Final Fantasy XIII - Allgemeine Ratschläge

Dolan

The man with the Devil Luck.
Mitglied seit
25.03.2007
Beiträge
3.463
Da ich demnächst FF XIII anpacke (ja schlagt mich deswegenXD) und es für blind ist, wollte ich fragen, ob man mir einpaar allgemeine Tipps geben kann. Ich habe keine lust, vor den Final Boss/Superboss zu stehen und totalen Bullshit gemacht habe, mit den Ergebnis, ich habe einen Problem. Ebenso habe ich vor, alle Sidequest zu machen, weswegen diesbezüglich auch einpaar Tipps nicht schlecht wären.

Danke schonmal für die Antworten.
 

Tenwo

Ownet
Mitglied seit
02.08.2003
Beiträge
1.528
Ha!
Das habe ich mir neulich gekauft. Da könnten wir glatt zusammen starten.
...
Nur habe ich gerade FFII angefangen und bei Dark Souls stecke ich mittendrin.

Hm... Mal schauen. So schnell wie Du bin ich eh nicht.
 

Thalos

Broccoli-Vernicht-0-Mat
Mitglied seit
03.08.2007
Beiträge
440
Bei FF-XIII kannst du im Crystarium nix falsch machen. Auch bei der Partywahl wirds nicht über schwer wenn du nur Charaktere nimmst die dir am meisten gefallen.

Bei FF-XIII-2 hingegen, hat es den Devs wohl komplett den Vogel rausgehauen und das Crystarium System wurde so kompliziert, dass du dich komplett verskillen kannst und dann für den Rest des Spieles gegimpt bist, weil du zu schwach bist. Ohne Crystarium Guide, würde ich XIII-2 also garnicht mal anfangen.

Und von Lightning Returns bitte ganz die Finger lassen, lol
 
OP
OP
Dolan

Dolan

The man with the Devil Luck.
Mitglied seit
25.03.2007
Beiträge
3.463
Ich habe mir erstmal nur XIII geholt. XIII-2 kommt auch noch, ob auch Lightning Returns noch kommt mal schauen, aber erstmal danke.
 

Loxagon

Legende
Mitglied seit
20.10.2002
Beiträge
939
Ich finde alle drei Teile richtig gut.

Bei Teil 1 musst du im Endkampf nur aufpassen ...
...denn bist du zu lahm ... murkst der finale Boss alle ab, aus die Maus. Hast aber reichlich Zeit und es sollte eigentlich mühelos zu schaffen sein. Sofern du nicht zu unterlevelt bist.
 

Kamiro

The World
Mitglied seit
08.04.2003
Beiträge
2.286
Bleib erstmal bei den ursprünglichen drei Rollen pro Charakter. Für die "Bonus-Rollen" musst du zu viel im kristaium bezahlen, als dass es sich lohnen würde!

Generell empfiehlt es sich auch, hin und wieder mal ein bisschen länger an einem Ort zu bleiben und zu "leveln". Hierfür gibt es immer wieder Stellen, wo du mit recht wenig Aufwand viele Punkte einkassieren kannst.
Wenn du magst, kann ich dir die mal aufschreiben ;)
 
OP
OP
Dolan

Dolan

The man with the Devil Luck.
Mitglied seit
25.03.2007
Beiträge
3.463
Liebend gern danke.
 

Kamiro

The World
Mitglied seit
08.04.2003
Beiträge
2.286
Nun, die allerbeste Stelle hast du inzwischen sicher schon hinter dir, und da hast du auch nur einmal im Spiel die Gelegenheit, hinzukommen: Die Rede ist von Vladislaus in der Wiege des Orphanus (der vorletzte Abschnitt, vor dem Flur der Lobeshymnen, nach dem "Bosskampf" gegen ihn)- der gibt ja immerhin 32.000 KP und ist recht einfach zu erledigen, den Kampf kannst du immer wieder neu herbeiführen, indem du um Speicherpunkt am Anfang des Abschnitts zurückkehrst.
Generell sind die Kämpfe in diesem Abschnitt sehr ertragreich!

Danach gibt es noch ein paar weitere Möglichkeiten in der Steppe:

1. Yaschas-Massiv - Sumitra-becken: Der Kampf mit den König-Behemoths, die gegen Triffids kämpfen (wenn du noch eher schwach sein solltest)

2. Steppe - Nordplateau: Vor dem Eingang zum Mah'habara-Stollen kämpfen ein König-Behemoth und ein Megistostherios gegeneinander; Diese Rivalität kannst du ausnutzen und mit einem Paradigma bestehend aus BRE-BRE-VER den kampf starten. Auf Grund des Präventivschlags, den du IMMER bekommst, sind die beiden in einem beinahe Schockzustand, und mit etwas rumprobieren solltest du den Behemoth besiegt haben, bevor er wieder zu Boden fällt. Der Megistostherios ist dann super einfach zu besiegen. Insgesamt sollte der Kampf nur wenige Sekunden dauern.
Der Kampf wird wieder herbeigeführt, wenn du den Abhang wieder hochrennst, ein paar Schritte hinter das Speicherterminal rennst und wieder zurück.
Noch ein Tipp: Leg Laufstiefel und ein Gleißlichthalstuch an, macht das ganze noch schneller!

3. Der Adaman Taimai im Kapitol Eden: Dies ist zudem auch die beste Möglichkeit, Gil (Platinbarren) und Trapezohedron zu sammeln. Die brauchst du ja als katalysator für die dritte Waffenstufe.
Hierzu findest du zahlreiche Tutorials bei Youtube, aber "kurz" zusammen gefasst:

Du solltest als Fang spielen, die Partner sind relativ egal (ich hab dann meistens Lightning und Vanille oder Hope).
Starte mit 3xAUG und buffe dich durch, wechsel dann zu 3xMNP, um die Beine zu debuffen.
Wann immer er Beben oder Brüllen einsetzt, solltest du zu 3xVRT wechseln und dich anschließend mit 3xHLR heilen, oder natürlich auch so zwischendurch immer wieder eine Heilphase einlegen.
Sind die Beine geschwächt, wechselst du zu BRE-VER-VER und bringst die Beine zum Schock, treibst evtl noch die Schockanzeige etwas höher und setzt dann Fangs ultimative Technik (als Brecher) ein - das sollte das erste Beine kaputt machen, verfahre beim zweiten ebenso.
Liegt der Taimai dann, schwächst du ihn ebenfalls mit 3xMNP, frischst evtl deine Buffs nochmal auf und gehst dann in die volle Offensive mit BRE-VER-VER, bis er liegt. Evtl kannst du hinterher nochmal zu 3xBRE oder BRE-BRE-VER wechseln, um etwas mehr Schaden zu drücken sobald der Taimai geschockt und die Schockanzeige auf 999% (oder zumindest noch mehr in die Höhe getrieben) ist.
Insgesamt musst du aber schon etwas besser trainiert sein für diesen Kampf. Ich würde mal behaupten... Etwa die vorletzte Kristariumsstufe bei den Primärrollen vervollständigt haben, und auch bei den sekundären Rollen solltest du schon einiges investiert haben. Sonst hast du zu wenig HP oder machst zu wenig Schaden!

Eine andere Taktik wäre mit Vanille und ihrem Tod-Zauber:
Starte am besten auch wieder damit, dass du dich buffst.
Anschließend rufst du die Bestia, und schickst die sofort wieder weg, indem du den Morph-Modus aktivierst und dann die "Limittechnik" verwendet.
Das sorgt ebenfalls dafür, dass der Taimai einknickt und verwundbarer ist.
Evtl solltest du ihn dann noch weiter debuffen, und dann immer und immer wieder mit Vanille Tod auf ihn zaubern.
Die Wahrscheinlichkeit, dass der Zauber trifft, ist jedoch sehr gering, selbst unter idealen Vorraussetzungen. Diese Variante hat aber den Vorteil, dass du den Kampf so auch mit einer eher schwachen Truppe schaffst.
Nachteil: Du brauchst viele MTP. Aber auch die sind recht schenll wieder aufgeladen, wenn du zurück durch das Tor rennst und dabei die Gegener besiegt - dadurch taucht der Taimai im Ubrigen auch wieder auf!


Zusatztipp als Entschädigung fürs lange Warten:
Wie kommt man schnell und günstig an mehr Trapezohedrons?

Mindestens eines brauchst du dafür auf jeden Fall.
Erzauge damit eine der folgenden Waffen:

Kains Lanze aus Dragonerlanze, Shamaniks, Richtlanze, Pandora-Speer oder Gea Bolg (wichtig: Die Kains Lanze MUSS aus einer dieser Waffen entstanden sein, sonst klappt es nicht!)

Nirvana aus Tigerkralle, Gesundungsrute, Bella Donna oder Mistilteinn (auch hier: Es muss eine dieser Waffen sein!)

Bring diese auf die höchste Stufe und zerlege sie anschließend - du bekommst dadurch drei Trapezohedrons, die Grundwaffe wieder zurück und ein paar Mondblumensamen, die du verkaufen kannst!
 
OP
OP
Dolan

Dolan

The man with the Devil Luck.
Mitglied seit
25.03.2007
Beiträge
3.463
Gut, danke für die Tipps. Adaman Tamai ist noch zu stark für mich (der haut mich in Grund und Boden), was auch daran liegt, dass ich erstmal die Grundstufen auf Maximum bringen will und dann die anderen hochtreibe (Die Stelle, wo man den Bandersnatch und Jabberwooky sowie den Vladislaus bekämpfen kann ist mir auch aufgefallen, doch da war mein Kristarium schon auf Maximum, was die Grundstufen angeht). Aber trotzdem danke. Werde ich dann noch machen. Das mit den Trapezohedron werde ich definitiv machen, das wird mir helfen.
 

Kamiro

The World
Mitglied seit
08.04.2003
Beiträge
2.286
Achja... im Florilegierums-Graben (oder wie der heißt...) kann man auch recht viel KP farmen und teilweise noch gute Gegenstände für den Verkauf bekommen, wenn man der optimalen Route folgt.
Leider habe ich die grad nicht im Kopf, aber du triffst dort auf viele kaktoren!
 
OP
OP
Dolan

Dolan

The man with the Devil Luck.
Mitglied seit
25.03.2007
Beiträge
3.463
Und der ist genau?
 

Rici

Contract?
Teammitglied
SDC-Team
Mitglied seit
23.08.2001
Beiträge
5.282
In den Graben kommst Du, wenn Du die "Quest"-Statuen auf Pulse abarbeitest. Irgendwann kommst Du in die zweite Ruinenstadt (war Paddra die erste oder die zweite?), wo die zweite rote Barriere wartet. Dahinter ist der Graben.

Hier gibt es insgesamt 16(+1) Quests, alle mit einem eigenen Gebiet. Die weiblichen Kaktoren müssten im Gebiet D2 sein. Solange man das Neoküsschen in E1 nicht besiegen kann (und das kann ne Weile dauern, sollte man nicht mit Vanilles Todzauber "cheaten"), ist eine sehr gute Route A1->B1->C2->D2->E3. Diese bringt insgesamt 70.000 Erfahrungspunkte allein durch die Bosse und ist recht einfach abzuarbeiten.

Ich habe mir übrigens Notizen gemacht, damit ich nicht vergesse, welche Quests ich schon gemacht hatte, siehe Anhang. ;)
 

Anhänge

OP
OP
Dolan

Dolan

The man with the Devil Luck.
Mitglied seit
25.03.2007
Beiträge
3.463
Mindestens eines brauchst du dafür auf jeden Fall.
Erzauge damit eine der folgenden Waffen:

Kains Lanze aus Dragonerlanze, Shamaniks, Richtlanze, Pandora-Speer oder Gea Bolg (wichtig: Die Kains Lanze MUSS aus einer dieser Waffen entstanden sein, sonst klappt es nicht!)

Nirvana aus Tigerkralle, Gesundungsrute, Bella Donna oder Mistilteinn (auch hier: Es muss eine dieser Waffen sein!)

Bring diese auf die höchste Stufe und zerlege sie anschließend - du bekommst dadurch drei Trapezohedrons, die Grundwaffe wieder zurück und ein paar Mondblumensamen, die du verkaufen kannst!
Lohnt es sich, sprich mache ich damit Gewinn (im Sinne von, dass ich nach dem Kauf der entsprechenden Aufwertkomponennten noch was über habe)? Außerdem, wenn ich so deinen Beitrag lese: Worin unterscheidet sich der Tamai im Kapitol gegenüber die in der Steppe? Ist er schwächer (den ich habe gegen die 2 verschiedenen Riesenschildkröten gekämpft und beides mal wurde ich geownt) oder gibt es einen anderen unterschied?

Trotzdem an der Stelle nochmals danke (farme Zurzeit in der Wiege des Orphanus/Edenhalle Gil bei den weißen Cie'th).
 
Zuletzt bearbeitet:

Kamiro

The World
Mitglied seit
08.04.2003
Beiträge
2.286
Lohnt es sich, sprich mache ich damit Gewinn (im Sinne von, dass ich nach dem Kauf der entsprechenden Aufwertkomponennten noch was über habe)?
Leider nein, das ist - vom Wert der Katalysatoren mal abgesehen - ein Verlustgeschäft.

Für die vollständige Aufwertung der Waffen benötigst du etwa 1,5 Millionen Gil.
Für das Zerlegen der Waffen bekommst du 3 Trapezohedrons (also ein Gewinn von +2) und 36 Mondblumensamen, die du für ca. 216.000 Gil verkaufen kannst, sowie die ursprünglich eingesetzte Waffe.
Das ist aber immer noch günstiger, als ca. 4 Millionen Gil für die zwei zusätzlichen Trapezohedrons zu zahlen. "Verlust" machst du aber halt trotzallem.

Außerdem, wenn ich so deinen Beitrag lese: Worin unterscheidet sich der Tamai im Kapitol gegenüber die in der Steppe? Ist er schwächer (den ich habe gegen die 2 verschiedenen Riesenschildkröten gekämpft und beides mal wurde ich geownt) oder gibt es einen anderen unterschied?
Die Taimais im Kapitol und der Steppe unterscheiden sich in...
... nichts! ;) Einzig darin, dass bei dem Taimai im Kapitol ein Speicherterminal ist, sodass du im Zweifelsfall (weder Platinbarren noch Tapezohedron bekommen) resetten kannst und nicht erst ewig lange zu dem hinrennen musst.

Für den Kampf musst du halt wie bereits gesagt schon ziemlich gut trainiert sein. Ich hab an denen quasi die letzten paar Kristallpunkte gefarmt, als alle anderen Kristatiumsstufen (auch in den sekundären Rollen) bereits voll waren.

Bei den ganzen "Tamai" in der Steppe musst du allerdings aufpassen:
Auch wenn diese sich sehr ähnlich sehen gibt es hier fünf unterschiedliche Unterarten:

  • Adaman Tetsudos
  • Adaman Chelys
  • Adaman Taimai
  • Xiao Long Gui
  • Long Gui

Die Unterscheiden sich hinsichtlich der Stärke (sind von schwach zu stark gelistet), als auch in ihren Drops: Wenn du etwas bessere Chancen beim Farmen der Trapezohedrons haben willst, solltest du zum Long Gui - hier beträgt die Chance satte 5% (beim Adaman Taimai nur 1%)
Und den Long Gui kann man gut und gerne als einen der ultimativen Bosse ansehen ;)

Trotzdem an der Stelle nochmals danke (farme Zurzeit in der Wiege des Orphanus/Edenhalle Gil bei den weißen Cie'th).
Welche genau meinst du?
 
Zuletzt bearbeitet:

Rici

Contract?
Teammitglied
SDC-Team
Mitglied seit
23.08.2001
Beiträge
5.282
Das Vieh in Eden ist ein Adaman Chelys, also die kleinere und einfachere Version. Zumindest das, was man im Laufe der Geschichte erlegen muss.

Wenn man später zurück nach Eden kommen sollte, dann laufen da die dickeren Adaman Tamai rum.

Edit: Oh da war wohl jemand schneller als ich. ;)
Aber:
  • Adaman Tetsudos
  • Adaman Chelys
  • Adaman Taimai
  • Long Gui
  • Xiao Long Gui
Die Unterscheiden sich hinsichtlich der Stärke (sind von schwach zu stark gelistet)
Die letzten beiden haste vertauscht. Die Xiaos sind schwächer als die "normalen".
 

Kamiro

The World
Mitglied seit
08.04.2003
Beiträge
2.286
tatsächlich... Asche auf mein Haupt.
Aber der Unterschied sind ja nur 6 Millionen TP... ;)
 
OP
OP
Dolan

Dolan

The man with the Devil Luck.
Mitglied seit
25.03.2007
Beiträge
3.463
Welche genau meinst du?
In der Wiege des Orphanus laufen 7 Sakryonten und in der Edenhalle nochmals 8 (die weißen Cie'th vieher halt). Die haben als Normal Drop ein Parfüm und als Rare Drop Rotlegierungen. Ersteres kann man für 12.500 Gil und letzteres für 7.000 Gil verticken. Bei 5 Zyklen (ein Zyklus ist einmal hin und zurück) habe ich ca. 70.000 Gil (Edit: bei einer weiteren Runde sogar ca. 450.000 Gil) eingenommen und das hat "nur" ca. 20 min. gedauert. Ist halt besser geeignet als die Riesenschildkröten, die entweder zu weit verstreut sind oder nur niesen brauchen, damit ich sterbe. Eine andere Sache noch: Wenn ich die Hauptzweige beendet habe, welchen Job sollte ich vollste Aufmerksamkeit witmen? Ich dachte an den Verteidiger wegen den Def. Boost, aber sind andere wichtiger?
 
Zuletzt bearbeitet:

Kamiro

The World
Mitglied seit
08.04.2003
Beiträge
2.286
Ich würde es eher von den Fähigkeiten abhängig machen, die die Chars dann in den Rollen haben. Viele der essentiellen Fertigkeiten fehlen nämlich bei den sekundären Rollen.
Meistens haben sie zumindest eine Rolle, die sie dann noch ganz gut beherrschen, die anderen beiden sind eher mau.

Lightning: Am besten eignet sie sich noch als Augmentor, wo sie eher offensive Buffs (Ad-X) lernt. Als Manipulator lernt sie fast ausschließlich die "Grundlagen" (Deprotes, Devall, Gift, Morbid, jeweils auch mit Flächenwirkung), weitergehende Debuffs (gerade mit Flächenwirkung) fehlen völlig. Als Verteidigerin lernt sie nur, Angriffen auszuweichen, was eher suboptimal ist (Vitalsphäre oder Schutzsphäre sind da eindeutig zu bevorzugen).

Sazh: Wegen seiner hohen TP eignet er sich exzellent als Verteidiger, auch wenn ihm die "Begnadigung" fehlt. Als Manipulator lernt er alle Debuffs, aber keine mit Flächenwirkung. Als Heiler fehlt ihm Vigra und Engel.

Snow: Am besten noch als Heiler, auch wenn ihm wie Sazh Vigra und Engel fehlt. Leider erlernt er auch als Manipulator nur Fähigkeiten, die den Gegner behindern (Fluch, Pein, Nebel etc.) wenn auch alles mit Flächenwirkung. Als Augmentor lernt er nur die Grundfähigkeiten, keine Ad-X oder Ex-X Zauber.

Hope: Manipulator ist bei ihm zu bevorzugen, da er hier alle Fähigkeiten in der Flächenwirkungsversion lernt.
Brecher und Verteidiger sind natürlich bei ihm weniger anzuraten auf Grund seiner niedrigen TP und schwachen offensive mit physischen Attacken.

Vanille: Auch bei ihr ist der Augmentorweg zu bevorzugen - allerdings lernt sie als einzige kein Hast. Alles andere dafür in der stärkeren (jedoch weniger langanheltenden) Version sowie die Ex-X Buffs.
Auch bei ihr sind die Brecher und Verteidigerrolle eher suboptimal, da sie insbesondere als Verteidigerin viele der Autofähigkeiten nicht erlernt, sie ist aber insgesamt etwas besser geeignet als bei Hope.

Fang: Als Verheerer erlernt sie viele Fähigkeiten auch mit Flächenwirkung, und auch die "-schlag"-Varianten - sie somit jeden Gegner ziemlich effektiv treffen. Auch sie erlernt als Augmentorin die stärkeren Versionen der Buffs. Als Heiler hingegen lernt sie keine der stärkeren Heilzauber (Vidra/Vigra).

Ich mach es meistens wie folgt:
Lightning: AUG>MNP>VRT
Sazh: VRT>MNP>HLR
Snow: HLR>AUG>MNP
Hope: MNP>BRE>VRT
Vanille: AUG>BRE>VRT
Fang: VER>AUG>HLR
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
Dolan

Dolan

The man with the Devil Luck.
Mitglied seit
25.03.2007
Beiträge
3.463
Danke, mir ging es auch in erster Linie um die Zusatzeffekte, wenn man die Rollenstufe innehat (z.B. größere Heilwirkung beim Heiler oder größerer Schaden beim Brecher).
 

Kamiro

The World
Mitglied seit
08.04.2003
Beiträge
2.286
Auch da würde ich sagen: Mach es in erster Linie von den Fähigkeiten abhängig.
Der Bonus ist doch recht gering, als dass es sich lohnen würde, gezielt darauf zu bauen.
(Meine Meinung. Wahrscheinlich würden dir andere was anderes empfehlen.)
 
Oben