Super Mario 3D Land (3DS)

Kinta

Rebusmind is dead
Mitglied seit
06.08.2003
Beiträge
2.661
Seit ein paar Tagen ist ja Marios neuestes Abenteuer für den 3DS zu haben und ich wollte mal in die Runde horchen, wie es euch so gefällt.
In Reviews hat es ja ziemlich eingeschlagen, die Wertungen könnten kaum positiver ausfallen.

Aber irgendwie bin ich doch etwas enttäuscht. Der Fokus auf die Einfachheit früherer Tage, welche sich in den linearen, immergleich aufgebauten 'Welten' oder den sehr kurzen Levels abzeichnet, hinterlässt bei mir einen faden Beigeschmack. Ich hab mich oft gefragt, warum man es so simpel halten musste. Wäre etwas Abwechslung nicht vielleicht von Vorteil gewesen?
Zugegeben, die eigentlichen Levels sind immer wieder nett und spielen sich selten gleich. Aber nach dem genialen Mario Galaxy wirken die Ideen in SM3DL irgendwie ausgelutscht und nicht neu genug, um noch zu begeistern.

Ich bin mittlerweile in Welt 8 angekommen und es ist bisher durchweg ziemlich einfach gewesen. Ich habe zwar auch schon gehört, dass
es nach dem Durchspielen noch härteren Content gibt, aber etwas mehr Herausforderung hätte auch den frühen Levels gut gestanden.

Die Verkleidungen im Spiel, die ziemlich spärlich sind (es sind drei, vielleicht vier), bereichern das Gameplay nicht sehr stark (okay, der Tanooki-Suit scheint irgendwie allgegenwärtig zu sein).

Die Grafik gefällt mir ziemlich gut und sieht so gut wie immer sehr ansehnlich aus.
Die Musik ist mir dagegen zu 'bunt' und pseudo-fröhlich.

Naja, genug von mir, was haltet ihr von dem Spiel?

Kinta
 

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.068
In Reviews hat es ja ziemlich eingeschlagen, die Wertungen könnten kaum positiver ausfallen.
Allseits bekannte Mainstream-Titel bekommen IMMER gute Wertungen - siehe unter anderem die letzten Final-Fantasy-Teile und Famitsu :nerv:

Zugegeben, die eigentlichen Levels sind immer wieder nett und spielen sich selten gleich. Aber nach dem genialen Mario Galaxy wirken die Ideen in SM3DL irgendwie ausgelutscht und nicht neu genug, um noch zu begeistern.
Yathzee hatte wohl recht: Jetzt wo Nintendo mit "Super Mario Galaxy" angefangen hat, fühlt sich jedes andere Spiel außer ein "Super Mario Space-Time Continuum" wie ein Schritt in zurück. Das gleiche Problem könnte die "Arkham X"-Reihe irgendwann haben XD

Die Verkleidungen im Spiel, die ziemlich spärlich sind (es sind drei, vielleicht vier), bereichern das Gameplay nicht sehr stark (okay, der Tanooki-Suit scheint irgendwie allgegenwärtig zu sein).
Bedank dich bei PETA. Die wollten es nicht anders :lol: !
 

LS

Halbgott
Mitglied seit
21.06.2002
Beiträge
359
Prinzipiell ist das Spiel gut, ich denke da kann man schwer was gegen sagen. Ich muss allerdings auch sagen, dass dieser ich sag mal "Mario-Standard-Style" mit der Zeit etwas ausgelutscht wirkt. Neben Mario Land 3D gibts dann ja noch die 4 New Super Mario Bros Spiele und mit Mario World 3D kommt noch eines dazu. Hätte es schon gut gefunden, wenn man mal wieder etwas anderen Style anschlägt. Früher hatte jedes Mario Spiel nen eigenen Art-Style und etwas anderes Gameplay.
 

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.068
Die Vermarktung hilft dabei glaub ich auch nicht. Die scheint sich mittlerweile nur darauf zu beschränken, das eine brandneue Power-Up zu bewerben - und selbst da hat man etwas Ähnliches bereits in älteren Teilen gesehen.
 

Lord_Data

*wuff wuff*
Mitglied seit
08.09.2003
Beiträge
5.005
Hab den Titel damals bei dieser "3DS XL Besitzer kriegen ein SPiel gratis"-Aktion umsonst bekommen.

Ist in Ordnung. Ich find das SPiel auch leicht und für nebenher ok, aber dann sind manche dieser großen Münzen auch so gut versteckt, dass ich keinen Ehrgeiz habe, die zu suchen. Habe das Spiel seit sicher 4 Monaten nicht mehr angerührt.
 

Dolan

The man with the Devil Luck.
Mitglied seit
25.03.2007
Beiträge
3.463
Ist in Ordnung. Ich find das SPiel auch leicht und für nebenher ok, aber dann sind manche dieser großen Münzen auch so gut versteckt, dass ich keinen Ehrgeiz habe, die zu suchen. Habe das Spiel seit sicher 4 Monaten nicht mehr angerührt.
Leicht? Spiele es zu 100% und du weist, wie "leicht" es ist. Nicht umsonst habe ich beim vorletztem Speziallevel aufgegeben, weil es einfach Bockschwer ist. Mit Luigi wird es noch gehen, da man die Star Coins nichtmehr einsammeln muss, aber ansonsten?
 

Lord_Data

*wuff wuff*
Mitglied seit
08.09.2003
Beiträge
5.005
Hab das SPiel nur zur Hälfte gespielt und bis dahin fand ichs eben leicht. Kinta hat doch genau das gleiche geschrieben.^^
Da mir das Spiel dann keinen Spaß gemacht hat, habe ich nur noch ein paar Level weitergespielt.
 

clickbigmac

Mächtiger Krieger
Mitglied seit
04.01.2014
Beiträge
64
Hab das SPiel nur zur Hälfte gespielt und bis dahin fand ichs eben leicht. Kinta hat doch genau das gleiche geschrieben.^^
Da mir das Spiel dann keinen Spaß gemacht hat, habe ich nur noch ein paar Level weitergespielt.
Für "Profis" geht es halt erst nach dem Durchspielen los - eigentlich hat man dann erst 50% (!) des Spiels gesehen.

Aber speziell Mario find ich mittlerweile extrem ausgelutscht. Hatte mir New Super Mario Bros. 2 besorgt und nach ein paar Welten gelangweilt aufgehört.

3D Land hab ich normal durchgespielt, aber in Spezial Welt 4 war dann afair Schluss mit lustig. Besonders diese Level, in denen man von seinem Schatten verfolgt wird (gibt's ja seit Galaxy... 2?) sind grausamst. :(
 
Oben