rundenbasiert ?

drache

Ritter
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
21
hi ,
ich denke schon länger darüber nach mir chrono tigger zuzulegen aber ich weiß nicht ob es runden basiert ist oder nicht .:wand: XD
 

MicalLex

Linksverwandter Grünmensch
Teammitglied
SDC-Team
Mitglied seit
12.08.2003
Beiträge
3.980
Es ist gewissermaßen rundenbasierend. Zumindest braucht jeder im Kampf beteiligter Charakter eine gewisse Zeit, um wieder angreifen zu können. (Ich glaub bei Final Fantasy ist es genauso...) Zwar greifen dann die Prteien nicht im Wechsel an, dafür die Charaktere jeweils nacheinander, je nachdem, wer zuerst wieder agieren kann. Zudem kannst du am Anfang auch auswählen, wie die Kämpfe ablaufen sollen.
 

RaZr

Held
Mitglied seit
17.06.2005
Beiträge
217
Chrono Trigger ist in jeder Hinsicht einen Blick wert...wenn du von "zulegen" sprichst, gehe ich davon aus, dass du dich auf das originale SNES Modul berufst...(nur als Import erhältlich)

Rundenbasierend - jaein...hier kommt wie in FF 6 z.B. das ATB (Active Time Battle) zur Geltung. D.h. eine Zeitleiste füllt sich (je nach Chara unterschiedlich schnell - durch Uplvl bzw. Equip beeinflussbar). Wenn die Leiste voll ist, kannst du angreifen, zaubern oder ein Item nutzen usw. Bei reinrassigen rundenbasierenden RPGs wird nur der jeweilige Speed oder Agil Wert berücksichtigt...danach richtet sich dann die Reihenfolge.

Chrono Trigger solltest du dir auf jeden Fall ansehen...die Roms (inkl. einer deutschen Übersetzung) findest du hier im Forum, da kannst du schon mal testen.

<<Hier gehts zum Game>>
 
OP
OP
D

drache

Ritter
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
21
danke :) ach übrigens welchen adapter braucht man ?XD
 

Ulyssus

Legende
Mitglied seit
05.01.2004
Beiträge
706
drache schrieb:
danke :) ach übrigens welchen adapter braucht man ?XD
...also möchtest du dir noch einen zulegen?!
Persönlich kenne ich nur den Super Key, der bis jetzt immer gute Arbeit leistete. Es gibt jedoch dutzende mehr, z.B. den Universal Adaptor, die alle nicht zu verachten sind. Preislich liegt der Großteil der Angebote auf einem Niveau. Von daher kann man beim Kauf nicht so viel falsch machen ;)
In jedem Fall brauchst du ein Modul, welches Importe abspielt.
 

RaZr

Held
Mitglied seit
17.06.2005
Beiträge
217
>>Hier<< eine Auktion eines sehr gut erhaltenen CT...Viel Spaß dabei
 
OP
OP
D

drache

Ritter
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
21
ich hab versucht die rom zu spielen aber ich krieg das nicht hin bei öffnen und zip steht da (aol
).... nur textdatei ok .....datei zu groß ..geht nicht..bei öffnen will der sch....
kasten irgend ein programm
wie krig ich aol dazu das zu öffnen Bb.z. welches program brauch ich
?
 

Spade

Pollyanna is dead
Mitglied seit
25.08.2001
Beiträge
7.208
Wenn du die .zip Datei meinst brauchst du WinZip oder ähnliche Tools.
Wenn du die Rom an sich meinst brauchst du natürlich einen Emulator. Da du das Spiel nur testen willst wie es scheint würde ich dir SNES9X empfehlen. ZSNES ist etwas komplizierter und für einen Test lohnt sich das nicht.
 

RaZr

Held
Mitglied seit
17.06.2005
Beiträge
217
Die Zipfunktionalität wurde schon sehr früh in die Emus implentiert. D.h. du brauchst die Romz nicht zu entpacken, wenn es sich dabei um *.ZIP handelt, kann der Emu diese problemlos öffnen. Das spart natürlich vor allem Platz...und Nerven...

>>Hier<< findest du die aktuelle Version von SNES9X (1.43)

oder den etwa gleich guten ZSNES >>Hier<< links oben bei latest Version 1.42 dann WIN für Windows...Konfig musst du dich durcharbeiten...

denke daran die Einstellungen wie Auflösung, Grafikfilter, Steering usw. anzupassen (>>Hier<< noch ein kleines How2 für SNES9X...wähle aber nicht wie im Tut beschrieben den TV Mode sondern irgendeinen anderen Filter...habe leider im Mom keine Zeit selber eines zu schreiben...wenn es wider Erwarten Probleme gibt...kannst du dich hier ans Forum wenden)

Greetz...
 

Nazgul

Mitey Pirabbite
Mitglied seit
26.05.2002
Beiträge
3.339
Was die Kollegen noch vergessen haben:
Snes9x hab ich nie ausprobiert, aber bei ZSNES musst du das Rom quasi in den Emulator schieben(als ob das ein ordner wär).
Wie bei der richtigen Konsole:
Da schiebst du das Spiel auch rein ;)

Man kann zwar auch den Emu so öffnen und dann load machen, aber das ist umständlicher

Komischerweise nimmt mein ZSNES in letzter Zeit keine .zip-files mehr an...dann hängt er sich immer auf...
 

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.069
Und beim SNES9x reicht es, wenn man auf die SMC-Datei doppelklickt (sofern dieser Dateityp standardmäßig mit diesem Emulator ausgeführt werden soll). Den find ich generell leichter zu bedienen und ich hatte eigentlich noch nie Probleme damit (okay, zweimal schon, aber beim ersten Fall war die ROM irgendwie beschädigt und beim zweiten wahrscheinlich auch XD ).
Aber nichts geht über das einmalige Konsolenfeeling eines SNES (und dem Controller, bei dem die Moves in Street Fighter klappen...:wand: )
 
Oben