"Ningen"-Schriftzeichen a la Zamasu

Jungle-Jazz

Benutzerdefinierter Titel
Mitglied seit
09.05.2009
Beiträge
1.082
Moin, sorry dass ich extra nen neuen Thread aufmache aber ich habe die Befürchtung, dass das ansonsten untergehen könnte.

Kann mir jemand, der optimalerweise etwas Japanisch kann, bisschen helfen? An sich möchte ich einfach nur wissen, wie das Ningen-Schriftzeichen aussieht. Hab natürlich schon selber bisschen nachgeforscht aber wie es im Japanischen halt ist, gibt es immer Verwirrung durch die ganzen verschiedenen Schriftzeichen.

So bin ich bisher auf 人間, 個人, 人類 und halt einfach 人 gestoßen. Die Frage ist jetzt, welches dieser Zeichen (oder noch ein anderes?) Zamasu (aus DBS) benutzen würde, wenn er einen auf "fucking ningen" macht. 人 ist glaube ich einfach nur "Mensch" und das andere leichte Abwandlungen oder andere Fälle aber genau verstanden hab ich es noch nicht.

Hab auch schon nach entsprechenden Mangaszenen auf Japanisch gesucht aber wirklich etwas gefunden hab ich noch nicht.


Geht übrigens um ein potentielles Tattoo und bevor ich mir irgendeinen Stuss tätowieren lasse will ich mir paar Meinungen aus verschiedenen Quellen holen.

Danke schonmal :)
 

Poe

Manaheld
Mitglied seit
04.09.2016
Beiträge
1.018
Das ist nicht ganz einfach mit den japanischen Kanji. Hiragana oder Katakana wären deutlich einfacher darzustellen, sehen aber nicht so chic oder interessant aus. Hilfreich wäre, wenn sich um- bzw. beschreiben ließe was "Ningen" dem Sinn nach bedeuten soll. Wie du bereits erahnst sind die Schreibweisen der Kanji und deren Bedeutungen vielfältig und "einfach mal" übersetzen kann böse ins Auge gehen.

Laut Japanischwörterbuch kann "Ningen" z. B. mit folgenden Worten übersetzt werden: Mensch, Person, Sterblicher, menschliches Wesen, Erdenbürger, Erdenkind, Erdensohn, Erdenwurm, Persönlichkeit, Geist, Menschengeschlecht, Menschheit. Das entspricht übrigens der ersten Schreibweise, die du aufgezeigt hast, wobei zu beachten gilt, dass sich diese je nach Satzbau und Bedeutung anders übersetzen lässt.

Entscheidend ist also was Zamasu mit seiner Darstellung von "Ningen" sagen möchte. Eventuell ist es im Zusammhang dann einfacher zu übersetzen. Hoffentlich habe ich jetzt nicht allzuviel Verwirrung gestiftet.
 
OP
OP
Jungle-Jazz

Jungle-Jazz

Benutzerdefinierter Titel
Mitglied seit
09.05.2009
Beiträge
1.082
@Poe Simpel gesagt, soll es einfach verdeutlichen, dass Ningen, also Menschen, Schmutz sind. Also es ist abwertend gemeint. Der ganze Schriftzug soll quasi so aussehen "'abwertender Begriff' Ningen". Wäre es in so einem Fall ausreichend einfach das 人 zu benutzen oder müsste ich ein anderes benutzen?

Meine Angst ist ein wenig, dass ich es genauso verkacke, wie man es im Deutschen verkacken kann. Da gibts ja auch Unterschiede in der Wortwahl, wenn man eine konkrete Person meint, den Menschen als Spezies oder die gesamte Menschheit.

Außerdem schätze ich auch, dass Zamasu (der übrigens eine Art Gott ist, als kleine Info für Leute, die ihn nicht kennen) eher "Sterbliche" meint. Da wäre dann auch die Frage ob man das überhaupt Sinngemäß als Sterblicher benutzen kann. Ansonsten sollte es sich eher auf den Menschen als Teil der Menscheit beziehen.

Katakana hatte ich mir auch schon überlegt, da kenn ich auch einige Schriftzeichen und es ist auch relativ simpel, aber das gefällt mir vom rein gestalterischen Aspekt her nicht.


Edit:
@Lord_Data
Da hast du schneller geantwortet als ich Poe geantwortet hab. Danke, das könnte mir schon echt weiterhelfen, ich les mir den Link mal durch.
 
Oben