Interview "Aus der Reihe" - Tsuki, FESoS

Jungle-Jazz

Benutzerdefinierter Titel
Mitglied seit
09.05.2009
Beiträge
1.086
Wo ist eigentlich das Problem an ein bisschen Werbung? Wir verlieren dadurch wohl kaum User. Es geht ja lediglich um Foren, und nicht um große Stromkonzerne. Das sollte man nicht vergessen. Zudem sind wir ja Partner. Haben ähnliche Themen. Und können uns so ein wenig austauschen.
Tsuki hat ja auch sein Spieleprojekt vorgestellt. Wir alle sind wohl Gamer, so hätte es auch sein können, dass einer denkt: "YEAH, ich hab mein Leben lang schon auf ein solches Projekt gewartet!" Ähnlich wie bei neuen "richtigen" Spielen, die hier vorgestellt werden.

Zudem bringt es einfach bisschen frischen Wind, und einige neuen Ideen sollten auf jeden Fall zumindest ausprobiert werden.

Ich finde übrigens, Hanniball hat seinen Job gut gemacht. Gelungenes Interview.

Und ich bedanke mich bei allen, für das sowohl positive als auch negative Feedback. Das hilft immer.
 

Lord_Data

*wuff wuff*
Mitglied seit
08.09.2003
Beiträge
5.005
Ich hab heute (sehr zufällig) hierüber nachgedacht und fänd es vielleicht sogar ganz interessant, Leute/Inhaber anderer Seiten zu interviewen. Aber ich würd ehier nicht ein personalisiertes Interview machen, sondern einfach pauschal 7 Fragen oder so auswählen, die immer an die Leute geschickt werden, und die die dann beantworten können. (Die Fragen sollten also allgemein genug gestellt werden, dass jede Seite das prinzipiell beantworten könnte)

Ich weiß nicht, das ist ne nette Art, neue Seiten selber kennen zu lernen und dient vielleicht dem Forum hier als kleine Werbung, und es wär halt wenig Aufwand, weil man sich nur einmal nen paar Fragen ausdenken muss und dann die rummailt. Dann nennt man das ganze "7 Fragen an..." und die Sache läuft.^^
 
OP
OP
Hanniball

Hanniball

Eheuser
Mitglied seit
20.05.2005
Beiträge
1.523
Meine Meinung dazu ist, dass ich das nicht besonders prickelnd finden würde, oder mir zumindest schlecht vorstellen kann. Das ist zum einen schrecklich unkreativ, und zum anderen ganz und gar unflexibel. Ein Interview sollte aber auf den Befragten anpassbar sein.
Ich könnte es mir allerdings als Alternative denken, falls ein webmaster mal wirklich keine Zeit für ein Interview hat und seine Seite trotzdem kurz vorstellen will.
 
Oben