Samsung Galaxy J5 Speicher

Jungle-Jazz

Manaheld
Mitglied seit
09.05.2009
Beiträge
1.081
Moin!

Ich habe vor 2 Tagen das alte Samsung Galaxy J5 meiner Schwester übernommen da mein altes Handy reif für die Tonne war.

Jetzt habe ich ein kleines Problem und zwar ist der Speicher nach sage und schreibe 8 Apps schon "voll" (+5 Fotos und 300MB Musik). 8GB Speicher sind es offiziell und mein altes Handy hatte auch 8GB und trotzdem haben die selben Apps darauf Platz gefunden plus mindestens nochmal genau so viele.

Eine SD-Karte habe ich noch nicht, werde ich mir aber zulegen, aber selbst wenn ich eine habe kann ich Apps ja nur teilweise verschieben. Habe auch gelesen, dass der interne Speicher bei neueren Android-Versionen durch SD-Karten erweitert werden kann aber dass das beim J5 wohl einfach trotzdem nicht geht (trotz Android 6.0.1). Hab ich einfach Pech gehabt und muss jetzt damit klar kommen oder gibts doch irgendeine Möglichkeit?

Ich weiß, die SDC ist nicht unbedingt das Technik-Forum schlechthin aber vielleicht hat ja doch irgendwer eine Ahnung und außerdem gibt es Redwolf!
 

saryakan

MEME FARMER
Mitglied seit
28.01.2005
Beiträge
2.560
Schau halt mal unter der Settings-App, da müsste es einen Unterpunkt "Storage&USB" oder "Datenspiecher" oder so ähnlich geben, der zeigt dir an wie viel genau von was belegt ist. 8GB sind für Android 6.x schon nicht mehr ganz so viel, bei mir gehen bereits alleine ~5GB meiner 16 für das OS drauf.
Wenn du dann noch ein paar Lieder, Videos oder Spiele auf dem Teil hast, ist der Speicher extrem schnell voll.
 
Oben