Japanische-Sprache

kaomau

Mächtiger Krieger
Mitglied seit
15.08.2010
Beiträge
75
Also ich belege zur Zeit in der Schule einen Japanischlurs. Und ich muss ganz ehrlich sagen ,dass es um einiges einfacher ist als Spanisch oder Französisch...es ist wirklich nicht schwer. Habe es zwar erst ein Jahr, aber bisher haben wir nicht allzu viel gemacht was anstrengend war. Ist ebenhalt wie in jeder Sprache Vokablen lernen, die Schriftzeichen an sich sind auch nicht allzu schwer. Es gibt eben diese beiden Silbenalphabete und die sind nicht so schwer. (Meiner Meinung nach^^)

Allerdings ist unser Kurs weniger Sinnvoll, da wir immer nur aus den Büchern 'lesen' im Grunde könnte ich es mir selbst bei bringen mit den Büchern. Man muss denke ich einfach wissen wie mans anstllt,dann ist es nicht allzu schwer.

Vorallem fällt mir das besondern leicht, da es nur DREI ZEITEN GIBT! Gott hab ich gejubelt als ich das erfahren habe xD'


Und als Wörterbuch habe ich noch anzubieten: Wadoku.de - Japanisch-Deutsches Wrterbuch
Leider kann man nur von Deutsch nach Japanisch übersetzen, doch dort werden auch die Schrftzeichendirekt angezeigt :)
 

Yuffie

✦ 1st CLASS SOLDIER ✦
Mitglied seit
27.04.2004
Beiträge
1.754
Stimmt doch gar nicht, dass kann wohl japanisch nach deutsch übersetzen,
nur halt nicht Romaji nach Japanisch. Musst schon Schriftzeichen einfügen.

So gut ist das Teil allerdings auch nicht, da jeder vollpfosten da rein schreiben
kann und man kaum Sätze bilden kann. Wenn dir mal ein Wort nicht einfällt ist
es ganz okay, ansonsten find ich es eher nicht sooo empfehlenswert.
 

kaomau

Mächtiger Krieger
Mitglied seit
15.08.2010
Beiträge
75
Mh...das ist mir neu, hat bei mir früher nicht geklappt, habs mir aber auch ewig nicht angeschaut, vielleicht haben sies geändert? Keine Ahnung...

Naya, es ist eben ein Wörterbuch. Wo man einzelne Wörter nachschlagen kann, ist ja eigentlich die Ausgangsidee^^

Wenn man Sätze oder ähnliches nachschlagen will ist es natürlich etwas schwiriger...
 

Rief

Himmlischer
Mitglied seit
04.06.2006
Beiträge
2.819
Also ich belege zur Zeit in der Schule einen Japanischlurs. Und ich muss ganz ehrlich sagen ,dass es um einiges einfacher ist als Spanisch oder Französisch...es ist wirklich nicht schwer. Habe es zwar erst ein Jahr, aber bisher haben wir nicht allzu viel gemacht was anstrengend war. Ist ebenhalt wie in jeder Sprache Vokablen lernen, die Schriftzeichen an sich sind auch nicht allzu schwer. Es gibt eben diese beiden Silbenalphabete und die sind nicht so schwer. (Meiner Meinung nach^^)

Allerdings ist unser Kurs weniger Sinnvoll, da wir immer nur aus den Büchern 'lesen' im Grunde könnte ich es mir selbst bei bringen mit den Büchern. Man muss denke ich einfach wissen wie mans anstllt,dann ist es nicht allzu schwer.

Vorallem fällt mir das besondern leicht, da es nur DREI ZEITEN GIBT! Gott hab ich gejubelt als ich das erfahren habe xD'


Und als Wörterbuch habe ich noch anzubieten: Wadoku.de - Japanisch-Deutsches Wrterbuch
Leider kann man nur von Deutsch nach Japanisch übersetzen, doch dort werden auch die Schrftzeichendirekt angezeigt :)
Die Schriftzeichen sind einfach?
Klar, wenn du nur von den Kana redest...
Aber die gefühlten endlosen Kanji auswendig lernen ist dann doch nix was man eben mal so drauf hat Oo
Und ohne Kanji ist man ja schon irgendwie aufgeschmissen
 

kaomau

Mächtiger Krieger
Mitglied seit
15.08.2010
Beiträge
75
jo, ich meinte die kana, hehe
Mh...ich muss sagen, dass die kanji auch nicht sooo schwer sind...ist für mich wie vokabeln, muss man eben lernen, wobei ich finde dass man da weniger durcheinander kommt sondern einfach alles vergisst xD
 

Yume

Newbie
Mitglied seit
05.11.2011
Beiträge
2
Japanisch

Ich bin gerade in der 9. Klasse und habe jetzt seit Jahresanfang Japanischunterricht. Ich hab mit Japanisch in den Osterferien angefangen zu lernen. Ich kann Hiragan und Katakana... vom Kanji Niveau bin ich nicht mal ganz 1. Klasse ;)
Wenn jemand gern anfangen möchte kann ich ur diese Videos empfehlen:
[YOUTUBE]1L1yIUTWMsU[/YOUTUBE]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ashrak

Nachtmahr
Teammitglied
SDC-Team
Mitglied seit
14.10.2001
Beiträge
3.072
Ich habe mir mal die Freiheit genommen, deinen Beitrag zu editieren. Für die Zukunft verwende den Youtubetag so:

[ YOUTUBE]1L1yIUTWMsU[/ YOUTUBE]

Allerdings ohne die Leerzeichen. Wenn du stattdessen die komplette Url des Videos einfügst, wird eine Umleitung gestartet und niemand kann mehr den Thread lesen.

EDIT by Flow: Ab jetzt geht auch die komplette URL.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Poe

Manaheld
Mitglied seit
04.09.2016
Beiträge
1.018
Der Leichenausgräber schlägt wieder zu! XD
Nun zum Thema. Ich kann ein paar grundlegende Wörter und Sätze im alltäglichen Gebrauch anwenden. Sprechen fällt mir leichter als Schreiben wobei ich nur hiragana und katakana beherrsche. Vor zwei Jahren habe ich Japan besucht und konnte mit den Leuten einfache Gespräche führen. Hab über eine Lernsoftware von Rosette Stone das Selbststudium vor einigen Jahren begonnen. Lernen mit Bildern in Abfolgen und Zuordnungen ist wirklich sehr hilfreich. Kanji kenne ich nur eine Handvoll auswendig, da ich des Öfteren versuche diese per Kalligrafie auf Zelluloid zu bannen. Übung macht bekanntlich den Meister. Mittlerweile bin ich leider etwas eingerostet.
 

Lord_Data

*wuff wuff*
Mitglied seit
08.09.2003
Beiträge
5.005
Auf Duolingo gibts seit Kurzem auch einen Japanischkurs. Da Esperanto da sehr gut lief, werd ich das mal in Angriff nehmen.
 

Ashura

Amazone und Meridian Child
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
4.469
Sag mir bitte wies ausgegangen ist, ich bin auch sehr Sprachaffin und fände die Info spannend.
 

Lord_Data

*wuff wuff*
Mitglied seit
08.09.2003
Beiträge
5.005
Hab die ersten beiden Kurse gemacht und das Interesse verloren, weil ich keine Zeit habe. ^^ Aber ganz ehrlich, schaden kann es nicht. Wirkte zumindest sehr strukturiert auf den ersten Blick. Aber natürlich leider Englisch - Japanisch. Ich finde es immer etwas schwer, eine Fremdsprache über eine andere Fremdsprache zu lernen, weil die Grundvorraussetzungen oft anders sind.

Hatte auch mal einen super Onlinekurs gefunden, aber nie wiedergefunden. Der kostete, abere die kostenlose Anfangslesson war wirklich gut.
 

Poe

Manaheld
Mitglied seit
04.09.2016
Beiträge
1.018
Leider sind die Software, die in der jeweiligen Muttersprache angeboten werden zumeist nicht kostenfrei zu erwerben oder gleich horrend teuer. Hier würde ich mir ebenfalls mehr Fortschritt wünschen. Bin mit Rosetta Stone ganz zufrieden, da es auf deutsche Übersetzungen zurückgreift. Vielleicht gibt es bald die eine oder andere App, die entsprechendes ausschließlich zum Spaßfaktor bietet.
 

Lord_Data

*wuff wuff*
Mitglied seit
08.09.2003
Beiträge
5.005
Naja, gleichzeitig ist es aber auch etwas vermessen, so Sprachkurse (die gut sind!) umsonst zu fordern. Vor allem eine Sprache wie Japanisch, die nicht ganz alltäglich ist und erstmal viel Grundlegendes rüberbringen muss, ist sicher sehr aufwändig zu machen.
 

Poe

Manaheld
Mitglied seit
04.09.2016
Beiträge
1.018
Hey, ich hab dafür bezahlt :)
Ich plane sogar mich für das kommende Jahr bei einem Kurs der VHS anzumelden. Mir ist mittlerweile bewusst geworden, dass gratis Angebote meist nicht den tiefgründigen Effekt bieten wie Seminare o. Ä. Sprachreisen sind nebenbei auch klasse. Hat mir bei französisch und japanisch durchaus geholfen.
 

Lord_Data

*wuff wuff*
Mitglied seit
08.09.2003
Beiträge
5.005
Das "Gute" am bezahlen ist, dass man etwas Antrieb hat, das auch Durchzuziehen. Manchmal zumindest. Wenn das Prinzip funktionieren würde, wär ich jede Woche im Fitnessstudio .. ... ...

Mir fehlt aber die Zeit, eine Sprache wirklich zu lernen. Letztes Jahr habe ich Esperanto gelernt, das ist einfach super leicht (grammatikalisch, natürlich bin ich kein Sprachmeister darin), aber wie sagt man? Man muss eine Sache 10.000 Stunden lang machen, bis man sie perfekt beherrscht? Das schaffe ich einfach nicht mehr.
 

Ashura

Amazone und Meridian Child
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
4.469
Naja, ich mache meinen Japanischkurs im Rahmen des Studiums, ich brauch die Creditpoints also für das bestehen meines Studiums...das gibt schon Motivation XD
 
Oben