Paper Mario!

HorrorKid

Mächtiger Krieger
Mitglied seit
27.05.2007
Beiträge
89
Hier mal das Thread zu Intelligent System's Megahit Paper Mario!!! >.<
Ich liiiiiebe das Spiel!!!
Leider hatte ich nie die Möglichkeit, den zweiten Teil zu zocken... :/ Aber das wird sich bald ändern! o^___^O
Übrigens find ich's seltsam, dass N64 als Klassik-Konsole gilt...o.ô Die is doch schon 3D! Das ist doch nicht klassisch...wirklich KLASSISCH sind Jump'n'Runs oder so billige Arcade-Shooter wie Space Invaders xDDD''' (Yeeeaaaay!!)
Doch nun genug vom Off-Topic im Eröffnungsposting <___<'''

Was habt ihr für Meinungen zu Paper Mario???
Das Spiel ist so wundervoll *___* Diese magische, erhobene, märchenhafte Atmosphäre....die knuffige Graphik <3 Das sanfte Gameplay, die sagenhafte Story....der wunderschöne, hohe Soundtrack >.<!!!
Arrrrrgh, ich liebe es!!!
Der Nimmernimmerwald war soooo geil düster und gemürlich!!! >.< Schon wenn ich daran denke, muss ich mich schütteln, vor Wohlgefühl! ;_;

Was meint ihr?
 

Spade

Pollyanna is dead
Mitglied seit
25.08.2001
Beiträge
7.208
der wunderschöne, hohe Soundtrack >.<!!!
Hoher Soundtrack? Was soll das denn sein? XD

Ich liebe Paper Mario, beide Teile. Ich kann mich nicht einmal entscheiden welchen Teil ich besser finde, die sind wirklich gleich gut.
Die anderen Mario-RPGs (sowohl der SNES-Klassiker als auch die GBA/DS RPGs) finde ich hingegen richtig schlecht.
 

Orpheus

Gesperrt
Mitglied seit
13.10.2005
Beiträge
1.987
Also ich kenne die Paper Mario Spiele nur vom Hörensagen.
Habe mir schon einige Trailer des neuen Wii-Titels angesehen und find die Ideen, die man dort eingebracht hat, z.B. von 2D in 3D wechseln, wirklich gelungen.
Doch als RPG-Freund kann ich mir einfach keinen Tiefgang in einem Mario-RPG vorstellen, was mir eigentlich sehr wichtig ist in diesem Genre.
Schon alleine was die Story anbelangt.

Gruß
Shuyin
 

Spade

Pollyanna is dead
Mitglied seit
25.08.2001
Beiträge
7.208
Habe mir schon einige Trailer des neuen Wii-Titels angesehen und find die Ideen, die man dort eingebracht hat, z.B. von 2D in 3D wechseln, wirklich gelungen.
Doch als RPG-Freund kann ich mir einfach keinen Tiefgang in einem Mario-RPG vorstellen, was mir eigentlich sehr wichtig ist in diesem Genre.
Schon alleine was die Story anbelangt.
OBJECTION!!!!!!

Der Wii-Titel "Super Paper Mario" ist mehr Jump 'n Run als RPG! Die beiden ersten Spiele für N64 und GC sind vollwertige Rollenspiele und sind trotz Optik und Vorurteilen RPGhafter als man denkt. Vor allem das Kampfsystem gehört zu den besten die ich kenne.
Ich hatte anfangs auch meine Zweifel und hab nicht sehr viel erwartet, aber das Spiel kann es problemlos mit anderen "echten" RPGs aufnehmen. Man muss nur den inneren Schweinehund überwinden, der nicht akzeptieren will, dass ein Klempner ein gutes RPG fabrizieren kann. ;)
 

Gaara

Newbie
Mitglied seit
26.05.2007
Beiträge
4
ich liebe Paper Mario :herz: den ersten teil hab ich zwar noch nich durch aba der zweite ist schonmal sowas von geil das is echt voll supa am besten find ich das kapitel wo man an diesem tunier teilnimmt :herz: das is sowas von geil echt jetz^^
 

Orpheus

Gesperrt
Mitglied seit
13.10.2005
Beiträge
1.987
OBJECTION!!!!!!

Der Wii-Titel "Super Paper Mario" ist mehr Jump 'n Run als RPG! Die beiden ersten Spiele für N64 und GC sind vollwertige Rollenspiele und sind trotz Optik und Vorurteilen RPGhafter als man denkt. Vor allem das Kampfsystem gehört zu den besten die ich kenne.
Ich hatte anfangs auch meine Zweifel und hab nicht sehr viel erwartet, aber das Spiel kann es problemlos mit anderen "echten" RPGs aufnehmen. Man muss nur den inneren Schweinehund überwinden, der nicht akzeptieren will, dass ein Klempner ein gutes RPG fabrizieren kann. ;)
Oha, schön zu hören.
Darf man Fragen, welcher Teil dir am meisten zugesagt hat?
Mit den inneren Schweinehund triffst du den Nagel auf den Kopf.:D
Es ist so ähnlich wie mit den nicht Mainstream artigen Games.
Man möchte sie immer mal anspielen, da meist auch die Bewertungen usw. gut sind, doch man selber hat immer noch irgendwelche Zweifel.
Aber wenn man sich hier die positive Resonanz ansieht, sollte ich mir wohl in naher Zukunft auch mal einen Ruck geben.

Gruß
Shuyin
 

Spade

Pollyanna is dead
Mitglied seit
25.08.2001
Beiträge
7.208
Darf man Fragen, welcher Teil dir am meisten zugesagt hat?
Wie weiter oben bereits gesagt, die sind wirklich beide gleichgut. Beide Teile haben gute und schlechte Abschnitte. Aber den ersten Teil kann man immerhin als Rom anspielen, wenn Interesse besteht.
 

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.060
Also ich kenne die Paper Mario Spiele nur vom Hörensagen.
Habe mir schon einige Trailer des neuen Wii-Titels angesehen und find die Ideen, die man dort eingebracht hat, z.B. von 2D in 3D wechseln, wirklich gelungen.
Doch als RPG-Freund kann ich mir einfach keinen Tiefgang in einem Mario-RPG vorstellen, was mir eigentlich sehr wichtig ist in diesem Genre.
Schon alleine was die Story anbelangt.

Gruß
Shuyin
Na ja, der SNES-Teil der Mario RPG Reihe ist wohl das typischste RPG (is ja auch von Squaresoft ;) ). Paper Mario ist da schon originellere Wege gegangen und trotzdem noch RPG-mäßig genug - und spätestens seit dem Wii-Teil wird der RPG-Anteil wohl zurückgeschraubt...
 
OP
OP
HorrorKid

HorrorKid

Mächtiger Krieger
Mitglied seit
27.05.2007
Beiträge
89
boah, voll cool, dass hier so viele Gleichgesinnt esind ^^''

Ja, das Kampfsystem ist so der Hammer!! Es sollte noch etwas schwieriger sein, dann sollte es zum maßstab für alle RPGs werden, lol

Aber ich wollt noch sagen: Klar, es ist hundert Prozent RPG aber dennoch kommt da noch was dazu...ich würd's nämlich irgendwie nicht einfach "RPG" nennen sondern eher "Action-RPG"! Ich meine,s eht euch mal die Outer-Battle-Moves an, das ist do geil und typisch Action.
 

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.060
Nicht zu vergessen, dass es von allen N64-Spielen am ehesten an ein herkömmliches RPG kommt. Ja ja, N64-Besitzer mussten damals schon arg leiden - aber meist hatten sie ja noch n SNES ;)
 

Dolan

The man with the Devil Luck.
Mitglied seit
25.03.2007
Beiträge
3.463
Das einzige, was mich in Paper Mario intressierte waren Schüchternen Kerle. Das war vor 10 Jahren als ich 7 war. Nagut das Kind in mir zeigt immer noch interesse, aber ich unterdrücke es erfolgreich.
 

Spade

Pollyanna is dead
Mitglied seit
25.08.2001
Beiträge
7.208
Warum nennst du die Shy Guys "Schüchterne Kerle"? Das ist zwar die korrekte Übersetzung, aber das klingt wirklich dämlich und diese genialen Kerlchen haben so eine Behandlung wirklich nicht verdient. :p

Wenn es jemals Paper Mario 3 geben sollte... bitte einen Shy Guy als Partner. :D
 

Dolan

The man with the Devil Luck.
Mitglied seit
25.03.2007
Beiträge
3.463
Oder, man erfährt einges mehr über sie , z.B. was unter der Maske versteckt?
Es stimmt sie sind schlau! Sehr Schlau!

Shy Guy´s an die Macht(He He He)
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
HorrorKid

HorrorKid

Mächtiger Krieger
Mitglied seit
27.05.2007
Beiträge
89
Ja ein Shy Guy als Partner, das wär mal echt was hammergeiles!
Was man dem alles für Überraschungen einbauen könnte, so wegen der Variationen (Fly Guy, High Shy Guy, Spy Guy, Medi Guy usw), da möchte man am liebsten selbst zum Spieleprogrammierer werden :D
Ansonsten warn ja schon so ziemlich alle Interessanten Mario-gegner dran ne...was ich sehr cool finde.
 

MicalLex

Linksverwandter Grünmensch
Teammitglied
SDC-Team
Mitglied seit
12.08.2003
Beiträge
3.890
Den ersten Teil hab ich mittlerweile auch gespielt. (Gut, daß es u.a. diesen Thread hier gab, sonst wären wir am Flohmarkt unter Umständen daran vorbeigegangen). Mir hat es sehr Spaß gemacht, auch, wenn wenn wir das Spiel sicherlich noch nicht ganz ausgeschöpft hatten. Ich meine damit die Rezepte und Orden und was man sonst noch so sammeln konnte.
Die Idee mit den Partnern war sicherlich die beste und auch ich hätte gern einen Shy Guy gehabt, aber egal. Meine Lieblingspartner sind Lady Boo und Lackilester. Gumbario und den Koopa haben wir allerdings am häufigsten verwendet.
Was auch toll ist, sind all die vielen Kleinigkeiten, die man neben der Hauptgeschichte noch so erleben kann, auch, wenn das Briefzustellen hier und da etwas nervig sein kann. Ah, das erinnert mich daran, daß wir kläglich an der Zeitungs-Aufgabe von Mekoopalem (wird der anders geschrieben?) gescheitert sind. -.- Trotzdem gibt es viele witzige und skurrile Charaktere und Geschichten, die das Spiel einfach so liebenswert und unterhaltsam machen.
Schade dagegen ist, daß man irgendwann eine Höchstgrenze an Ordenspunkten (und vermutlich auch an Lebens- und Blütenpunkten) erreicht und die Gegner ja auch irgendwann keine Erfahrungspunkte mehr geben. Das schränkt die Stärke von Mario ja schon irgendwie ein. Aber gut, wenns kein Limit gäbe, könnte es irgendwann echt viel zu einfach werden.

Das einzige wirklich Manko ist, daß der zweite Teil für den Gamecube ist und nicht für den N64. Aber wenn ich die Möglichkeit habe, spiel ich die weiteren Teile gern.
 
OP
OP
HorrorKid

HorrorKid

Mächtiger Krieger
Mitglied seit
27.05.2007
Beiträge
89
Den ersten Teil hab ich mittlerweile auch gespielt. (Gut, daß es u.a. diesen Thread hier gab, sonst wären wir am Flohmarkt unter Umständen daran vorbeigegangen). Mir hat es sehr Spaß gemacht, auch, wenn wenn wir das Spiel sicherlich noch nicht ganz ausgeschöpft hatten.
Hi MicalLex! Es ist jetzt sieben Jahre später, aber ich war seit damals vor acht Jahren auch nie wieder hier. Daher möchte ich dir nachträglich sagen: freut mich, daß ich dich damals mit meinem Thread noch zu diesem genialen Spiel gebracht habe! :)
Ansonsten möchte ich noch sagen, daß ich jeden Teil der Serië am Ende schlechter fand als seinen Vorgänger! :D Heißt: Die Serië wurde mit jedem Teil wertloser, obwohl der erste Teil eines der besten Spiele aller Zeiten ist.
 

MicalLex

Linksverwandter Grünmensch
Teammitglied
SDC-Team
Mitglied seit
12.08.2003
Beiträge
3.890
Ach, der Teil für den Gamecube war auch sehr gut. Das neue Kampfsystem mit dem Publikum fand ich nicht optimal, aber dafür war es inhaltlich wirklich gut und es gab meiner Erinnerung nach auch mehr Ordenpunkte oder zumindest eine bessere Handhabung derer.

Ungeschlagen ist ja auf jeden Fall Bowsers Auftritt!

Den Wii-Teil habe ich nur stellvertretend etwas mitbekommen, aber allein, dass es keine Partner aus dem Mario-Universum mehr gab, war schon schade, das hatte ja den Charme ausgemacht.

Und den Teil für den DS hatte ich schon recht weit gespielt und ich fand ihn von der Geschichte her soweit auch unterhaltsam und durchaus an die alten Teile anknüpfend, aber auch hier vermisse ich die Partner. Und was noch mehr stört ist die begrenzte Anzahl an Stickern und damit Aktionen, die man im Kampf hat. Ab einem gewissen Punkt ist es lohnenswerter, den Kämpfen aus dem Weg zu gehen, weil man sonst zu viele der Sticker opfert, ohne etwas dafür zurückzubekommen.

Nichtsdestotrotz, erneut danke für die Inspiration damals. Sie wurde auch an andere weitergetragen. :) Und noch heute habe ich immer wieder einen Ohrwurm der Melodie aus dem ersten Teil, wenn man mit Mario außerhalb der Stadt herumläuft.
 

Captain Olimar

Legende
Mitglied seit
19.12.2002
Beiträge
670
Es gibt also tatsächlich noch andere Paper Mario Spieler. :D Da wurden die N64-Spieler noch mit einem richtig gutem Mario-Spiel verabschiedet. Ich muss gleich mal schauen, ob es auf dem Wii Store bereit liegt.
 
Oben