Diskussion um das Quiz : Staffel 4

Kirika1987

Legende
Mitglied seit
30.03.2008
Beiträge
1.074
Auch, wenn ich oft beim Quiz keine Antwort abgegeben habe, weil ich einfach keine gescheite wusste, so muss ich sagen, doch alle mitverfolgt zu haben.
Und ich möchte ein riesiges Lob an das Quizteam aussprechen, das war wirkich eine großartige Staffel mit einem tollen Finale. Meinen herzlichen Dank dafür, dass ihr eure Zeit investiert, um uns solchen Spaß zu bereiten.
 

Errortalk (E.T.)

The Maertyr
Mitglied seit
15.11.2007
Beiträge
1.160
Hi,

Ich wollte nochmal genau erklären was ich mit meiner letzten Antort in der Umfrage genau gemeint habe:

Da, kann ich nur das wiederholen was ich bei der letzten Umfrage auch schon erwähnt habe. Mehr unbekante Figuren/Sounts etc. aus bekannten spielen, als bekannte Figuren/Sounts etc. aus unbekannten spielen. So währe das Quiz für jeden schwere und trotzdem haben alle die selbe Chance! :tja:
Ich hatte eigentlich nicht gemeint das man Charackter, Objeckte oder Soundtracks nehmen soll, die bekannter als das Spiel sind aus dem sie stammen.


Ich hab mir das so vorgestellt: Masterflow und Kinta (Sinistral macht ja meistens die neuen Andeutungs-Quizze) nehmen im Charackter erraten Quiz (unabhängig davon ob es nun Pixel, Schatten, oder Farbpalette ist) und im Soundtrack erraten Quiz immer sehr bekannte Charackter/Lieder aus jedoch unbekannten Spielen. Manschmal sogar die Hauptfigur. Wenn mann jetzt unbekannterer also Nebencharackter aus bekannteren spielen nehmen würde, hätten villeicht alle bessere Chancen weil das Spiel mehr leute kennen aber mann trotzdem erstmal ein bischen nachdenken muss, bis mann auf den richtigen Charackter kommt.

Beistpiel:

Super Mario kennt woll jeder. Charackter wie Lakitu, Knochentroken oder Toadiette sind jedoch etwas unbekannter Charackter aus diesem sehr bekannten Spiel.

Oder denn Postboten aus Zelda
Naja, usw.

Ich hoffe das jeder verstanten hatt, was ich damit meine.

Auserdem hatte ich neulich eine Idee gehabt wie mann diesen *Alle wissen die Antwort aber wer zu erst antwortet bekommt denn Punkt - Nebenefeckt* umgehen kann.

Wie währe es, wenn mann das Forensystem so einstellt das im Quizforum so lange bis wieder ein Quizmod etwas sagt verspoilert (Beistpiel:
Blablabla^^
) ist, nur eben so das mann es nicht makieren kann um es zu lesen sondern erst wenn ein Mod denn Text so zu sagen frei geschaltet hatt.

In diesem fall hatt mann nämlich die Möglichkeit, die Quizregeln so zu ändern, das nicht mehr länger nur der jenige einen Punkt bekommt der zu erst antwortet, sondern alle die vor der Spoilerfreischaltung eines Mods die richtige Antwort gepostet haben. Auf die Art besteht bei mehreren identischen Antworten nicht mehr länger der Verdacht, das jemernd nur eine Antwort so zu sagen *abgeschrieben* hatt.

Das ist dann wie wenn mann die Kinder in der Schule bei einer Arbeit an getrennte Plätze setzt. ;)

Eventuell kann mann ja an dem der die richtige Antwort als erstes gepostet hatt, einen Bonuspunkt oder etwas ähnliches vergeben.

Was haltet ihr davon?

MFG: E.T.
 

Lord_Data

*wuff wuff*
Mitglied seit
08.09.2003
Beiträge
5.005
Find ich schlecht, es soltle der die Punkte kriegen, der zuerst die richtige Antwort weiß. Ruf ma bei Nein Live an und sag ne bereits gelöste Antwort, der Moderator würd austickeN! :D
 

Errortalk (E.T.)

The Maertyr
Mitglied seit
15.11.2007
Beiträge
1.160
Find ich schlecht, es soltle der die Punkte kriegen, der zuerst die richtige Antwort weiß. Ruf ma bei Nein Live an und sag ne bereits gelöste Antwort, der Moderator würd austicken! :D
1. Das kam schon oft genug vor ;)

2. Du willst unser SDC Quiz doch nicht mit einem 9Live Quiz vergleichen! :wand:

3. Es kommt aber immer wieder vor das bei manschen Quizen (Ich denke da an das Türen oder das Kanonenquiz) mansche Antworten so leicht und offensichtlich sind, das es wirklich nur darauf ankommt wer zuerst antwortet und das ist doch nicht der sinn des Quizzes oder? Ich meine es werden doch sowieso immer wieder mehrere Punkte für ein Quiz vergeben, da dürfte es doch eigentlich vom Punktesystem kein Problem sein diese Methote um zu setzen. :grmpf:

MFG: E.T.
 

Lord Duran

β
Mitglied seit
21.07.2005
Beiträge
2.682
Aber das zerstört jeglichen Quiz-Effekt.

Was ist mit dem ganzen tollen Quizzes mit ihren Buzzern wo derjenige antworten darf, der zuerst drückt? Sollen da auch die Antworten auf Zettel geschrieben werden, damit es für alle fairer ist?
Wer zuerst kommt, ma(h)lt zuerst, so ist das Leben.

Und wie Hape Kerkeling schon sagte (1. weil es mir gerade einfiel und 2. weil ich den Moment noch einmal genießen möchte, in dem Spade unrecht hatte) :
"Das ganze Leben ist ein Quiz und wir sind nur die Kandidaten; das ganze Leben ist ein Quiz und wir raten raten raten".
 

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.069
Außerdem: Wenn ja jeder die Antwort weiß, würde das ja in dem vorgeschlagenen System dazu führen, dass auch jeder Punkte erhält. Dadurch wird das Quiz ad absurdum geführt, da keiner dadurch einen Vorsprung erhält. Und selbst wenn der erste sagen wir 2 Punkte extra erhält, bedeutet das im Endeffekt nur, dass dieses Quiz 2 Nettopunkte wert war.

"Wenn niemand verliert, gibt es dann wirklich einen Gewinner?" (zitiert von mir selbst, ausgedacht grad eben XD )

Oder wie heißt es so schön: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Daher würde ich sagen: Vermeidet einfach Antworten, die jeder kennt ;)
 

Harmian

Fachteam "Forenquiz"
Mitglied seit
23.02.2009
Beiträge
1.450
Zum Thema "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst" hätte ich nen Vorschlag.

Wenn Qiuzzes reingestellt werden, dann z.B. jeden Dienstag um 2000 Uhr.

So weiß jeder, das es ein neues Quiz gibt und wann es dieses gibt.

Somit hätte jeder die gleichen Chancen...
 

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.069
Oder wenn man das mit den Spoilern doch macht, dann kriegt trotzdem nur der erste richtige die Punkte. So gibt es dann wenigstens die Illusion, dass die vor einem falsch liegen könnten...XD
 

MicalLex

Linksverwandter Grünmensch
Teammitglied
SDC-Team
Mitglied seit
12.08.2003
Beiträge
3.978
Die Frage ist, ob das mit den Spoilern möglich ist. Dann kann man den Quizmitgliedern ja auch einfach ne Pn schreiben, denn da haben wirklich nur die richtigen Leute die Einsicht.
Aber darüber hinaus halte ich davon auch nichts. Es gehört eben ein bißchen Glück dazu, so ist das eben. Es ist ja ein Spiel und kein Wettbewerb, bei dem jeder präsentieren soll, was er weiß, um dafür dann belohnt zu werden.

Und zu dem Vorschlag von Harmian möchte ich sagen, daß es ja bewußt so gewählt wurde, zu unregelmäßigen Zeiten ein Quiz zu erstellen, damit erstens nicht alle wie der Geier vor dem nächsten Termin darüber kreisen bzw. niemand ausgeschlossen ist, weil er an dem besagten Termin einfach nicht kann. Ich finde diese Lösung auch besser.
 

Errortalk (E.T.)

The Maertyr
Mitglied seit
15.11.2007
Beiträge
1.160
Wenn aber die Frage kommt wie heißt der Held aus Super Mario (Ein zugegeben übertrieben einfaches Beíspiel XD ) dann heist es wie wieder: Wer zuerst kommt malt zuerst. Das ist auch nicht der Sinn des Quizes! Dann könnte mann auch sagen das Spiel geht jetzt so: Ein Moderator eröffnet einen Thread und wer ihn zuerst endeckt schreibt: Hier! und hatt gewonnern. :grmpf: Das nennt sich dann: Das Foren überwachungsspiel...

PS: Was haltet ihr von meinem erst-genannten Vorschlag? Dazu hatt bis jetzt nochg niemernd was geschrieben. :D

MFG: E.T.
 

MicalLex

Linksverwandter Grünmensch
Teammitglied
SDC-Team
Mitglied seit
12.08.2003
Beiträge
3.978
Naja, dann wäre es eben so. Aber wenn du mal in die Vergangenheit guckst, wirst du sehen, daß der Fall überwiegt, in dem die Lösung eben nicht sofort genannt wurde. Häufig genug gab es ne zweite oder auch Mal dritte Runde. Und wenn nicht, lag auch nicht immer der erste richtig mit seiner Antwort.
Ein Überwachungsspiel wirds nur dann, wenn man eben den Termin kennt oder den ganzen Tag hier verbringt und es darauf anlegt, als erstes zu antworten.

Ich sehe deinen Punkt, daß es fairer wäre, wenn alle für die richtige Lösung belohnt werden, unabhängig, wer zuerst geantwortet hat, aber dann haben wir auch die von Doresh beschriebene Situation, daß die Punkte rausgeschmissen werden und damit an Wert verlieren. Damit wäre ja auch nicht geholfen. Zudem gab es bei dem von dir als Beispiel genannten Kanonenquiz auch die Einschränkung, nicht unbegrenzt Antworten geben zu dürfen. Damit wurde der Zeitvorteil schon ein bißchen geschwächt und ich denke, daß die bisherige Verfahrensweise einfach die beste ist. Ansonsten hätten wir ja so ne Art Punktekommunismus.
 

Kinta

Rebusmind is dead
Mitglied seit
06.08.2003
Beiträge
2.661
Rettet euch vor der Punkteinflation!!!

Nee, aber mal im Ernst, ich finde das System, wie es momentan besteht, auch noch am Besten. Wie schon gesagt, es gehört beim Quiz auch ein bißchen Glück dazu, dadurch sind die Chancen für alle Teilnehmer auch ein wenig gleichverteilter.

Zum Thema 'zu leichte Fragen': Zu leicht ist sehr subjektiv und hängt vom Wissenstand eines jeden Einzelnen ab. Meine *hust* langjährige Erfahrung *keuch* als Quizmaster hat mir einige Fälle vor Augen geführt, wo ich dachte, das ultimativ-unlösbare Quiz erschaffen zu haben... und nach fünf Minuten war es gelöst. Es ist unheimlich schwer einzuschätzen, was wer wie gut kennt. Und da sich das Quiz nicht ausschließlich an die absoluten (angry) Videogame-Nerds richten soll, müssen zwischendurch auch mal leichtere Sachen dabei sein.

Aber nichtsdestotrotz finde ich es gut, dass du versuchst, das Quiz besser zu machen. Jede Diskussion hilft, das Quiz zu verbessern, selbst wenn am Schluss nur rauskommt, dass es momentan gut so ist, wie es ist (im Sinne von positiver Bestätigung).

Masterflow, Sinistral und ich müssen uns auch bald mal zusammen setzen und über die nächste Staffel plaudern. :)

Kinta
 

Rief

Himmlischer
Mitglied seit
04.06.2006
Beiträge
2.819
ich denke ebenfalls so wie es ist ist es an sich gut
durch die verschiedenen zeiten haben eben auch die leute die nachts nach hause kommen zb die chance als erste zu antworten, jeder hat mal glück mal pech, wer mehr pech hat dabei ist halt einfach seltener on
 
Oben