Welcher Höllenfürstr gefällt euch am besten?

Rise_Against

Schwarzmaler
Mitglied seit
23.07.2008
Beiträge
1.771
Ich muss mich da ganz klar für Gades aussprechen, was eigentlich daran liegt das ich ihn erst vor 3 Jahren bei der ersten Begegnug geschlagen hab (dachte bis dahin er wäre unbesiegbar)
Das hat ihn irgendwie unnahbar gemacht, bei den ersten 10 Spieldurchläufen hab ich mich immer selbst gekillt bis ich durchs Netz die Offenbarung bekam. ^^
 

Asuka

Mächtiger Krieger
Mitglied seit
17.04.2009
Beiträge
119
Erim, weil sie immer eine tragende Rolle spielt. Man lernt sie einfach in den meisten Teilen am Besten kennen. Weiß nun nicht wie es im Vierten ist, aber von I - III hat es mir schon Spaß gemacht ihre Geschichte zu "hören".

Außerdem ist sie ein Weib, das gibt noch mal mächtigen Bonus XD
 

Universal

Mächtiger Krieger
Mitglied seit
26.10.2006
Beiträge
103
Arek, der Meister der Höllenfürsten, mit der Aufgabe das Gleichgewicht zwischen Gut und Böse in der Welt zu halten.
Befehlshaber über die 4 Höllenfürsten, laut Daos der mächtigste von ihnen, dazu myteriös weil niemand weis wie stark er ist.

Deswegen Arek for President !
 

Betahunter18

Mächtiger Krieger
Mitglied seit
30.07.2008
Beiträge
109
Also für mich auf jeden fall Gades weil er in lufia 2 der erste ist der als erster auftaucht

und er auch denn coolsten namen hat GADES einfach cool ich finde er sieht mit seinen langen roten harren und der rüstung und dem schwert einfach am mysteriösten aus er hat nicht so ein milchgesicht wie die anderen LOL :) und die schwarzen augen einfach super cooler typ
 

Biquinho

Fachteam "Spruch der Woche"
Mitglied seit
27.02.2009
Beiträge
1.378
Mein Vote geht an Gades. Sein Erscheinen schien so mysteriös und leicht furchterregend und dann noch seine vergleichsweiße irre Stärke im Vergleich zu den anderen Gegner (Gordovan)... als ich dann erfahren habe, dass man ihn besiegen kann, machte mir dieser Spielabschnitt gleich noch mehr Spaß, da er kein 08/15-Gegner war, der schnell klein beigibt.
Schade, dass er bei den letzten beiden Begegnungen sehr schwach ist.
 

Artemis

Ehrenuser
Mitglied seit
20.02.2008
Beiträge
1.742
Also mein Vote geht an Gades.

Und zwar, weil er einmal bei meinem Hack einem kleinen Möchtegernhelden gezeigt hat, wo er wirklich steht, indem er ihn gnadenlos in einer einzigen Runde fertiggemacht hat. :lol:
 

Wahnfried

Legende
Mitglied seit
11.07.2009
Beiträge
844
Also Gades sieht am besten aus, doch ich finde im deutschen Lufia 1,
in seiner Himmelsfeste am einfachsten zu besiegen
 

Gamber

Ritter
Mitglied seit
11.08.2009
Beiträge
19
vote for Gades, da er am besten aussieht und man ihn öfters als einmal killen darf
 
Mitglied seit
17.07.2009
Beiträge
295
Ich finde zwar Erim auch ganz interessant, aber im Endeffekt ist Arek, als Meister der Höllenfürsten der Top-Favorit. Er ist der einzige, der am Ende überlebt und somit die Höllenfürsten erneut auferstehen lassen kann. Zumindest in dem S-NES-Teil, der hier in Deutschland erschienen ist.
 

Loxagon

Legende
Mitglied seit
20.10.2002
Beiträge
939
Absolut FALSCH!

Davon ist in Teil 2 nicht die Rede. Erst in Teil 3 erfahren wir warum die Höllenfürsten noch leben: Erim ist unsterblich - Und solange sie lebt erwecken ihre Kräfte - Ob sie will oder nicht! - die anderen zu neuem Leben. Diesen Kreislauf wollte sie Durchbrechen und trat in Teil als Seena in Erscheinung um den Helden am Ende an den Kopf zu werfen dass die doof seien und sie (Erim) nur die Weltherrschaft wollte ... Eben um den Zorn der anderen zu schüren damit man sie entgültig tötet ... Ging aber schief und Erim sagte hinterjer die Wahrheit.
 
Oben