Zero Time Dilemma, oder? - Warum, Nintendo!?

Ashura

Amazone und Meridian Child
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
4.516
Sie Habens schon wieder getan, nach Shin Megami Tensei 4 haben die jetzt auch Zero Time Dilemma nur digital veröffentlicht, wenn das so weiter geht, veröffentlichen die bald alles was ich will nur noch digital.

Das gefällt mir garnicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lord_Data

*wuff wuff*
Mitglied seit
08.09.2003
Beiträge
5.005
Nintendo hat gar nichts veröffentlicht, das waren Atlus (bei SMT) und Aksys (bei ZTD) selber. Bei SMT IV wars ne komplizierte Geschichte, weil Nintendo das eigentlich publishen wollte - wieso das dann nicht so kam, weiß keiner so richtig.

Den amerikanischen Publishern fehlen europäische Vertriebspartner, deshalb haut mans einfach in den eShop, das ist leichter.
 
OP
OP
Ashura

Ashura

Amazone und Meridian Child
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
4.516
Zumindest haben wir jetzt das erste USK 18 Game im e-Shop mit zero Time Dilemma
 

Lord_Data

*wuff wuff*
Mitglied seit
08.09.2003
Beiträge
5.005
Zumindest haben wir jetzt das erste USK 18 Game im e-Shop mit zero Time Dilemma
Auch das stimmt nicht. Für Wii U fallen mir da sofort Project Zero und Zombi U ein, für den 3DS gabs doch dieses Resident Evil Mercenaries. Gibt nochn paar mehr.
 
OP
OP
Ashura

Ashura

Amazone und Meridian Child
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
4.516
Die waren auch usk 18? Naja, fiel mir wohl nich so auf, weil big n sonst eher kinderfreundlich ist. Aber Project Zero? Hm, bin im Moment wohl schusseliger im Moment als ich dachte.
 

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.068
Das mit Project Zero raff ich jetzt nicht soo ganz, aber Zombiespiele gelten hier ja generell als extraböse Killerspiele, also ist das da nicht so verwunderlich.
 
OP
OP
Ashura

Ashura

Amazone und Meridian Child
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
4.516
Eerrrm, es kommt in den Zero Teilen nicht ein einziger zombie vor, nur ein irrer, der die Spielchars dazu bringt sich gegenseitig umzubringen um selbst zu überleben: Danganronpa anyone? sogar selbe Firma.
 

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.068
Irgendwie hatte ich einen Aussetzer und vergessen zu erwähnen, dass ich mich mit dem "nicht so verwunderlich" auf die Resi-Teile bezogen hab o_O
 
OP
OP
Ashura

Ashura

Amazone und Meridian Child
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
4.516
ahhh, jetzt versteh ichs. Naja, wie gesagt, die Charaktere bringen sich auf die monströsesen Arten gegenseitig um, daher kriegts das prädikat, weil die kamerafürhung bei der Zero serie voll drauf hält wenn blut fließt und Gedärme raus quillen oder schäde l zertrümmert werden.
 

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.068
Und wir wollen ja nicht, dass die Kiddies das nachmachen XD
 

Dolan

The man with the Devil Luck.
Mitglied seit
25.03.2007
Beiträge
3.463
Und wir wollen ja nicht, dass die Kiddies das nachmachen XD
Als ob Pilze zu zerstampfen oder Schildkröten den Panzer wegnehmen, blos um diesen den armen Schildkröten um die Ohren zu hauen harmloser sei. XD

Trotzdem denke auch ich, dass mit SMT IV weniger Nintendo, als eher Atlus dahinter steckt, warum es keine physische Version gibt.
 

Yok

Hooded Hunter
Mitglied seit
09.04.2008
Beiträge
1.847
Boah, hab den Release komplett verschlafen! 40.00€ ist aber auch schon eine Hausnummer. Kurios, dass die Steam Version günstiger ist, aber brauch das Game unbedingt für meine täglichen Zugfahrten aufm DS. :(

Naja, immerhin kommt das Spiel unzensiert. Scheinbar werden auf Nintendo Konsolen nur JRPG's für den Release außerhalb Japans zerhackstückelt. o_O
 

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.068
Natürlich ist die Steam-Version günstiger. Das ist der Glorious PC Gaming Master Race Rabatt :D

Und bei Zero Time Dilemma macht ja schon auf den ersten Blick nicht den Eindruck eines kinderfreundlichen Spaßes für die ganze Familie. Das muss man nicht sicherheitshalber runterzensieren.
 

Tenchi Souzou

Gazing At Crystal Blue
Mitglied seit
19.07.2011
Beiträge
399
Wie schon erwähnt wurde, kann da Nintendo sicher am aller wenigsten für, denn das ist Publisher-Sache. Dies ist ja auch leider eine allgemeine Entwicklung in den letzten Jahren.

Akutelle Beispiele wären noch das SD-Remake (Vita) und I Am Setsuna (PS4), auf die ich mich wirklich gefreut habe. Als Downloads fallen die für mich kategorisch flach.
Dazu kommt natürlich auch meine sehr geschätzte Ys-Serie. Während der amerikanische Markt das Remake vom dritten Teil (Oath In Felghana) und Ys Seven (beide PSP) sogar als Collector's Edition bekamen, wird man hier mit Downloads abgespeist.
Sony hat also das gleiche Problem.
 

Yok

Hooded Hunter
Mitglied seit
09.04.2008
Beiträge
1.847
Wie schon erwähnt wurde, kann da Nintendo sicher am aller wenigsten für, denn das ist Publisher-Sache. Dies ist ja auch leider eine allgemeine Entwicklung in den letzten Jahren.
Das stimmt, da hat der Publisher sicher das letzte Wort. Aber ich gehe fest davon aus, dass die roten Verkaufszahlen der ersten beiden Zero Escape Spiele in Japan hier eine große Rolle gespielt haben.

Die Reihe mag ja eine Fanbase haben, aber leider nur im Westen. Das Spiel wäre ja beinahe nicht entstanden und wir hätten uns mit dem Ende von VLR zufrieden geben müssen.

"In Japan, 999 and VLR are in the red. They are not selling more than people think. I'm so sad, but all the companies exist for profit-making purposes. If the profits can't be expected, naturally, the project isn't approved. We were not able to present a convincing reasonable basis to the managers." - Uchikochi, Autor von Zero Escape
 

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.068
Da muss man eben auf die Kosten für tote Bäume und ulkige Scheiben verzichten.
 

Yok

Hooded Hunter
Mitglied seit
09.04.2008
Beiträge
1.847
*nicht sicher, wie das gemeint ist*

*Selbstzerstörung wird eingeleitet*

*Beep*

*Beep*

*Boom*
 
OP
OP
Ashura

Ashura

Amazone und Meridian Child
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
4.516
Also mal wieder n Luxusproblem, weil ich auf ungewöhnliches Zeug steh? =.=
 

Tenchi Souzou

Gazing At Crystal Blue
Mitglied seit
19.07.2011
Beiträge
399
Einer der Nachteile, die man als Mitglied einer Randgruppe auferlegt bekommt. Der gleiche Grund, warum in den Neuzigern nichtmal die Spitzenvertreter der JRPGSs in Europa veröffentlicht wurden.

Grade bei solch bewusst auf Old School designten Titeln ist eine Vermarktung dieser Art doch fatal, weil der Anteil an notorischen Alles-im-Retailoriginal-besitzen-Müsser (so wie ich) in der Zielgruppe garantiert weitaus höher ist als beim Durchschnittsspieler von heute.
Die daraus resultierenden niedrigen Verkaufszahlen dienen dann wieder als perfekte Begründung und Ausrede auch zukünftige Titel nur so, wenn überhaupt, zu veröffentlichen.
 
Oben