Die schlechtesten Animes, die ihr je gesehen habt!

Devilot

Newbie
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
9
Hoffentlich gibts so einen Thread noch nicht. Warum wird immer nur über die besten Animes geredet? Es gibt doch auch Sachen, die einem nicht gefallen und ich will wissen, welche Animes ihr langweilig, sauschlecht und enttäuschend fandet.

1. One Piece

Zeichenstil mag ich nicht besonders, Story ist total öde, Bis auf Zorro find ich alle anderen Mitglieder von ruffys Bande total doof, Ruffys Gummipower ist unerhört überstark...der macht doch alles nieder und das find ich nicht gerade aufregend.

2. Wolfs Rain

Damit steh ich wohlmöglich ziemlich alleine dar. Zeichenstil ist sehr gut, aber ich find den Soundtrack nicht so obergeil, wie viele andere. (Yoko Kannos Musik mochte ich eh noch nie) Story gefällt mir auch nicht wirklich. Ich muss immer gegen den schlaf kämpfen, wenn ich die Serie sehe.^^°

3. Beyblade

Muss ich dazu noch viel sagen? "Oh, da kommt eine Armee aus Panzern auf uns zu! Was sollen wir nur tun?" "Ja, bezwingen wir sie mit unseren Beyblades! Auf gehts Dragoon!" *lol* Okay, so ne Stelle gibts nicht, aber gensuao unlogisch ist die Serie doch, oder?

4. Wings of Honneamise

Ich weiß nicht, aber ich hab nie was langweiligeres gesehen...*schnarch*


Was mich mich noch sehr enttäuscht hat sind You`re Under Arrest, Winds of Amnesia, Kenshin OVA, Ranma, Slayers und noch einige andere.
 

Digedag

<i>ranglos</i>
Mitglied seit
06.09.2003
Beiträge
1.207
Es gibt halt fast nur gute Animes.
Ich könnte jetzt behaupten, dass Pokemon, Digimon, One Piece, Beyblade shice sind, aber ich habe diese Serien viel zu oft gekuckt als das ich sie jetzt beschimpfen könnte(mann, wie kann man nur so seine Zeit verschwenden :grmpf: ).
 

Hanniball

Eheuser
Mitglied seit
20.05.2005
Beiträge
1.523
Digedag schrieb:
Es gibt halt fast nur gute Animes.
Ich könnte jetzt behaupten, dass Pokemon, Digimon, One Piece, Beyblade shice sind, aber ich habe diese Serien viel zu oft gekuckt als das ich sie jetzt beschimpfen könnte(mann, wie kann man nur so seine Zeit verschwenden :grmpf: ).
Pokémon hab ich auch ganz besonders "gern" geguggt*g*! Dabei ist das doch totaler Müll! XD
Und was absolut nich ab kann ist "Chin Shan". TOTAL NERVIG!:wand: UND DABEI NOCH SO BESCHRÄNKT!
 

haka

Mächtiger Krieger
Mitglied seit
23.01.2005
Beiträge
99
@ Digedag finde ich nicht

von wegen es gibt fast nur gute animes
es gibt so viele wo ich mir sage die sind es nicht mal wehrt sich den trailer anzusehen

spontan fallen mir jetzt mezzo und nannako ( keine ahnung wie das geschrieben wird)
ich glaube das einzige problem bei schlechten animes ist einfach das der müll gleich wieder auf der anderen seite des ohres hinaus fliegt
wenn ich jetzt in meine zeitschriften gucke könnte ich noch zig namen der liste hinzufügen
zeiteres das ich genannt habe hat zu dem nicht nur schlechte story sondern setzt mit der grafik auch noch einen drauf
also wenn ihr noch ein paar titel genannt bekommen wollt kein problem
 
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
15
Schlecht ist natürlich immer Ansichtssache... Animes wurden zu den unterschiedlichsten Zeiten, Themen und Zielgruppen gemacht. Und das man keinen direkten vergleich zwischen Captain Future und irgend eine aktuelle Top-Serie machen kann, ist klar. Genau so klar, wie es ist, dass ein 7-jähriger anderes gut findet, als ein 18-jähriger.
Und dann wäre noch der Punkt, was an dem Anime gut oder schlecht ist. Grafik, Story, Syncronisation... Bei mir persönlich ist es das dritte. Bei einer sauschlechten Syncro kann ich auch über die Punkte 1 und 2 nicht hinweg sehen.
Ich habe nicht so viele Animes gesehen, bessonders nicht die neueren... aber von denen, die ich gesehen hatte, hatten Agent Aika und Kite die schlechteste Syncro und waren damit für mich am wenigsten sehenswert.
Wenn die Stimmen nicht überzeugend oder gar langweilig klingen, nutzt einem der ganze Rest nichts mehr.
 

Nightblade Hawk

Look at my Horse! My Horse is amazing!
Mitglied seit
18.08.2002
Beiträge
2.465
Pokémon, Digimon, Beyblade und SailorMoon.

Schlimmer gehts fast nicht mehr.
 

Loxagon

Legende
Mitglied seit
20.10.2002
Beiträge
1.139
Ohne Sailor Moon gäbe es bei uns keine Animes.
Digimon ist gut, basta!
Beyblade ist ganz Ok!

Nur hat RTL2 halt "etwas" rumgepfuscht
 

haka

Mächtiger Krieger
Mitglied seit
23.01.2005
Beiträge
99
so ich fange mal an in den nächsten tagen krame ich dann auch noch meine
ganz alten hefte raus aber jetzt mal zu neueren titeln habe einfach alles rausgesucht was mir aufgefallen aber nur was auch in deutschland und nicht japan und amerika rausgekommen wahrscheinlich wird keiner hier die titel kennen was wider beweist dass sie nicht nennenswert sind
also: Full Metal Panic kann ich nichts abgewinnen, Dragon Half finde ich Storiemäßig auch schwach Geisters gefällt mir von der ganzen machart nicht, Final Fantasy Unlimited ist der letzte Sch**** viel zu kitschig mit den farben da bezahlt man nur den namen der versuch ein weiteres produkt der reihe zu verkaufen und zu hoffen das fans darauf anspringen ..., Burn- Up W was für ein schachsinn
, Pucca muss ich dazu noch was sagen
, Ikki Tousen weiß ich auch nicht warum man sich das kaufen sollte die serie ist ja wohl nur gemacht um mal wieder die höschen von schülerinnen zu zeigen und das möglichst oft

das wars fürs erste aber alte heften mit grotten schlechten animes folgen bald


 

MicalLex

Linksverwandter Grünmensch
Teammitglied
SDC-Team
Mitglied seit
12.08.2003
Beiträge
4.009
Wie viel ich von dem, was hier als Kitsch, Müll und sonstwas aussortiert wird, mag...
Naja, ich bin ja auch nicht so Anime-verrückt wie der Großteil hier, so daß ich vermutlich nicht das Feingefühl dafür hab, richtig unterscheiden zu können.
Oder ich bin vielleicht doch nur kitschig... ;) *OnePieceguck* *Pucca-Armbandraushol* *SailorJupiterausdemRegalhol* *Sandy-Haarspangeeinsetz* Hab ich was ausgelassen?

Aber es gibt auch Animes, die mich nicht sonderlich interessieren, weil ich die Geschichte langweilig finde. Der Zeichenstil spielt bei mir wohl weniger eine Rolle und die Synchronisation ist zwar manchmal schon ein Störfaktor, aber kein gewichtiges Gegenargument.
 

Tenwo

Ownet
Mitglied seit
02.08.2003
Beiträge
1.574
Schlechte Anime... Hm... Davon gibt's viele, nur leider kommen die meisten davon nicht nach Westen. :)
Aber dennoch kenn' ich ein paar richtig schlechte Animes. Also jetzt mal von den ganzen versauten Kurzstreifen, die mal früher auf VOX liefen abgesehen (das Programm hat sich sich ja mittlerweile gefästigt).
Richtig schlimm find' ich "Street Fighter - The animated Movie". Das ist wirklicher Mist. Hui! Wir haben nur 'ne Stunde Zeit und da schmeißen wir mal eben alle StreetFighterCharas rein, die wir haben, auch wenn manche von denen nur mal kurz sich das Hemd zerreißen und dicke die Zähne knirrschen lassen. Da war die AnimeSerie, die mal auf VOX kam wesentlich besser.
Weiterhin gibt's auf RTL2 viel blöden Kram. Gut, über manche Serien lässt sich prügeln. Ich kann nicht abstreiten, dass ich auch "Pokémon" und "Digimon" schon ganz gerne mal gesehen hab'. Aber danach kam haufenweise Abklatsch dazu. Am schlimmsten dabei war dieses "Beyblade". Einfach nur nervig. "Harharhar! Mein Brummkreisel ist besser als Deiner!" - "Ha! Aber dafür vertraue ich meinem!" blablablaSchnarch!
 

Scarlett

Held
Mitglied seit
12.06.2005
Beiträge
206
Also spontan fällt mir da Golden Boy ein... der letzte Schrott in meinen Augen *schüttel*
 
Mitglied seit
31.08.2005
Beiträge
4
Es gibt sehr viele Animes die ich mag, aber nur sehr wenige die ich nicht mag.

Folgende Animes versuche ich stets zu umgehen:

Familie Yamahda (Oder wie der Film hieß, der damals mal auf ARTE zu sehen war.)
Der Stil dieses Animes hat mich nicht wirklich überzeugt, außerdem hatte der Film eine merkwürdige Komik.

Pokemon
Anfangs hatte ich diese Serie und dessen Filme gerne gesehen. Mittlerweile finde ich Pokemon allerdings nur noch mehr als nervtötend und langweilig.

Das war es damit auch schon, mehr fällt mir spontan erstmal nicht ein. ^^


mfg Chris
 
Zuletzt bearbeitet:

Rolante

Halbgott
Mitglied seit
21.09.2003
Beiträge
536
also mir fällt spontan nur ein anime ein der definiv sowas von grottig is das es schon wehtat ihn zu sehen.

Er hieß Darkfighter

Hier zulande nicht sehr bekannt, hab den mal auf spanisch geguckt und fand ihn nur lachhaft. Es geht darum das es Darkfighter gibt, die besondere kräfte haben und versuchen sich gegenseitig umzubringen um herauszufinden wer der stärkste is(sone art von Highlander gefasel)
 

Todesritter

Halbgott
Mitglied seit
15.02.2004
Beiträge
350
Scarlett schrieb:
Also spontan fällt mir da Golden Boy ein... der letzte Schrott in meinen Augen *schüttel*
Ach, Golden Boy war immer ganz lustig ^^

Schlecht: Pokemon, Beyblade fürs erste
 

AleXXX

Soldier of Destiny
Mitglied seit
10.09.2001
Beiträge
1.709
Also ich versuch mal objektiv zu sein, und Kinderserien die unsereins verständlicherweise nicht mehr gefallen auch zu berücksichtigen.
Wenn man die Dinge so sieht ist Pokemon und co. gar nicht sooo schlecht.
Dagegen würde ich sagen ist z.B "Ninja Scroll" ein Anime der meiner Meinung nach nicht mehr als "gut" bezeichnet werden kann. Dafür ist die Story viel zu oberflächlich, die Handlungszusammenhänge nicht wirklich nachvollziehbar und die Spannung wird auch nicht gescheit aufgebaut. Dazu kommt noch eine niveaulosigkeit die durch exzessive Brutalität wett gemacht werden sollte, die aber meiner Meinung nach alles verschlechtert.
Naja ein Pluspunkt: Zeichenstil ist noch in Ordnung.

Noch schlechter als das ist aber "The Hakkenden". Die Story bei dieser Serie ist total haltlos und viel zu schwach aufgebaut. Der Ansatz an sich ist in Ordnung, aber was dann daraus gemacht wird ist einfch nur dürftig.
Das schlechteste ist aber wohl der Zeichenstil, an diesem Anime. Die ersten beiden Folgen waren noch akzeptabel aber was danach gezeichnet wurde war einfach nur schrecklich! Verzerrte Fratzen mit herausstehenden Zähnen fast keine Augen, und keine Gesichtszüge mehr. Das Resultat war, dass man nachher gar keine charaktere erkennen konnte
 

Sajima

Legende
Mitglied seit
04.11.2003
Beiträge
736
Ich schlies mich denen an, die Beyblade und One Piece nich moegen... Ich find sie einfach zu schlecht...

Aber ich muss sagen, dass ich bei den meisten Animes die deutsche syncro so furchtbar finde und die Musik, also Intro und abspann >.<* was haben sie blos mit Inuyasha gemacht !?? Ich kenn die Version, die im englischen Fernsehen gelaufen ist, warum koennen die das in Deutschland nich!? naja. >.<
 

Yamcha

Ritter
Mitglied seit
14.06.2004
Beiträge
17
One Piece rockt, der Humor gefällt mir. Und wenn ihr denkt
Ruffy ist übertrieben stark dann schaut euch mal Son-Goku an....

Animes die mir nicht gefallen...Digimon, Sin, Twillight of the Dark Master,
mehr fallen mir grad nicht ein.
 

Jowy

Halbgott
Mitglied seit
06.01.2003
Beiträge
515
Also so die ganze Pokemon, Digimon BeyBlade und wie sie alle heißen sind doch echt zum :kotz: , naja aber das ist wohl eben Ansichtssache.
 

Azrael

Halbgott
Mitglied seit
13.06.2004
Beiträge
434
1.Chobits
2.Hamtaro
3.DBZ
4.Pokemon
5.Hallo kurt
6.FF+FFunlimited
7.Noir
8.Agent Aika
und zum schluß Soultaker

Alle ******e,überhaupt nicht sehenswert und nivealos(meiner Meinung nach).

Azrael
 
Oben