Interview April 2012 - adventureFAN

MicalLex

Linksverwandter Grünmensch
Teammitglied
SDC-Team
Mitglied seit
12.08.2003
Beiträge
3.944
Idris in Irland? Ich hätte schwören können, es wäre Thalos. ;)

Bin ich nun erster im Buch?

Nettes Interview, aber nicht ganz so amüsant wie sonst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Artemis

Ehrenuser
Mitglied seit
20.02.2008
Beiträge
1.742
Ich habe auch einige Textadventures erstellt bzw. arbeite unter anderem auch noch weiter daran.

Es hat durchaus seinen Reiz, (fast) alles von Hand auf selber zu programmieren. :)
 

Hanniball

Eheuser
Mitglied seit
20.05.2005
Beiträge
1.523
Ich habe den ersten Teil des Interviews irgendwie nicht verstanden. :/
Keine Ahnung ob es an mir oder dem Interview lag. Aber im Nachhinein ist mir entfallen worum es überhaupt ging... :(

Der beste Teil war: "Kamiro: Oder Kinder. Kinderarbeit ist verboten!" Das war so schön trocken.
Ich fände es immer ein bisschen schöner, wenn ein Interview hinterher ein bisschen in Form gebracht werden würde. Aber gut, da kann man nichts machen. Es gibt genau so Leser, die da nicht ganz so viel wert drauf legen. ^^

Hm... alles in allem hat mich das Interview nicht ganz so überzeugt.
 

Sawyer

Manaheld
Mitglied seit
08.11.2009
Beiträge
1.185
Nicht so amüsant... nicht überzeugend... na Klasse =[
 

Thalos

Broccoli-Vernicht-0-Mat
Mitglied seit
03.08.2007
Beiträge
441
Pöh.. ich fühle mich nun offiziell beleidigt :(



Kleingedrucktes: /sarcasm
 
OP
OP
Kamiro

Kamiro

The World
Mitglied seit
08.04.2003
Beiträge
2.286
Ich fände es immer ein bisschen schöner, wenn ein Interview hinterher ein bisschen in Form gebracht werden würde. Aber gut, da kann man nichts machen. Es gibt genau so Leser, die da nicht ganz so viel wert drauf legen. ^^
Wenn du damit meinst, dass jeder Satz bzw. jeder Teil, der von einem User geschrieben wird, einen einzelnen Absatz bekommt, sei dazu gesagt:
Ich finde, dass das die Interviews nur künstlich in die Länge zieht. Wirklich mehr Übersicht bringt es meiner Meinung nach nicht.

Ich versuche daher eher, die Fragen und Antworten zu Absätzen zusammen zu fassen, die inhaltlich und vom Sinn her zusammen passen.
 

Kinta

Rebusmind is dead
Mitglied seit
06.08.2003
Beiträge
2.661
Ich fand das Interview gut, auch wenn meine spätere Berufung als Game Designer nicht so gut wegkommt (ich bin auch kein Matheass, btw., aber dafür bin ich kreativ). Das große Geld kann ich mir wohl abschminken... :(

Fands stellenweise sogar lustig, besonders das mit der Unterwäscheschublade. ^^

Also Daumen hoch, weiter so.

Kinta
 

Sawyer

Manaheld
Mitglied seit
08.11.2009
Beiträge
1.185
Um Gottes Willen, ich wollte nicht den Beruf des Gamedesigners klein machen o_O
Ich hab halt nur leider gemerkt, dass der Beruf leider leider nichts für mich ist... aber hey, dafür wollte ich nie Astronaut oder Feuermann werden =P
 

Kinta

Rebusmind is dead
Mitglied seit
06.08.2003
Beiträge
2.661
Hab gestern in nem Artikel gelesen, dass man als Game Designer im Durchschnitt jährlich wohl so um die 73.000 US-Dollar verdient. Hierzulande bestimmt weniger... klingt für mich aber doch wie ne ganze Menge. Ich habe noch Hoffnung.

Kinta
 

Sawyer

Manaheld
Mitglied seit
08.11.2009
Beiträge
1.185
Aber nur, wenn man in einem guten Studio arbeitet. Und die sind hier in Deutschland ziemlich rar.
Als Gamedesigner lohnt es sich echt ins Ausland zu auszuwandern.
 

Captain Olimar

Legende
Mitglied seit
19.12.2002
Beiträge
680
Schönes Interview aber ... aber ... ES GIBT KEINEN OSTERHASEN?! :cry:

Whiskey, Irland und den Europa-Park find ich auch super, aber bis auf den Whiskey ist alles so weit weg. OK und jetzt unterschreib ich mal in deinem Coole-Leute-Buch. *kritzel*
 

Sawyer

Manaheld
Mitglied seit
08.11.2009
Beiträge
1.185
Doch, aber den hab ich leider schon aufgegessen =/
Aber schön das es doch noch welche gibt die nicht gelangweilt von meinem Interview sind =P
 
Oben