Hideo Kojima macht das nächste Silent Hill

Yok

Hooded Hunter
Mitglied seit
09.04.2008
Beiträge
1.847
Heya,

für diejenigen die es noch nicht gehört haben, der nächste Ableger der Silent Hill Reihe wird von Kojima und Guillermo del Toro (Drehbuch: Pans Labyrinth, der Hobbit) produziert.

Dieses Spiel hat anscheinend absolut gar nichts mehr mit dem alten Silent Hill Gameplay zu tun aber es ist verdammt -ich meine wirklich ernsthaft- gruselig.

Den "spielbaren Teaser" findet man wohl, wenn man im Store der PS4 die Buchstaben PT (für Playable Teaser) eingibt und kann einige Minuten kostenlos zocken. Wenn man sich traut...

Das Game läuft derzeit unter dem Namen Silent Hills und wird wohl das gruseligste Spiel, was ich jemals (nicht) gespielt habe, denn es ist doch schon ganz schön heftig. ;)

Klick mich!
 

Rise_Against

Schwarzmaler
Mitglied seit
23.07.2008
Beiträge
1.801
Man findet den Teaser in der Kategorie Demos, über die SuFu wird nichts angezeigt. Ich hab ganze 10 Minuten der Demo durchgehalten, danach war Schluss für mich. :(
 

Sawyer

Manaheld
Mitglied seit
08.11.2009
Beiträge
1.185
Nach Silent Hill 4 (was mich aber dann enttäuscht hat), endlich mal wieder ein Silent Hill in dem ich viel Potential sehen.
Gerade die Demo zeigt schon sehr geil wo die Reise hingehen soll. Und das nur in einem Flur!

Hideo Kojima versteht es bestens sich verwirrende Storys einfallen zu lassen (Metal Gear Solid 2 anyone?) und Guillermo del Toro hat mit Pan's Labyrinth gezeigt, dass er in Sachen Monsterdesign und Story wirklich nicht schlecht ist, wobei ich Pacific Rim jetzt net so doll fand... aber das wird schon. Meine Hoffnung ist groß.
Noch dazu ein echter Schauspieler den ich sehr sympatisch finde (Norman Reedus aka Daryl aus The Walking Dead).

Einzig Akira Yamaoka fehlt... der würde die Runde perfekt machen =[
 

Biquinho

Fachteam "Spruch der Woche"
Mitglied seit
27.02.2009
Beiträge
1.378
Ok... der Trailer oben und Let's Plays zu Slenderman waren jetzt echt zu viel für mich. Ich glaub ich schlaf heute mit Vollbeleuchtung <.<
 

Kinta

Rebusmind is dead
Mitglied seit
06.08.2003
Beiträge
2.661
@Sawyer
Es ist aber nicht gesagt, dass Silent Hills irgendwas mit P.T. zu tun haben wird. Das ist nur ein Teaser.

Mir ist übrigens jetzt erst aufgefallen, dass der Titel P.T. sogar noch ne Bedeutung hat. Wenn man die Buchstaben schnell zusammen ausspricht, ergibt sich das Wort "Pity", also Mitleid. Wahrscheinlich bin ich mal wieder der Letzte, der sowas checkt, aber ich fands lustig. ^^

Kinta
 
OP
OP
Yok

Yok

Hooded Hunter
Mitglied seit
09.04.2008
Beiträge
1.847
Wenn man die Buchstaben schnell zusammen ausspricht, ergibt sich das Wort "Pity", also Mitleid. Wahrscheinlich bin ich mal wieder der Letzte, der sowas checkt, aber ich fands lustig. ^^
Vielleicht bist du aber auch der Einzige, der da zu viel reininterpretiert. ;)
 

Sawyer

Manaheld
Mitglied seit
08.11.2009
Beiträge
1.185
@Sawyer
Es ist aber nicht gesagt, dass Silent Hills irgendwas mit P.T. zu tun haben wird. Das ist nur ein Teaser.
Ich weiß, jedoch zeigt der Teaser ja schon sehr gut das sie ihr Handwerk beherrschen =]

Sollte das Teil wirklich PS4-Exklusiv werden, ist für mich klar, welche Konsole ich als Erstes kaufen werde =D
Hab ich schon gesagt, dass ich SEHR großer Fan der alten Silent Hill-Trilogie bin?
 

Szadek

Cash or Octopus
Mitglied seit
15.06.2002
Beiträge
4.135
Sollte wirklich wieder ein gutes Horrorspiel kommen?
 

Ashura

Amazone und Meridian Child
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
4.527
Sollte wirklich wieder ein gutes Horrorspiel kommen?
Die sind nicht tot, die gibts die letzten Jahre nur eher im Indiespiele Sektor so wie Year Walk oder Lone Survivor. Del Toro hat's echt drauf, der hat ja nicht nur Pan's Labyrinth und den Hobbit, sondern auch die Hellboy Streifen auf dem Kerbholz...informiert euch ruhig etwas mehr über den Mann.

Für den gehts nich ohne Horror, beste Wahl, würde ich daher sagen.
 

Kinta

Rebusmind is dead
Mitglied seit
06.08.2003
Beiträge
2.661
Vielleicht bist du aber auch der Einzige, der da zu viel reininterpretiert. ;)
Vielleicht bin ich auch der Einzige, der einer weltweiten Verschwörung auf der Spur ist! Das muss es sein!

Ich weiß, jedoch zeigt der Teaser ja schon sehr gut das sie ihr Handwerk beherrschen =]
Ich hab mir das gesamte Ding bei Awesome Videogames (farfromsubtle) angeschaut und auch wenn die Atmosphäre und ein, zwei Jump-Scares schon gruselig waren, so war das Gameplay doch eher minderwertig. Klar, es gibt Leute, die stehen drauf, keine Ahnung zu haben, was sie eigentlich tun müssen, aber ein großer Teil kommt sich nach ner Weile nur noch veräppelt vor und es bricht die Immersion. Besonders in Zeiten, in denen die Lösung zu einem Problem nur zwei Klicks entfernt ist, funktioniert sowas nur noch bei einer kleinen Gruppe Spieler.

Kinta
 

Sawyer

Manaheld
Mitglied seit
08.11.2009
Beiträge
1.185
Ja und? Das Gameplay kommt ja dann in Silent Hills, der Teaser ist nur ein Ausblick auf den Horror den man geboten bekommt und der besteht jetzt glücklicherweise nicht nur aus Jumpscares.

Du sagtest doch selbst, das es nicht das Endprodukt widerspiegelt?
Aber für das, was der Teaser sein will, ist es echt gut. Auch die Grafik sieht ja mal richtig gut aus.

@Ashura
Jau, im Indie-Bereich gibts viele nette kleine Horrospiele. Aber im AAA-Bereich ist in den letzten Jahren nur Schund rausgekommen.
Nichts was mich vom Hocker gehauen hat und ich bin froh sich das jetzt vielleicht ändern wird.
 

saryakan

MEME FARMER
Mitglied seit
28.01.2005
Beiträge
2.565
Im AAA-Bereich sind halt einfach nahezu GAR keine "Spiele" rausgekommen in den letzten Jahren.
 

Ashura

Amazone und Meridian Child
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
4.527
Nichts was mich vom Hocker gehauen hat und ich bin froh sich das jetzt vielleicht ändern wird.
Dit(t)o, das letzte in der Richtung was ich gekauft hab war Fatal Frame: Chrimson Butterfly für die Wii. Ich liebe es gepflegt erschreckt zu werden, am besten gleich so sehr, dass ich abends alle Fenster und Türen 6 Mal checke, weils mir danach doch etwas mulmig geworden ist.

Ich kreische zwar selten(eher der Zusammenzucker und Tellergroße Augen Fall), aber gibt ab und zu nix besseres, als nen Adrenalinkick beim Horrorspiele zocken.
 

Ashura

Amazone und Meridian Child
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
4.527
Das sind Titel die mich persönlich nie angesprochen haben.
Nun, DAS ist ja nicht mein Problem, wenn sie DICH nicht angesprochen haben.

Ich mochte sie und finde darum, dass es eher gutes beim Indiebereich gab...da waren ja noch mehr wie Serena(Steam) oder auch der neue Amnesia Teil sowie Home oder Gone Home(alle drei auf Steam).

Für mich muss in nem guten Horrospiel nicht notwenigerweise geballert oder gezombieschnetzelt werden, daher hab ich sicher ne weiter gesteckte Vorstellung davon und bin mehr an der Atmosphäre des Grauens ansich interessiert. Möglicherweise war das dein Problem mit den Titeln die ich genannt hab.
 

Sawyer

Manaheld
Mitglied seit
08.11.2009
Beiträge
1.185
Also Gone Home ist ja nun wirklich kein Horrorspiel.
Außer man ist Homophobe x]

Aber man sollte die Indie-Horrorspiele wirklich nicht unterschätzen.
Ich hab schon einige gespielt und ich bin froh das es sie gibt, sonst hätte ich ja gar nichts mehr außer Bücher. Denn im Filmbereich kommt ja auch nur noch Blödsinn raus.

Ich kann folgende Indies empfehlen:
Cry of Fear, 1916 - Der unbekannte Krieg, Sepulchre, Nightmare House 2, Korsakovia, One Late Night, Soundless Mountain 2, Amnesia, Outlast, Five Nights at Freddy's, Lone Survivor, Among the Sleep oder Penumbra.
 
Oben