Eure Lieblings Horror-Movies

low_ammo

Mächtiger Krieger
Mitglied seit
31.12.2004
Beiträge
113
Doresh schrieb:
Mmh, Quentin Tarantino goes Horror? Der wird wohl nicht so witzig wie "From Dusk till Dawn"...;)

Hab ich mich bei dem Trailer verlesen oder stand da sowas wie "inspired by true events" ? Klingt interessant...:teuf:
Nein, du hast dich nicht verlesen, ich habs auch gelesen. Ich bin mir nicht sicher, ob ich mir den Film anschauen werde... da wird mieses angedeutet, wenn das wirklich gezeigt wird, ist selbst mir das zu heftig... (z.B. das mit dem Zeh und der Zange...). :straf:

naja, mal abwarten... ich habe gelesen, der Film wird uncut in die deutschen Kinos kommen...

From Dusk till Dawn ist nur geil. Absoluter Kult. ;)
 

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.061
Wahrscheinlich hat er dann FSK 18 (was mich ja nicht mehr zu stören braucht :D ), so wie die Blade-Filme (auch wenn ich keine Ahnung hab, warum :nerv: ). Diesmal scheint das FSK aber berechtigt zu sein...

Und From Dusk till Dawn is echt der Hammer. Ich meine, in welchem Tarantino-Film ist der Meister selbst schon als einer der Hauptdarsteller unterwegs? Und die Sprüche sind echt der Hammer ("Das waren keine Verrückten! Verrückte explodieren nicht, wenn sie mit Sonnenlicht in Berührung kommen, und wenn sie noch so verrückt sind!" :lol: ).


 

low_ammo

Mächtiger Krieger
Mitglied seit
31.12.2004
Beiträge
113
Doresh schrieb:
Wahrscheinlich hat er dann FSK 18 (was mich ja nicht mehr zu stören braucht :D ), so wie die Blade-Filme (auch wenn ich keine Ahnung hab, warum :nerv: ). Diesmal scheint das FSK aber berechtigt zu sein...

Und From Dusk till Dawn is echt der Hammer. Ich meine, in welchem Tarantino-Film ist der Meister selbst schon als einer der Hauptdarsteller unterwegs? Und die Sprüche sind echt der Hammer ("Das waren keine Verrückten! Verrückte explodieren nicht, wenn sie mit Sonnenlicht in Berührung kommen, und wenn sie noch so verrückt sind!" :lol: ).


Japp, der bekommt FSK 18, ist auch schon getestet.

Ich erinnere mich noch daran, dass Tarantino in Reservoir Dogs, der ja auch von ihm ist, mitgespielt hat, als Mr. Pink. :D
 

AleXXX

Soldier of Destiny
Mitglied seit
10.09.2001
Beiträge
1.709
Nein er ist nicht Mr. Pink. Mr. Pink ist der Typ, der zum Schluss abhaut (der auch weiß wo die Diamanten versteckt sind).
Tarantino selbst ist glaub ich Mr.Green oder so, bin mir auch nicht ganz sicher, man sieht ihn auch so gut wie gar nicht, außerdem stirbt er ja dann auch später im Auto, wie bei fast allen Filmen die er gemacht hat.

Irgendwo tritt er in einer Nebenrolle auf und stirbt, das ist so typisch Tarantino Style.
 

low_ammo

Mächtiger Krieger
Mitglied seit
31.12.2004
Beiträge
113
Hmm... kann sein, hab den Film vor recht langer Zeit gesehen. XD

Nächste Woche kommt ja richtiges Schmuckstück in die Kinos: The Hills have Eyes!
Ein Remake des Klassikers aus dem Jahre 1977, wo Wes Craven noch Regie führte. Ich bin sehr gespannt auf den Film und werde ihn mir auch sofort anschauen, hab schon ein paar Kumpels organisiert. :kicher:

Hier mal ein paar Links zu dem Film:

Kritiken: http://www.blairwitch.de/index.php?seitenid=12&filmid=108
http://www.filmstarts.de/kritiken/The%20...ave%20Eyes.html
Trailer: http://media.filmforce.ign.com/media/655/655842/vids_1.html
 

Sawyer

Manaheld
Mitglied seit
08.11.2009
Beiträge
1.185
Horrofilme! =D

Meine Lieblinge sind:
Dawn of the Dead Remake (Ja, steinigt mich!)
SAW (Allerdings nur der erste Film)
Event Horizon (Der IMO beste Sci-Fi-Horrorfilm)
Alien & Aliens - Die Rückkehr & Alien 3
Evil Dead & Evil Dead 2 (Klassiker unter den B-Movie-Horrors)
Paranomal Activity (Nach The Blair Witch Projekt, endlich wieder ne gute Pseudo-Doku. REC war IMO net so gut.)
Zimmer 1408 (Erinnert mich ein wenig an Silent Hill 4: The Room)
Carriers (Schon etwas Mainstream... aber mir hats gefallen =D)
28 Days Later & 28 Weeks Later (Schnelle Zombies, Hell Yeah!)
Ring (US Remake)
The Grudge (US Remake)
Eraserhead (Nicht wirklich Horror, aber die Atmo ist schon sehr beängstigend)
Funny Games (Der wohl übselste Psycho-Horror den ich je gesehen habe oO)
Das Ding aus einer anderen Welt
Cube (Im Gegensatz zu seinen Nachfolgern wirklich gut)
Session #9 (Ein recht unbekannter Psycho-Horror, erinnert aber teilweise an Silent Hill)
Jacobs Ladder (Ebenfalls ein Horrorfilm der an Silent Hill erinnert, diente ja den Entwicklern auch als Inspiration)
Identität

Und Horror-Komödien:
Shaun of the Dead
Tremors - Im Land der Rakten-Würmer
The Frighteners
Zombieland
Dead End
 

Yok

Hooded Hunter
Mitglied seit
09.04.2008
Beiträge
1.847
Paranomal Activity (Nach The Blair Witch Projekt, endlich wieder ne gute Pseudo-Doku. REC war IMO net so gut.)
Horrorfilme =D

Habe gestern beide Filme gesehen und muss sagen, dass mir [REC] doch deutlich besser gefallen hat, als Paranormal Activity. Bei PA habe ich zwar schon hingesehen aber irgendwie war es mir völlig egal, was da gerade passiert ist. Also, der Film konnte mich nicht wirklich an den Fernseher fesseln. Wobei ich gestehen muss, dass ich doch an einer Stelle ein bisschen hochgesprungen bin. :) Werde mir auch die Nachfolger zu beiden Filmen demnächst ansehen. Wobei ich mich natürlich mehr auf [REC]² freue.

Mein absoluter Horror-Favourit ist Sam Raimis Boogeyman - Der schwarze Mann.

Gab bisher keinen Film, der mir wirklich "Angst" gemacht hat, so dass ich tatsächlich nicht mehr zum Fernseher schauen wollte. Aber Boogeyman ist böse...

Andere Empfehlungen wären noch Wrong Turn 1 und High Tension, wobei ich beide eher in das Slasher Genre packen würde, aber gehört ja alles irgendwie zusammen.
 

Requiem

Held
Mitglied seit
05.03.2011
Beiträge
159
Horror ist nicht wirklich mein Fall. Der einzige gruselige Film, den ich wirklich mag ist "Shadow of the Vampire".
Zum Inhalt sag' ich hier nichts, dass es um Vampire geht wird ja schon aus dem Titel ersichtlich. Aber ich kann versichern, dass der Hauptdarteller nicht glitzert.
 

Cloud__

Halbgott
Mitglied seit
14.04.2008
Beiträge
496
REC gehört eindeutig auch zu meinen Favoriten, der Film konnte wirklich die Spannung über die relativ kurze dauer von ca. 80 min. halten und es gab dabei viiiiieeeeeele Schockmomente wo ich bald auf meinen Tisch gesprungen wäre :D.

Fazit; Ich kann den Film nur weiterempfehlen, gerade für Leute die den ganzen Splatter der modernen Horrorfilme einfach nur uffn Keks geht.XD


The Unborn, Die Vergessenen und Dead Silence sind auch noch schöne Schockerfilme die ich jedem Gruselfan ans Herz legen kann.

Ich persönlich finde Filme wie Saw, Texas Chainsaw Massacre oder auch Hatchet mehr Amüsant als gruselig.

Gute Horror/Splatterkomödien: The Story of Ricky (sehr zu empfehlen hab im Dreck gelegen vor lachen:kicher:), Shawn of the Dead, Hot Fuzz 2 abgewichste Profis und vor allem Tucker and Dale vs. Evil (auch sehr zu empfehlen)
 

Clodia

Held
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
162
dead silence ist in der tat... gruselig. wenn ich die dvd-hülle ansehe, bekomme ich panikzustände x.x

ich bin sehr sehr leicht zu erschrecken, vor allem durch entstellte gesichter, die verfolgen mich dann auch gerne noch ein paar tage. deswegen mag ich mehr subtile horrorfilme, in denen sich das meiste im kopf abspielt. ich glaube, blair witch projekt fand ich damals ganz cool, the ring (amerikanisches remake, das original hab ich nie gesehen...) auch, paranormal activity 2 war auch ganz in ordnung; aber so richtig vom hocker gerissen hat mich wiederum keiner dieser filme.

nun ja, eigentlich mag ich horror gar nicht und will ihn trotzdem immer gucken xD"


super, direkt nach dem posten sind mir filme eingefallen, die ich wirklich mag, die mir -beim- posten nicht eingefallen sind. ich hab in meinem kopf das wort 'horror' wohl zu engstirnig in eine schublade gepresst ... jedenfalls fand ich saw, saw 2, room 1408, carrie 2 (ich würde zu gerne auch mal den ersten teil sehen) und silent hill wirklich gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

Morage

Legende
Mitglied seit
10.05.2008
Beiträge
694
ich bin allgemein nicht so der horror-fan, aber [REC] fand sogar ich ziemlich gut. saw (falls der dazu gehört) war auch ganz okay (allerdings nur der erste teil, den zweiten mochte ich nicht mehr, die anderen hab ich nciht mehr geguckt). cube ist auch sehr genial.

ansonsten alles an zombie-filmen (28 days/weeks/hoffentlich bald months later, die resident evil reihe und zombie/dawn of the dead und auch das remake).

achja und shaun of the dead...auch wenn das - für mich - hier nicht reingehört.
 

Sawyer

Manaheld
Mitglied seit
08.11.2009
Beiträge
1.185
Wie hier alle von [REC] begeistert sind x]
Also ich fand ich schon recht gut gemacht, aber Angst habe ich nur bei paar Szenen empfunden. Der Rest war irgendwie... zuviel "Doku" =P

Glaubt mir einer, das ich nach Paranomal Activitys net pennen konnte?
Naja, hab ihn auch allein geguckt. Und ich glaub nicht mal an Dämonen usw x]
 

Redwolf

Folge der 8 bei den Palmen!
Mitglied seit
14.02.2002
Beiträge
2.817
Fahrt euch Eraserhead rein. Ziemlich kreepiger Film, da hat man noch ein paar Tage dran zu knabbern dran.

In heaven everything is fine, you got your good things and i got mine

Ich würde es verstehen, wenns der niemandem sonst gefallen würde, außer mir ;). Der Film ist teils einfach zu abgedreht und um eine halbwegs schlüssige Interpretation hinzukriegen musste ich schon einige Internetseiten wälzen.
 

Sawyer

Manaheld
Mitglied seit
08.11.2009
Beiträge
1.185
Lies meine Liste ;P
Eraserhead zählt zu meinen Lieblings-"Horrorfilmen" =D
 

Luni 28

Mächtiger Krieger
Mitglied seit
26.05.2011
Beiträge
104
Ich find The Hills Have Eyes ganz cool oder Sieben der ist aber mehr Psycho Thriller als Horror oder Freitag der 13. Teil 2 hat mir besonders gut gefallen
Die Resident Evil Filme sind auch ziemlich gut
Wrong Turn ist auch cool
oder Gesichter des Todes das ist so ne Pseudo Doku über den Tod

Gibts eigentlich einen Horrorfilm den Ihr garnicht mögt ?
 

Jungle-Jazz

Benutzerdefinierter Titel
Mitglied seit
09.05.2009
Beiträge
1.084
Naja, ich bin auch nicht so der Horrorfilme Fan. Hab mir schon einige angeguckt, die üblichen wie Grudge, Ring, Scream etc. Find ich aber total langweilig und fesseln mich alle gar nicht, Angst krieg ich auch nicht.

Hab mir gerade aber REC angeschaut, hatte grad Langweile und in diesem Threads öfters davon gelesen.
Den fand ich schon ganz cool, das mit der Handkamera ist (zumindest für mich) mal was neues gewesen. War spannend, ich hab mich ein paar mal erschrocken ..

...lustig ist (nicht), dass ich in einem ähnlichen Haus wohne, 2 Wohnungen weiter wohnt eine seltsame alte Frau und das gesamte Stockwerk über uns ist abgeschlossen.
 

Poe

Manaheld
Mitglied seit
04.09.2016
Beiträge
1.048
Dead Silence
Mirrors
Insidious (alle Teile)
The Conjuring (alle Teile)
The Call

Allgemein finde ich alles gruselig was mit Spiegeln oder Puppen zu tun hat. Insbesondere diese großen hölzernen Handpuppen sind ja sowas von grauenvoll. Zu blutig muss ein Film nicht sein. Abgetrennte und umherfliegende Gliedmaßen müssen auch nicht sein. Das ist doch schon zu viel Splatter.

Dann gibt es noch "Schlefaz". Die Filme sind manchmal so grottenschlecht gemacht, dass es ein Horror ist zuzuschauen XD
 

jklapp

Member
Mitglied seit
21.02.2019
Beiträge
10
Also ich kann mir ja echt überhaupt keine Horrorfilme anschauen, aber hoffentlich klappt das dann doch irgendwann mal ohne, dass ich direkt vom Sofa falle vor Schreck.
 
Oben