Super Mario Amoklauf 64

Wahnfried

Legende
Mitglied seit
11.07.2009
Beiträge
844
Ich finde meistens recht lustige Sachen, wenn Ich mich denn doch mal dazu hinreissen lassen, mir die Nachrichten anzuschauen, die Yahoo mir auf meiner Startseite präsentiert.
Aber das, das, ist selbst für Yahoo hm, interessant. Seht selbst:
Horrorgeschichten aus dem Mariouniversum

Yahoo made my Day, Ich meine irgendwie müssen die ihre unterzahlten "Redakteure" doch beschäftigen, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

Szadek

Cash or Octopus
Mitglied seit
15.06.2002
Beiträge
4.135
Wow, zusammengeklaute Creepypasta wird übersetzt und als "Nachricht" verkauft. China, Sack voller Reis.
 

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.060
Wir wissen doch alle, dass Mario heimlich unsere Jugend verdirbt. Dieser elende drogensüchtige Tierquäler XD !
 

Jungle-Jazz

Benutzerdefinierter Titel
Mitglied seit
09.05.2009
Beiträge
1.083
Mario hat keine Finger? Oh mein Gott, wie grausam. :O
 

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.060
Na ja, warum etwas unnötig modellieren und animieren, wenn es doch nie im Spiel gebraucht wird :p ?
 

Rief

Himmlischer
Mitglied seit
04.06.2006
Beiträge
2.819
Wow, zusammenhanglose, übertriebene "Gewaltdarstellungen" nachdem Mario als Teletubbie dargestellt wurde
Also ganz ehrlich, SO firedlich und gewaltlos wie es am Anfang gesagt wird ist Mario echt nicht

Hoffe das dieser Artikel NICHT ernst gemeint ist, sondern blanke Ironie...
 

Ashrak

Nachtmahr
Teammitglied
SDC-Team
Mitglied seit
14.10.2001
Beiträge
3.086
Wenn du das am Schreibstil des (trotz allem schlechten) Artikels nicht erkennst, ist dir echt nicht mehr zu helfen.
Außerdem benötigt Mario keine Finger. Wozu hat er Peach?
 

Spade

Pollyanna is dead
Mitglied seit
25.08.2001
Beiträge
7.208
Ich war 10-11 Jahre alt, als mich das Killerklavier angefallen hat. Ich hätte fast einen Herzanfall bekommen so sehr hab ich mich erschreckt. Der Artikel kann so scherzhaft gemeint sein wie er will, DAS ist echt und ich bleibe heute noch kurz stehen und atme tief durch bevor ich diese eine rote Münze hole.

Mini-Kindheits-Trauma Super Mario 64.
 

Hanniball

Eheuser
Mitglied seit
20.05.2005
Beiträge
1.523
Wird der Autor dieses Artikels eigentlich bezahlt? Wenn ja, dann ist das mehr als ungerecht, denn selbst ICH hätte das besser hinbekommen. Höhö!
 

Ashrak

Nachtmahr
Teammitglied
SDC-Team
Mitglied seit
14.10.2001
Beiträge
3.086
Jeder Zocker der sich so nennen darf, hat wohl eine persönliche Schreckpassage in irgendeinem Spiel. Das zeigt aber auch an, dass die Entwickler mit ihrem Titel irgendetwas richtig gemacht haben.
Mein persönlicher Angstmoment war damals der gesamte Sektor Meridian in Super Metroid. Allgemein ist die Metroidserie mit ihrer Einsamkeit verstörend und bei Meridian kommt auch noch diese beklemmende Musik dazu und dass man sich in vielen Passagen durch das Wasser bedingt langsamer fortbewegt. Wie in einem Traum, bei dem man stirbt. Brrr.



Wird der Autor dieses Artikels eigentlich bezahlt? Wenn ja, dann ist das mehr als ungerecht, denn selbst ICH hätte das besser hinbekommen. Höhö!
Auch wenn du jeden Tag acht Nachrichten und mindestens einen zweiseitigen Artikel zusammenbringen musst?
 

Yok

Hooded Hunter
Mitglied seit
09.04.2008
Beiträge
1.847
Meine Lieblingstextstelle:

"Welcher durchgeknallte Spieleentwickler denkt sich so etwas aus? Wahrscheinlich derselbe, der sich all die verschiedenen Todesarten für den schnauzbärtigen, immer fröhlichen Klempner einfallen ließ. Im Angebot wären: Verbrennen, Ersticken, Zerquetschen und viele mehr. Oder wie wäre es mit Tod durch Ertrinken, wobei man hören kann, wie sich Marios Lungen japsend mit Wasser füllen?"

Man sollte dem Autor mal erzählen, dass es diese Todesarten alle schon vorher gab und sich die niemand mehr "ausdenken" muss. Und die riesigen Augäpfel aus Mario Party 8 gab es schon seit Super Mario 64. Da war noch nichtmal an Mario Party zu denken.

Der Artikel könnte von einem 6 jährigen stammen, jedoch hätte der 6 jährige mehr Ahnung von der Materie. Nicht nur schlecht geschrieben, sondern auch schlecht recherchiert. Somit bin ich vor dieser Seite für immer gewarnt. ;)
 

Vash

Marvellous!
Teammitglied
SDC-Team
Mitglied seit
10.06.2004
Beiträge
1.867
Wie künstlich ihr euch alle aufregt. Vielleicht ist das auch nur eine Persiflage auf diese ganzen bescheuerten Killerspiel "Artikel" Marke Brontal 21?
 

Adler

Held
Mitglied seit
07.01.2003
Beiträge
204
Meine Lieblingstextstelle:

"Welcher durchgeknallte Spieleentwickler denkt sich so etwas aus? Wahrscheinlich derselbe, der sich all die verschiedenen Todesarten für den schnauzbärtigen, immer fröhlichen Klempner einfallen ließ. Im Angebot wären: Verbrennen, Ersticken, Zerquetschen und viele mehr. Oder wie wäre es mit Tod durch Ertrinken, wobei man hören kann, wie sich Marios Lungen japsend mit Wasser füllen?"

Man sollte dem Autor mal erzählen, dass es diese Todesarten alle schon vorher gab und sich die niemand mehr "ausdenken" muss. Und die riesigen Augäpfel aus Mario Party 8 gab es schon seit Super Mario 64. Da war noch nichtmal an Mario Party zu denken.
Da der Bericht aller Vermutungen nach ironisch gemeint ist, denke ich nicht, dass der Autor darüber aufgeklärt werden muss, dass Todesarten nicht von Spieleprogrammierern erfunden werden. Auch, dass er bei den Spieltiteln nicht chronologisch vorgeht, finde ich nicht schlimm. Er begründet es sogar noch damit, dass man beim ersten Mal bei Mario Party 8 fündig geworden sei. Außerdem soll der Bericht bestimmt kein fundamentiertes Wissen vermitteln. Allerdings hätte es nicht geschadet, wenn dem Autor jemand mitgeteilt hätte, dass die Materie zu verbraucht ist und der Bezug zu Mario nicht sonderlich gut eignen, um einen unterhaltsamen Bericht zu verfassen zu können. Insgesamt finde ich den Bericht zwar eher lächerlich als lustig, aber immerhin schafft er es dafür zu sorgen, dass ein Thema zu ihm erstellt wird. Vielleicht wäre es vernünftiger gewesen ihn zu ignorieren, als einen Beitrag zu ihm zu formulieren, der ihm mehr Aufmerksamkeit beschert, als er verdient.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jungle-Jazz

Benutzerdefinierter Titel
Mitglied seit
09.05.2009
Beiträge
1.083
Der Inhalt des Textes ist mir relativ egal, ich finds schlimmer dass sowas als "News" verkauft wird.

Vorgestern (oder so) gab es auch so einen Artikel auf Yahoo, dass wer es bei WoW geschafft hat, ohne auch nur ein Monster zu töten, das Höchstlevel zu erreichen.
Tolle Leistung, aber.. gibt es da nicht etwas wichtigeres?
 

Adler

Held
Mitglied seit
07.01.2003
Beiträge
204
Dass der Artikel dieser Kategorie zugeordent wird, finde ich erschreckend. Ich dachte auch, dass es wichtigere Dinge zu berichten geben sollte, beruhigte mich dann aber damit, dass es sich wohl nur irgendeinen unbedeutenden Bericht handeln wird, der irgendwo gut versteckt ahnungslosen Lesern auflauert. Das war wohl ein Irrtum.
 

Lord Duran

β
Mitglied seit
21.07.2005
Beiträge
2.682
Jungle-Jazz schrieb:
Mario hat keine Finger? Oh mein Gott, wie grausam. :O
Halte ich für ein Gerücht. Es sei denn, er kann seine Handschuhe gut genug manipulieren, ein Victory-Zeichen zu bilden, ohne seine, in dem Fall nicht vorhandenen, Finger zu verwenden.
 

Jungle-Jazz

Benutzerdefinierter Titel
Mitglied seit
09.05.2009
Beiträge
1.083
Halte ich für ein Gerücht. Es sei denn, er kann seine Handschuhe gut genug manipulieren, ein Victory-Zeichen zu bilden, ohne seine, in dem Fall nicht vorhandenen, Finger zu verwenden.
Du nimmst den Artikel wohl nicht ernst! :O Bestimmt hast du ihn nicht einmal gelesen und somit hast du auch kein Recht an dieser Diskussion Teil zu nehmen!!!!
 

Captain Olimar

Legende
Mitglied seit
19.12.2002
Beiträge
676
...und außerdem nimmt Mario Drogen zu sich (Magic-Mushrooms) und plättet haufenweise Schildkröten. ;)

Dann darf "Tom & Jerry" aber auch erst nach 22 Uhr gezeigt werden.
 

Szadek

Cash or Octopus
Mitglied seit
15.06.2002
Beiträge
4.135
Wie künstlich ihr euch alle aufregt. Vielleicht ist das auch nur eine Persiflage auf diese ganzen bescheuerten Killerspiel "Artikel" Marke Brontal 21?
Davon würde ich bei einer Plattform wie Yahoo nicht ausgehen.
 

Vash

Marvellous!
Teammitglied
SDC-Team
Mitglied seit
10.06.2004
Beiträge
1.867
Davon würde ich bei einer Plattform wie Yahoo nicht ausgehen.
Trotzdem ist das nicht ernst gemeint und sich wegen sowas so aufzuregen find ich unverständlich. Das klingt für mich nach "Hauptsache mal wieder aufgeregt". Das tut der Deutsche ja gerne.
 
Oben