die ??? stehen dem in nichts nach...

Sehr beeindruckt hat mich auch als ich "letztens" gesehen habe, wie auf einer Theaterbühne ein "Horrorfilm" als Hörspiel aufgeführt wird. Also nur drei Sprecher, die ihren Text vortragen und dazu nochn bisschen Theater. Das war sehr unterhaltsam (ich weiß leider nicht mehr wies heßt, und weiß gar nich, ob mans sich im Internet angucken kann).

Also ja - wer hört Hörspiele? Wer findets doof? Usw?

Es gibt noch die ??? cool dann sollte ich auch mal wieder reinhörn :D
 

Serena

Newbie
Mitglied seit
14.08.2013
Beiträge
4
Ich höre am liebsten Edgar Allan Poe die serie, schade sie leider eingestellt wurde :(
 
OP
OP
Lord_Data

Lord_Data

*wuff wuff*
Mitglied seit
08.09.2003
Beiträge
5.005
Es gibt übrigens seit kurzem ein Saber Rider Hörspiel auf CD! Dabei handelt es sich um (extra für den deutschen Markt?) neu geschriebene Folgen, die nach dem Ende der Serie spielen.

Bisher gibt es nur eine Folge, die zweite ist vorbestellbar auf Amazon, den Bewertungen nach taugt das wohl auch. http://www.amazon.de/Saber-Rider-Star-Sheriffs-Folge/dp/B00CQ43N7K/

Werd mir definitiv die erste Folge demnächst mal holen. :)
 
Oben