Pokemon Sonne & Mond

saryakan

MEME FARMER
Mitglied seit
28.01.2005
Beiträge
2.565
VORBEREITUNGEN
  1. Brüte 20 Pokemon Eier aus.
  2. Red mit dem Kerl der vor dem Kampfbaum rumlungert und schalte die Richterfunktion für deine Pokemonboxen frei.
  3. Besorg dir ein Pokemon was NUR die Attacke "Aufbereitung/Recycle" beherrscht. Gib diesem einen Rauchball. (Unratütox lernt es auf lvl 3, und dann beim Attackenvergesser alle anderen Vergessen lassen)
  4. Pflanze im Pokemon-Resort möglichst viele Jonagbeeren an.
  5. Besorg dir ein Pokemon mit der Attacke Trickbetrug oder Wechseldich und gib ihm eine Jonagbeere zu tragen. (Kadabra/Snobilikat/Hypno sind gute optionen)
  6. Besorg dir ein nicht-Geisttyp Pokemon mit der Attacke Zurückhaltung oder Trugschlag. Dieses Pokemon sollte ausserdem genügend Schadensmachende Attacken und AP für diese haben, dass es ~30 Pokemon am Stück besiegen kann. (Ich habe das Event Mampfaxo 3* durch die Top4 geschleift und so auf ~50 gebracht. Mein Relaxo kann jetzt eben Zurückhaltung (40AP), Durchbruch (15AP), Bodyslam (15AP) und Knirscher (15AP). Ausserdem trägt es Überreste)
  7. Kaufe/Habe ~20 Zitterorbs und viele Timerbälle.
  8. Geh zur Route 10 mit deinem Pokemon was Aufbereitung kennt an der Spitze und suche nach einem Ditto im hohem Grass.
  9. Setze in der 1. Runde einen Zitterorb ein, Ditto wird sich in dein Aufbereitungspokemon verwandeln - dadurch kann es nichts anderes machen als konstant Aufbereitung einzusetzen.
  10. Wechsle zu deinem Pokemon mit der Jonagbeere und setze Trickbetrug oder Wechseldich ein. Dadurch erhält das Ditto diese und wird sie stets einsetzen, wenn seine AP für Aufbereitung zu niedrig sind und durch Aufbereitung wird seine Beere erneuert. => Infinite Cycle.
  11. Wechsle nun zu deinem Trugschläger/Zurückhalter und greife damit das Ditto an und bringe es so auf 1HP. Nun sollte Ditto um Hilfe rufen.
  12. Besiege die ANKOMMENDEN Dittos, bis du schließlich 30 Stück besiegt hast. Wenn dein Pokemon stark genug ist diese zu OHKOen, kann man gut die AP verwenden um mitzuzählen. Wenn das Ursprüngliche Ditto mal nicht u Hilfe ruft und du einen Zug quasi aussetzen möchtest, setze noch einen Zitterorb ein. (Das wird fehlschlagen und du verlierst keinen Orb, aber dein Zug wird verbraucht)
  13. Fange das 30. (oder noch später) zur Hilfe eilende Ditto. Dieses besitzt nun GARANTIERT für 4 der 6 Statuswerte perfekte Gene.
  14. Wiederhole das ganze, bis du einen guten Grundstock an Dittos mit verschiedenen Wesen und Genen angesammelt hast.
  15. Besorg dir einen Fatumknoten. (48 GP bei Battle Royale, oder aber per Fähigkeit Mitnahme zu farmen)
  16. Besorg dir einen Ewigstein.

Eigentlicher Zuchtguide

Beispiel:
Wir paaren ein Ditto mit perfekten Genen in Angriff, Verteidigung und Geschwindigkeit mit einem Turtok, welches keine perfekten Gene hat.
Das daraus resultierende Schiggy wird nun in 3 Werten Gene haben, die von seinen Eltern kommen. Dabei wird sowohl per Zufall bestimmt von WELCHEN Werten die Gene vererbt werden, als auch von welchem Elternteil jedes dieser Gene stammt. Die Gene der restlichen 3 Werte werden komplett zufällig erstellt.
Unser Schiggy kann also mit viel Glück die perfekten ANG, DEF und SPD Gene seines Ditto Vorfahren erben und mit extrem viel Glück sogar einen 4. per RNG dazubekommen, obwohl dies extrem Unwahrscheinlich ist. Viel wahrscheinlicher erbt das Schiggy wenn überhaupt ein perfektes Gen von Ditto und 2 suboptimale aus dem Genpool der Eltern.

Fatumknoten
Wenn nun aber eines der beiden Elternteile während der Zucht einen Fatumknoten trägt, so werden nicht 3 der 6 Gene des Kindes aus dem Genpool der Eltern gewählt, sondern ganze 5! Das sorgt dafür, dass der Fall, dass unser Schiggy tatsächlich 2 oder sogar alle 3 perfekten Gene von unserem Ditto erbt plötzlich VIEL wahrscheinlicher wird.
Angenommen nach ein paar geschlüpften Eiern haben wir also ein Schiggy mit 3 perfekten Genen in STR/DEF/SPD und schlechteren Genen in den anderen drei Werten.
Dieses Schiggy paaren wir nun mit einem anderem Ditto, welches perfekte Werte in HP/STR/SPDEF hat. Nun sind also im Genpool der Eltern 6 Gene aus 12 perfekt. Die Wahrscheinlichkeit dass davon einige auf unsere nächste Generation übertragen werden ist sehr groß, doch nicht garantiert. Auch hier heisst es also: einfach Brüten bis man eines mit 4, oder gar 5 perfekten Werten bekommt.

Da man mit Hilfe des Fatumknotens nur 5 Werte von seinen Eltern vererbt bekommt ist es extrem aufwändig und selten, dass ein Mon alle 6 Gene perfektioniert hat. Die meissten Pokemon sind aber auch so aufgesetzt, dass sie entweder nur ATK oder SPECIAL verwenden um Anzugreifen, weshalb man oft einfach einen dieser beiden Werte unmaximiert lässt.

Ewigstein
Natürlich will man auch, dass das hochgezüchtete Pokemon genau das richtige Wesen hat um die Werte noch weiter zu optimieren. Hierfür reicht es aus einem der beiden Elternteile einen Ewigstein in die Hand zu drücken, woraufhin das Kind immer zu 100% das Wesen des Elternteils mit dem Ewigstein haben wird.
 

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.068
Pokemon ist ja komplizierter als Shin Megami Tensei :lol:
 

saryakan

MEME FARMER
Mitglied seit
28.01.2005
Beiträge
2.565
Ich hab ja noch nicht mal versucht Ei-Attacken, Abillityvererbung oder Zuchtgruppen zu erklären/beschreiben. <_<
Da fängt das Spreadsheeting erst so richtig an.
 
OP
OP
Jungle-Jazz

Jungle-Jazz

Benutzerdefinierter Titel
Mitglied seit
09.05.2009
Beiträge
1.085
Und die ganze Mühe, die wir uns mit dem Züchten machen wirkt dann letztenendes wie vergeudete Zeit, da unglaublich viele Leute ihre Pokemon einfach klonen/hacken/cheaten.

Vor kurzem erst hat sogar ein Teilnehmer in einem öffentlichen Turnier ein Porygon benutzt, welches offensichtlich auch gecheated war (hat man daran erkannt, dass das Porygon in einem Ball war, in dem es auf rechtem Weg gar nicht hätte sein können). Der Teilnehmer wurde nicht mal des Turniers verwiesen, weil wohl nur die Eltern des Porygons gecheated waren aber das Porygon selber auf "rechtlichem Weg" ausgebrütet worden ist..

Fühlt sich aber einfach besser an, sich Dinge selber zu erarbeiten (y)
 

Hanniball

Eheuser
Mitglied seit
20.05.2005
Beiträge
1.523
Hallo Ihr lieben, frohes Fest.
Das waren wirklich sehr ausführliche Posts. Vielen, vielen Dank.

Seit ein paar Tagen bin ich jetzt dabei Ditto zu fangen. Na ja, immer nur nebenbei, darum habe ich erst zwei. Hätte drei haben können, doch dann passierte folgendes:
Tja, was soll man machen. =)

Um den Fatumknoten zu bekommen, muss das Pokemon mit Mitnahme bestimmt einen hohen Freundschaftswert haben, oder?

Das ganze ist ganz schön zeitaufwendig. Uff. Aber gut Ding will Weile haben.
Außerdem habe ich neuerdings eine Vorliebe für Unratütox entwickelt. <3
 

saryakan

MEME FARMER
Mitglied seit
28.01.2005
Beiträge
2.565
Ja, durch das Chainen erhöht sich auch die Wahrscheinlichkeit auf ein shiny pokemon. Ich habe so selbst mein erstes shiny gefangen, ebenfalls ein Ditto. Zwar hat es nur 3 perfekte IV aber immerhin ein Hartes Wesen.

Ich fand Unratütox schon immer cool.
Eine lebendige Mülltüte, der bei Entwicklung einfach Überströmt und dabei zerreisst hat irgendwie was cooles an sich. XD

Für Mitnahme ist es egal welchen Zuneigungswert das Pokemon hat - nur das Level des Pokemon ist ausschlaggebend aus welchem Pool gezogen wird. In ORAS tauchte der Fatumknoten nur zu 1% bei Pokemon mit Level >50 auf.
Wie die Pools in SM geändert wurden (und ob das überhaupt noch so funktioniert) ist noch nicht ganz klar, aber ich habe Videos gesehen von Leuten, die mit level ~25 Pokemon bereits den Fatumknoten gefunden haben.
Ich habe die 48 BP im Battle Royal zusammengefarmt, was mich bestimmt anderthalb Tage Spielzeit gekostet hat. <_<
Mit Mitnahmen geht das vermutlich deutlich schneller und man farmt nebenbei noch andere Items.

Was allerdings cool ist, Überreste sind diesmal SO VIEL leichter zu farmen, da jedes wilde Mampfaxo zu 100% immer Überreste mit sich trägt... Theoretisch kann man also, sobald man auf Tauros reiten kann, seinem gesamtem Team einfach Überreste mitgeben. Das könnte Nuzlockes sicherlich um einiges angenehmer machen.
 
OP
OP
Jungle-Jazz

Jungle-Jazz

Benutzerdefinierter Titel
Mitglied seit
09.05.2009
Beiträge
1.085


Was haltet ihr von meinem spontan gekritzelten Gufa-Puschel? Wollte ich euch nicht vorenthalten. :p

Wenn ich mal motivierter bin mal ich mal ein vernünftiges und sauberes zusammen mit Gufa und/oder einem Pogopuschel.
 

saryakan

MEME FARMER
Mitglied seit
28.01.2005
Beiträge
2.565
Day 2 of the Salazzle breeding log.
Still no good female Salandit.
I am starting to doubt that it is all worth it and am beginning to question the conviction I had when I embarked on this endeavour.
May Arceus guide me.


[VENT]
Fucking verdammte Sexistische Ärsche bei GameFreak!
Nur weil es einen verfickten Penis hat kann es sich nicht entwickeln? Und natürlich treten weibliche Molunks nur zu 12,5% auf... FUUUUUUCK YOUUUUUU!
[/VENT]
 
OP
OP
Jungle-Jazz

Jungle-Jazz

Benutzerdefinierter Titel
Mitglied seit
09.05.2009
Beiträge
1.085
Und wenn schon Primarene zu 87,5% männlich ist, dann sollte auch eine.. wasauchimmer Amfira.. männlich sein dürfen!

Aber lohnt es sich überhaupt die Mühe für Amfira? Ist Amfira eigentlich nützlich?
 

saryakan

MEME FARMER
Mitglied seit
28.01.2005
Beiträge
2.565
Und wenn schon Primarene zu 87,5% männlich ist, dann sollte auch eine.. wasauchimmer Amfira.. männlich sein dürfen!

Aber lohnt es sich überhaupt die Mühe für Amfira? Ist Amfira eigentlich nützlich?
Amfira ist ein Akzeptabler Feuer/Gift semi-Sweeper, der neben 117 Basespeed, 111 Spez und Zugang zu Nasty Plot auch die einzigartige Fähigkeit besitzt selbst Stahl oder Gift Pokemon zu vergiften. Ich züchte es eben zum einem als Antwort auf Toxapex und ähnliche Stallmons, die normalerweise Gift/Toxin Immun sind und um mit den Tapus und anderen nervigen Feen umgehen zu können.
Hab jetzt mittlerweile sogar die Zucht erfolgreich beendet und sogar gleich 2 IV Identische weibliche Molunks hintereinander bekommen. <_<

...und gleich darauf idiotischerweise ein Pokemon, was meinen Fatumknoten getragen hat freigelassen. >.<
The farming never ends.
 

saryakan

MEME FARMER
Mitglied seit
28.01.2005
Beiträge
2.565
Gottseidank war ich wohl nur zu Müde um zu erkennen, dass ich einfach nur das Pokemon, welches meinen Fatumknoten trug, in der Brutstätte gelassen hatte... XD

Nachdem ich ja unsozial bin und die Feiertage nix anderes als für die Wirtsachaftsklausur zu lernen und Pokemon zu züchten getan habe, ist mein erstes Competetive Team jetzt sogar fast Fertig.
5/6 mons sind mit perfekten IV ausgestattet, EV-Trainiert, den richtigen Items ausgerüstet und auf level 50+ gebracht:

Alola-Sleimok@Offensivweste
(Giftgriff)
- Gifthieb
- Abschlag
- Verfolgung
- Durchbruch
Support Tank. Dank Typing, EV und Item kann Alola-Sleimok einiges einstecken. Dank Giftgriff hat jede Attacke 30% Chance den Gegner zu vergiften; Gifthieb sogar 51%. Abschlag hilft Strategien zu durchkreuzen und STAB Verfolgung hardcountert Psycho Mons.

Metagross@Metagrossnit
(Neutraltorso/Krallenwucht)
- Hammerarm
- Zen Kopfstoß
- Sternenhieb
- Erdbeben
Main Win-Condition. Da Megaevolutionen nun vor allem anderem Stattfinden ist Metagross langsamer SPEED wert kein Problem mehr.

Mimigma@Lebensorb
(Kostümspuk)
- Schwerttanz
- Dunkelklaue
- Schattenstoß
- Knuddler
Bietet mit Dunkelklaue+Knuddler (bis auf gegen Pyroleo) perfekte Coverage. Alternativ kann Mimikyu auch mit Schwerttanz+Schattenstoß einen pseudo-boostsweep beginnen wenn der Gegner nicht rechtzeitig reagiert.


Amfira@Expertengurt
(Korrosion)
- Schlammwoge
- Drachenpuls
- Flammenwurf
- Ränkeschmied
Mit Ränkeschmied und guten Basiswerten kann Amfira auch Gegebenenfalls einen guten Sweep beginnen und kann sich gegebenenfalls um nervige Stahl/Feuer/Feen Pokemon Kümmern. Speziell kann sich Amfira sehr gut um Kapu-Riki und Kapu-Toro kümmern. Kapu-Fala und Kapu-Kime hingegen besiegt es zwar nicht alleine, kann an diesen aber zumindest sehr viel Schaden anrichten bevor es besiegt wird.

Aranestro@Überreste
(Wasserblase)
- Aquadurchstoß
- Toxin
- Blutsauger
- Wasserring
Simples Toxic/Lifeleech stalling und kann vor allem gut nach Sleimok eingesetzt werden um ein Erdbeben abzufangen.


Fehlt mir nur noch der letzte slot, doch hier überlege ich noch zwischen einem Prioritäts-Diebeskuss-Curelei, einem Giftspitzen-Toxapex oder einem Protzer-Tectass hin und her. Allerdings habe ich eigentlich bereits einen Leechstaller, 2 Vergifter, und mit Mimikyu eben einen Boost-Tank, der dir einen Momentum Vorteil verschaffen kann und damit eine sehr ähnliche Rolle wie Tectass erfüllen würde.
Vielleicht sollte ich eher darüber nachdenken ein Pokemon mit rein zu nehmen, welches sich mit Entry Hazards beschäftigt, vor allem da Aranestro und Amfira böse durch Tarnsteine verletzt werden.
 
OP
OP
Jungle-Jazz

Jungle-Jazz

Benutzerdefinierter Titel
Mitglied seit
09.05.2009
Beiträge
1.085
Saryakan schrieb:
Gottseidank war ich wohl nur zu Müde um zu erkennen, dass ich einfach nur das Pokemon, welches meinen Fatumknoten trug, in der Brutstätte gelassen hatte...
Glück gehabt.
Dein Team sieht übrigens sehr nervig aus und klingt nach langen Kämpfen..


Ich benutze im Moment ein Hagelsturm-Team und das sieht so aus:

A-Vulnona @Lichtlehm
(Hagelalarm)
-Blizzard
-Schutzschild
-Mondgewalt
-Auroraschleier
Sende ich in den meisten Fällen als erstes aus um Hagelsturm herbeizurufen und Auroraschleier zu setzen (durch Lichtlehm hält Auroraschleier 8 Runden anstelle von 5 Runden) und mit Blizzard oder Mondgewalt noch etwas Schaden anzurichten. Schutzschild ist Standard im Doppelkampf und außerdem um Erdbeben meines Mamutels zu blocken.

Mamutel @Fokusgurt
(Schneemantel)
-Erdbeben
-Eisspeer
-Eissplitter
-Tarnsteine
Spiele ich zusammen mit A-Vulnona als Lead. Tarnsteine legen und danach Schaden anrichten. Guter Begleiter für A-Vulnona, da Mamutel durch Erdbeben Gift- und Feuerpokemon besiegt, die meistens eine Bedrohung für A-Vulnona sind.

Snibunna @Lebensorb
(Erzwinger)
-Eiszapfhagel
-Eissplitter
-Neck Chop
-Durchbruch
Sweeper. Ist ehrlich gesagt nicht so gut wie ich dachte, da Snibunna in der siebten Edition Abschlag fehlt. Neck Chop als Unlicht-Stab ist trotzdem in Ordnung. Durchbruch als Coverage und um gegnerische Screens zu zerstören. Nach wie vor ist Snibunna sehr schnell und hat einen hohen Angriff was mir oft genug den Allerwertesten gerettet hat.

Glaziola @Wahlglas
(Schneemantel)
-Blizzard
-Spukball
-Schutzschild
-Wunschtraum
Eigentlich nur, um Blizzard zu spammen, welcher unheimlich stark auf Glaziola ist und dank Hagelsturm 100% trifft. Aufgrund der niedrigen Initiative dient Glaziola in erster Linie als Wallbreaker.

A-Knogga @Kampfknochen
(Blitzfänger)
-Flammenblitz
-Irrlicht
-Schutzschild
-Schattenknochen
UB slayer

Tectass @Offensivweste
(Rückzug)
-Blutsauger
-Überrumpler
-Aquadurchstoß
-Wasserdrüse
Eher ein Platzhalter aus meinem anderen Team, da ich mir noch unsicher bin, was ich in meinen letzten Slot packen soll. Trotzdem ein sehr cooles Pokemon (!).

Habe auch schon ein perfektes A-Vulpix mit Gefriertrockner anstelle von Blizzard gezüchtet um Wasserpokemon effektiv zu treffen (besonders gegen Regentanzteams die mich kontern). Muss ich nur noch trainieren und dafür war ich bisher zu faul.
Habe außerdem noch ein paar fertige Pokemon in meiner Box lagern die ich in meinem ersten competetiven Team hatte aber nicht in mein Hagelsturm-Team passen.
 

Mana-Ritter

Ritter
Mitglied seit
26.10.2016
Beiträge
13
Die meissten Alolaformen sind bisher unterwältigend. Viel zu viel Unlicht mit dabei.

1/3 mag ich auch nicht. Und das sind komischerweise fast nur die, die ganz zum Schluss enthüllt wurden. Das so viele Unlicht-Typen dabei sind, liegt sehr wahrscheinlich an dem Sonne/Mond Thema.
 
OP
OP
Jungle-Jazz

Jungle-Jazz

Benutzerdefinierter Titel
Mitglied seit
09.05.2009
Beiträge
1.085
Inzwischen ist übrigens auch Pokemon Bank freigeschaltet.

Allerdings hab ich mich ein wenig überzüchtet und spiele im Moment gar nicht mehr.
 
Oben