MP3 auf Schallplatte???

Yok

Hooded Hunter
Mitglied seit
09.04.2008
Beiträge
1.847
Heya,

habe diesmal ein eher ungewöhnliches Anliegen, denn wenn ich mein Problem google, dann werden mir nur Lösungen angezeigt, wie man Schallplatten auf die Festplatte bekommt und nicht andersherum ;)

Kennt sich jemand damit aus? Ich suche eine Firma oder jemanden, der mir Privat einige MP3 Dateien auf eine Schallplatte presst. Hat vielleicht jemand Empfehlungen? (also wirklich nur eine einzige Platte und möglichst günstig) Außerdem wollte ich noch wissen, bis zu wieviel Minuten passt denn da so maximal rauf?
 

Lord_Data

*wuff wuff*
Mitglied seit
08.09.2003
Beiträge
5.005
Das einzige was ich kenn (und vor ewigkeiten mal im Fernsehn gesehn hab) war dass es so eine Art "Brenner" für LPs gibt, aber das war wohl megateuer. Links hab ich auch keine.

Laufzeit auf Platte... 45min ca? kA.

Aber einzeln ne Schallplatte pressen lassen macht denk ich kein richtiges Presswerk.
 

Khaine

Mächtiger Krieger
Mitglied seit
09.03.2009
Beiträge
122
Außerdem hättest du keine Freude damit. MP3 sind schon reduzierte Qualität. Diese wird auch nicht höher, nur weil du sie auf eine Schallplatte presst. Da solltest du schon entsprechend höherwertigere Dateitypen nehmen.
 
OP
OP
Yok

Yok

Hooded Hunter
Mitglied seit
09.04.2008
Beiträge
1.847
Die selben Dateien habe ich auch noch als .flac auf meinem PC und habe sie nur zum Brennen ins .mp3 Format konvertiert.

Das sollte hochwertig genug sein, bei 30 MB à 3 Minuten.
 

Szadek

Cash or Octopus
Mitglied seit
15.06.2002
Beiträge
4.135
Das müssten dann aber 24 Minuten pro Seite sein?
 

Szadek

Cash or Octopus
Mitglied seit
15.06.2002
Beiträge
4.135
Achso, hatte mir den Link nicht wirklich angeschaut.
 

Loxagon

Legende
Mitglied seit
20.10.2002
Beiträge
1.017
Aufne normale LP passen doch meine ich so 40-60 Minuten je Seite. Oders wars insgesamt?
 

Redwolf

Folge der 8 bei den Palmen!
Mitglied seit
14.02.2002
Beiträge
2.817


Warum sollte man eine FLAC-Datei auf eine Schallplatte bringen wollen? Nostalgie? Retrokult? Solange das Quell-Medium nicht analog ist welches auf die Platte gebracht wird, hat man keine Vorteile davon. Du erhälst die gleiche Qualität wenn du die FLAC-Datei direkt über die Soundkarte abspielst. Das ist kein Angriff, ich versteh es nur nicht.
 
OP
OP
Yok

Yok

Hooded Hunter
Mitglied seit
09.04.2008
Beiträge
1.847
Warum sollte man eine FLAC-Datei auf eine Schallplatte bringen wollen? Nostalgie? Retrokult? Solange das Quell-Medium nicht analog ist welches auf die Platte gebracht wird, hat man keine Vorteile davon. Du erhälst die gleiche Qualität wenn du die FLAC-Datei direkt über die Soundkarte abspielst. Das ist kein Angriff, ich versteh es nur nicht.
Das musst du auch nicht.

@Lord Data: Danke für den Link aber 12 Minuten pro Seite...ist leider nicht mal die Hälfte von dem was ich eigentlich erwartet habe. Habe auch noch andere Seiten gefunden die sowas machen, jedoch auch nur bis zu 12 Minuten pro Seite...kann man nichts machen.
 

Lord_Data

*wuff wuff*
Mitglied seit
08.09.2003
Beiträge
5.005
Ja hab sons au nix gutes gefunden. Is halt auch mega teuer so ne Einzelanfertigung...
 
Oben