Avatar - Der Herr der Elemente

Dolan

The man with the Devil Luck.
Mitglied seit
25.03.2007
Beiträge
3.463
Der Trailer hat wahrscheinlich alle Actionszenen bereits gezeigt. Verpasst wohl nicht viel.

Aber mal sehen...

- eine 22-Episoden-Staffel auf eine Länge von 4 Episoden zu komprimieren klappt nur selten. Im Prinzip sitzen alle nur da und erzählen sich Kram.

- die Handlung so zu erzählen, dass man die wesentlich bessere Serie gesehen haben MUSS, um auch nur einen Hauch Ahnung zu haben ist vielleicht auch kein kluger Schachzug. Vergrault nur potentielle Zuschauer der Serie.

- man kann den gesamten Film leicht mit "stinklangweilig" beschreiben und würde nichts aussparen.

-
Shyamalan war eine etwas weniger optimale Wahl (um es vorsichtig auszudrücken ). Er hat keine Ahnung von dieser Art Film, und seit seinem Debüt ging es mit ihm einfach nur noch bergab. Also warum zum Geier haben die ihn genommen?

- wenn die einzige Qualifikation für die Kinderschauspieler "darf nicht wie einer dieser seltsamen Asiaten aussehen" (ganz besonders, wenn das ganze in einer asiatischen Welt spielt ) ist, sollte man das Casting doch etwa überdenken...

- einer bunten Anime-artigen Geschichte jeglicher Art von... na ja, FARBE zu entziehen macht es etwas schwer, Zeug zu sehen...

- nur weil 3D-Filme im moment mal wieder beliebt sind heißt das nicht, dass man seinen 2D-Film mit aller Gewalt nachträglich in dieses Format konvertieren sollte. Die 3D-Version ist genau so flach wie die 2D-Version, aber man trägt dabei eine Sonnenbrille.

Erwähnte ich schon, dass dieses ganze Debakel mit Werbung und Co. fast 300 Millionen Dollar verschwendet hat, mehr als die 3 HdR-Filme ZUSAMMEN?

Die einzige Hoffnung von Shyamalan dürfte sein, dass die anspruchslosen minderjährigen Fans ihre Eltern in Scharen in die Kinos quengeln. Ansonsten gibt es wohl keine Chance auf Sequels - erst recht nicht mit diesen Schauspielern, die hier ihren ersten und hoffentlich letzten Auftritt haben.

P.S.: Prinzessin Yues Haar soll in dieser Adaption besonders phallus-artig aussehen Oo...
Mit anderen Worten, es lohnt sich definitiv nicht ihn anzuschauen, oder täusche ich mich?
 

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.060
Mit anderen Worten, es lohnt sich definitiv nicht ihn anzuschauen, oder täusche ich mich?
Nun, man kann ihn empfehlen, wenn man gerne enttäuscht oder gelangweilt wird, je nachdem ob man die Serie gesehen hat :nerv:

Oh, und ich muss mich beim Casting korrigieren: nur die GUTEN Charaktere durften keine Asiaten sein o_O
 
Mitglied seit
18.11.2009
Beiträge
289
Hab mal ein paar Reviews gelesen - oh man, das scheint ja wirklich riiiichtig in die Hose gegangenzu ein:D
Schade eigentlich, was für ne Verschwendung... :-/
Aber wenn bei Rotten Tomatos schon eine Wertung von nur 8% da ist, kanns wirklich nicht sehbar sein...^^
 

Ashrak

Nachtmahr
Teammitglied
SDC-Team
Mitglied seit
14.10.2001
Beiträge
3.062
Gegen diese Filmadaption wirken selbst [...] Battlefield Earth wie Meisterwerke der Filmgeschichte :kicher: !
Hey, hey, das Drehbuch mag zwar vielleicht so schlecht sein wie die Yaoi-Fanfic einer fetten, 17-jährigen Lesbe ohne Sex auf AnimeXX, aber es kann doch unmöglich gleichzeitig noch Propaganda für eine verfassungsfeindliche Sekte sein! :straf:
 

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.060
Hey, hey, das Drehbuch mag zwar vielleicht so schlecht sein wie die Yaoi-Fanfic einer fetten, 17-jährigen Lesbe ohne Sex auf AnimeXX, aber es kann doch unmöglich gleichzeitig noch Propaganda für eine verfassungsfeindliche Sekte sein! :straf:
Wenn es eine Sekte gibt, die die Macher dieser Filmadaptionen ihrer Gottheit opfern will: JA XD !
 

Nightblade Hawk

Look at my Horse! My Horse is amazing!
Mitglied seit
18.08.2002
Beiträge
2.465
Okay also werd ich mal warten bis der Film vielleicht mal im Fernsehen kommt und schau ihn mir dann möglichweise an. Man hat hier wohl den gleichen Blödsinn angestellt wie bei der Verfilmung von Sakrileg den ich als einen der schlechtesten Filme aller Zeiten bezeichne.

Wenn ich das Recht verstehe hat man eigentlich sämtliche Handlung bis auf einen Bruchteil gestrichen. Es ist ausserdem komisch das die Cast eines Filmes der an das alte China angelehnt ist nicht rein aus asiatischen Schauspielern besteht. XD

Bereits als ich die Schauspieler gesehen habe dachte ich mir das es keine Verfilmung der anderen beiden Bücher geben wird.

Und sollte es diese "Opfert den Regisseur"-Sekte nicht geben wird sie spätestens nach Ansehen dieses Films gegründet. XD
 

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.060
Wenn ich das Recht verstehe hat man eigentlich sämtliche Handlung bis auf einen Bruchteil gestrichen. Es ist ausserdem komisch das die Cast eines Filmes der an das alte China angelehnt ist nicht rein aus asiatischen Schauspielern besteht. XD
Weswegen Shyamalan nichtmehr nur als "One-Trick-Pony"-gebrandmarkt wird, sondern sich nun auch Rassismus-Vorwürfe anhören muss Oo

Und sollte es diese "Opfert den Regisseur"-Sekte nicht geben wird sie spätestens nach Ansehen dieses Films gegründet. XD
Ich bin sogar geneigt zu glauben, dass Hollywood genau das bezweckt. Die werden nicht eher mit diesem Murks aufhören, bis Blut fließt XD !

Na ja, hoffen wir mal, dass durch diesen Flop vor Hollywood-Version von Battle Angel Alita (wird wohl Blade Runner mit Brüsten), Neon Genesis Evangelion (08/15-Alien-Invasion ohne diesen ganzen Symbolismus - Amerikaner würde das nur aufregen - und nur mit Sachiels, weil alle anderen Engel zu merkwürdig für den Mainstream sind) und Akira (mit kewlen Biker-Boyz! ) von Hollywood verschont werden...
 

Nightblade Hawk

Look at my Horse! My Horse is amazing!
Mitglied seit
18.08.2002
Beiträge
2.465
Nein einen NGE-Film will ich mir wirklich nicht ansehen. Ich hoffe soweit würde es nicht kommen. Arael und Sahaquiel würden auf jeden Fall rausgeschnitten werden oder durch anderes ersetzt werden. Aus Matarael würde einfach eine Riesenspinne werden und Tabris würde man entweder garnicht zeigen oder durch eine erneute Monstrosität ersetzen da man natürlich das Ende von Selbigem nicht zeigen kann da das unmoralisch wäre.

Aber zurück zu Der Herr der Elemente - laut dem Trailer wurde sämtlicher Spass aus dem Film entfernt und er wurde einfach zu real gestaltet. Das ist wohl auch warum der Film möglicherweise floppt. Ausserdem befürchte ich das Buch 2 Erde und Buch 3 Feuer trotzdem verfilmt werden - siehe der zweite und dritte Teil von Fluch der Karibik die IMO einfach nur enttäuschend waren.
 

saory

Ritter
Mitglied seit
08.10.2016
Beiträge
18
Der Realfilm war mal schlecht!! Nix im vergleich zur serie
 
Oben