Das netteste, was euch je gesagt wurde(ausserhalb der Familie)

Nazgul

Mitey Pirabbite
Mitglied seit
26.05.2002
Beiträge
3.338
#1
Seid gegrüßt, Brüder und Schwestern.
Ich wollte euch nur nach dem nettesten fragen, was euch je gesagt wurde, aber ausserhalb der Familie.
Bei mir war es mal so:
Ich wollte einem Mädchen vorschlagen, in eine DSA Gruppe zu kommen, dass es mal etwas gemischter zugeht. Ich habe dem mädchen anfang erster Pause einen Zettel geschrieben, dass es in die Eingangshalle kommen soll und zwar in der zweiten Pause. Dass sie nicht merkt, dass der Zettel von mir ist, habe ich den Zettel auf ihren Tisch gelegt, nachdem sie aus dem Klassenzimmer rausgeht. Anfang dritter Stunde las sie den Zettel, schaute ihn verwundert an und, oh Schreck, gab ihn fragend ihren sechs Freundinnen, um sie zu fragen, ob sie wissen, von wem sie sein könnten. "Verdammt", dachte ich,"jatzt wird dann die Halbe Klasse in der Eingangshalle sein!!!"
Dem war aber nicht so. Als ich ihr im Großen und Ganzen erklärt habe, was DSA ist(mein Mund war trockener, als nach zwei Stunden übelstem Saxophon spielen und meine Knie zitterten, weil ich das Mädchen seeeeehr gerne mag'. Zum Glück war mein Kumpel, der auch in der DSA Gruppe ist dabei ist, da). Sie hat gesagt, dass sie interresiert ist und ich hab' ihr ein Regelbuch gegeben, das sie über die Ferien durchlesen soll. Als die Pause verbei war wünschte ich ihr schöne Ferien, weil wir uns im Unterricht nicht mehr sahen. Als ich gehen wollte sagte sie:Ach, Nazgul(Name verändert)(ich drah' mich um), entschuldigung, dass ich dich Gestern in Französisch so angefaucht hab'."Ich:"Schon vergessen.". Sowas hat noch nie jemand ausserhalb der Familie zu mir gesagt. Niemand vorher hatte sich von sich aus wegen so einer Kleinigkeit entschuldigt.(Sie hat mich am vortag wegen so einer Schwammgeschichte angefaucht, ich soll den Schwamm hergeben, wo ich es sowieso wollte) Tja, das war gestern.

Sorry, dass ich so weit ausgeholt habe, aber das gehörte zur Geschichte dazu.
 

Televator

† Chillin' Freak †
Mitglied seit
25.11.2002
Beiträge
1.513
#2
Puh... da muss ich aber lange nachdenken, bis mir da was einfällt.
Ich denke, es gibt viele Momente, wo man sich einfach über eine kleine Nettigkeit riesig freuen kann. Und deswegen fällt mir da auch nicht wirklich etwas ein, aber etwas hätte ich da:

Also, das war nicht gerade lange her, da saß ich wie jeden Abend am PC und surfte durch's Internet. Auf einmal klingelt es bei uns, ich geh dran und finde heraus, dass es Schulkameraden sind. Ok, ich komme raus und frage was los ist. Fast alle von den Leuten haben sich dann vom Acker gemacht, außer zwei, das waren Freundinnen. Jedenfalls, meinte eine von ihnen, sie müsse mir etwas sagen und dann lgte sie loß, sie sagte dass sie mich liebt. Und das ist mir noch nie passiert, dass ich es zuerst gesagt bekommen habe von jemandem. Ich war zuerst ganz baff und wusste nicht was ich sagen sollte, war echt gerührt und habe mich gefreut.

Der einzigste Hacken an der Sache war, dass ich ihr leider sagen musste, dass ich sie nicht liebe und dass es mir echt Leid tut und so. Naja, hatte aber Glück, dass sie nicht sauer oder so auf mich wahr, sind jetzt auf jeden Fall super Freunde.
 

Seras

<i>gesperrt</i>
Mitglied seit
20.05.2003
Beiträge
277
#3
Das netteste was man mir je gesagt hat???
Mal überlegen!!! *denx*
Ich glaube das nettest was man mir gesagt hat war...
ehm ich glaube das war von nem ganz lieben das ich
schöne Lippen hätte...kann ich zwar net nachvollziehen
aber wenn der das sagt! Auf jedenfall fand ichs sehr nett!


:D
 

Twonky

Halbgott
Mitglied seit
07.10.2002
Beiträge
396
#4
Mh... was ich ziehmlich nett fand war die Sache mit nem Mädel in meiner neuen Klasse. ;p

Da sie ziehmlich gut aussieht wars gleich doppelt so schön. ^^
Ich binja sitzen geblieben mit nem Kumpel zusammen, und naja...
Wir haben eben sofort da weitergemacht wo wir im letztem Jahr mit aufgehört hatten und zwar : Hauptsach macht Spaß! ^^

Eben ständig irgendwelchen doofen Kommentare im Untericht abgegeben immer Witze erzählt also sowas wie.. naja Klassenkomiker. ^^

Dummerweise sind wir in ne relativ spießige Klasse gekommen, was ich ja überhauptnich abkann. Bei einigen sind wir auch jetzschon untendurch aber was solls, ein paar mögen uns auch.
Mehr Jungen als Mädchen... Wobei ich mit Mädchen eh immer Probleme bekomm. :lol: Aber diesmal war alles anders, sie kam zu uns hin und meinte :
"Na? Ich setz mich mal zu euch. Mit euch kann man immer Spaß haben."
Is zwar nich viel aber immerhin ein Kompliment. Und dazu von nem Mädel das gut aussieht. ^^ Sowas passiert bei mir äusserst selten.
Und vorallem die Art wie sies gesagt hat... Ach herrje ^^ Süß!


Nach der Schule haben wir dann noch die Handynummer bekommen. XD
Ma gucken, vielleicht wirds was.
 
Mitglied seit
01.04.2003
Beiträge
839
#5
das netteste was man mir gesagt..hmm...

das war bei nem besäufnis, es war stockdunkel. auf einmal merk ich wie mir jemand nen kuss auf die wange gibt. es war meine beste freundin, die sagte: der mensch, der mit dir zusammen ist, kann sich wirklich glücklich schätzen.
oder so ähnlich XD
ich fand das sehr nett und war erstmal baff :)
 

Lugar

<i>gesperrt</i>
Mitglied seit
24.10.2002
Beiträge
797
#6
...
mir wurde während meiner Schulzeit nie was nettes gesagt.
ich wurde da nur gehasst, ignoriert und gemobbt.
naja, und rest war mal wieder alles Lügen, weil ich mal wieder schlecht drauf war.
 
OP
OP
Nazgul

Nazgul

Mitey Pirabbite
Mitglied seit
26.05.2002
Beiträge
3.338
#7
Original geschrieben von Lugar
...
mir wurde während meiner Schulzeit nie was nettes gesagt.
ich wurde da nur gehasst, ignoriert und gemobbt.
naja, und rest war mal wieder alles Lügen, weil ich mal wieder schlecht drauf war.
Eigentlich ging's mir genauso. Aber in der 3. Klasse bekam ich freunde. In der fünften Klasse kam ich ins Gymmi und da konnte mich anfangs auch keiner leiden, aber ich und die anderen haben an sich gearbeitet(mehr oder weniger) und anfang der 7. Klasse ging alles gut.
Aber hat dir keiner irgendwann was nettes gesagt, wie z.b. "coole Mütze", "heisse Jacke" oder gelacht, wenn du 'nen Witz gemacht hast? Armer Teufel!

Ich dachte, ich sei arm, weil das netteste überhaupt bei mir was eigentlich was selbstverständliches ist.

Naja, dafür mögen dich hier um so mehr leute!!!;) ;) ;) :)
 

Blazer

Legende
Mitglied seit
30.07.2002
Beiträge
771
#8
Mir sagt nie jemand etwas nettes :D
Von daher hat sich das Thema wohl erledigt

cya


Blazer
 

Seras

<i>gesperrt</i>
Mitglied seit
20.05.2003
Beiträge
277
#9
Original geschrieben von Lugar
...
mir wurde während meiner Schulzeit nie was nettes gesagt.
ich wurde da nur gehasst, ignoriert und gemobbt.
naja, und rest war mal wieder alles Lügen, weil ich mal wieder schlecht drauf war.
Ignorierst du mich???
Ich hab dir schon oft gesagt was für ein netter Mensch du bist!
Und das war mit sicherheit nicht gelogen!!!
 

Lugar

<i>gesperrt</i>
Mitglied seit
24.10.2002
Beiträge
797
#10
Original geschrieben von Nazgul
Aber hat dir keiner irgendwann was nettes gesagt, wie z.b. "coole Mütze", "heisse Jacke" oder gelacht, wenn du 'nen Witz gemacht hast? Armer Teufel!
ne, meine Mutter geht doch Arbeiten!;)
Da läuft man doch net so cool herum, wie ein Sozialhilfeempfängerkind.
Aber da ich jetzt auch endlich mein eigenes Geld verdien, lauf ich net mehr so herum wie ein deutsches Arbeiterkind, sondern wie ein Sozialhilfeempfängerkind.:D

Vielen Dank für das Mitleid!
 
Zuletzt bearbeitet:

MicalLex

Linksverwandter Grünmensch
Mitarbeiter
SDC-Team
Mitglied seit
12.08.2003
Beiträge
3.829
#11
Also das wohl Netteste, was je zu mir gesagt wurde, kam von meinem besten Freund. Obwohl man es wohl eher als das beste Kompliment, was man als Junge von einem Jungen kriegen kann, bezeichnen sollte. Auch wenn die Verpackung nicht so schön war, ist der Inhalt umso besser.

"Wenn du T...en und ne Mu.... hättest, wären wir zusammen."
 

Svaby

Halbgott
Mitglied seit
18.10.2002
Beiträge
400
#12
hm, ich bekomm oft was nettes gesagt, woran das liegt, ich weiß es nicht. ich bin eigentlich eher ein kleines biest, was gerne mal zickt, vielleicht wird gerade das so in meinem umfeld gemocht.

ich habe einen guten freund, vor dem ist wirklich kein weibliches wesen ab 15 sicher. jedoch oft keine beziehung, sondern nur one-night-stands und wenn beziehung dann nur 2 monate und das nicht mal treu, ich komm damit zwar nicht so zurecht, aber ich bin davon nicht betroffen. irgendwann meinte er mal zu mir: mach dir keine sorgen, du bist ohnehin viel zu wertvoll, als dass ich alles aufs spiel setzen würde wegen solch einer nichtigkeit wie sex.
nun da musste ich auch erstmal schaun und überlegen wie ich damit umgehen sollten, aber zum schluß kam ich zu dem punkt, dass er mir da gerade etwas sehr nettes und schönes gesagt hatte.

naja, ansonsten meinte noch jemand, ich hab ne gefährliche kombination, ich hab einen guten verstand, der oft scharf sein soll und augen, die einen zur verzweiflung treiben (im positiven sinne)
das habe ich dann aber doch sehr in frage gestellt.

so long
svaby
 
Mitglied seit
07.09.2003
Beiträge
9
#13
Was nettes sagen?

Das wichtigste und netteste was man jemandem sagen kann ist.

Das man gebraucht und geliebt wird.
Und das sollte auch von jemandem kommen der nicht zu Familie gehört.

Denn jeder braucht das Gefühl gebraucht zu werden und geliebt zu sein.
 

Szadek

Cash or Octopus
Mitglied seit
15.06.2002
Beiträge
4.135
#14
Das netteste was mir jemals jemand gesagt hat war, dass ich wie ein psychopath aussehe und mich wie einer benehme. Das kam von nem richtig dämlichen Teil in meiner Klasse. So ein "Mädchen" das auch Popstars mag. Dann hab ich sie erstmal ausgelacht und ihr meine Meinung über sie gesagt.
 

Kinta

Rebusmind is dead
Mitglied seit
06.08.2003
Beiträge
2.661
#15
Das liebste bei mir war (von einem Mädchen, in das ich verliebt war):
"In deiner Nähe kann man nur gut drauf sein"
(Stark gekürzte, aber nur sehr leicht verfälschte Version!)
Zusammengekommen sind wir trotzdem nicht... naja...

Kinta
 

Televator

† Chillin' Freak †
Mitglied seit
25.11.2002
Beiträge
1.513
#16
Ich habe heute mit einer Freundin aus dem Internet telefoniert und als wir uns verabschiedeten, meinte sie so ganz locker, dass sie mich lieb habe. Hat für mich echt viel bedeutet, auch wenn's gar nicht mal so viel und besonders war, was sie sagte. Konnte ihr dann auch zum Glück noch schnell antworten und sagte ihr das Gleiche.
 
Mitglied seit
02.10.2002
Beiträge
179
#17
hm... ich höre eigentlich ziemlich viele nette Sachen. In den meisten Fällen bedeutet es mir allerdings nicht besonders viel, was allerdings nicht heißt, dass ich es nich zu schätzen weiß. Gibt halt irgendwie verdammt viele, die mir am Rockzipfel hängen und irgendwas an mir toll finden xD
Das netteste, was man je zu mir gesagt hat, war ein "Danke" in einer ganz bestimmten Situation und als meine Mutter - mit der ich mich lange Zeit gar nicht verstanden hat - mir gesagt hat, dass sie ihr Leben (und ihre Depressionen) ohne mich nie hätte bewältigen können.
 
Mitglied seit
12.09.2003
Beiträge
17
#18
Also das netteste, Glücksgefühlbringenste wunderbarste was ich je gesagt bekommen habe, wurde mir nicht wirklich gesagt, sondern:
Ein Kind lächelte mich an.
Es war ein wahres Lächeln, das von Herzen kam. Das warme Gefühl von Glück durchströmte mein Herz als ich bemerkte das ICH dieses Kind zum Lächeln gebracht hatte.
Das ist das wunderbarste was mir je passiert ist....
Und ich hoffe es passiert wieder... ^^
Quaxe Yojimbo
 
Mitglied seit
18.11.2002
Beiträge
151
#19
Hmm... das netteste was jemand zu mir gesagt hat... :?:

Naja ich glaub das war auf dem Sommerfest unserer Schule letztes Jahr. Das lief unter dem Motto "Europa" und da gab es dann halt alle möglichen Stände mit Spezialitäten aus ganz Eurpa. Da bin ich dann ne Weile mit welchen aus meiner Klasse rumgehangen und jeder von uns hat auch an einer Tombola die da war mitgemacht.

Am Ende stellte sich dann heraus, dass ich der einzige war, der etwas gewonnen hatte und zwar einen Gutschein um einen ganzen Tag kostenlos ins Schwimmbad gehen zu können. Und da alle in meiner Klasse wussten, dass ich garnicht schwimmen kann (jaja noch nicht...:pein: werds schon noch irgendwann lernen... aber das is was anderes).. und da wollte mir ein Mädchen das Teil direkt abkaufen und benebelt ähm nett ^^ wie ich was hab ich ihr das Teil natürlich geschenkt. Und sie hat darauf geantwortet: "Danke, *mein Name*, du bist echt ein Schatz"

Zwar nix tollen und in meinen Augen was "erkauftes" aber trotzdem was nettes =)...

Ich mochte sie eigentlich auch :D aber is/wird nix mehr draus (geworden), da ich im Nachhinein eben herausfand, das sie auf einer völlig anderen Wellenlänge als ich ist und manchmal völlig unberechenbar... doch das is ne andre Geschichte XD
 

Ashura

Amazone und Meridian Child
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
4.419
#20
Das schönste?

Mhhh..ich würd sagen hier im Netz,
als Xell111 mich sozusagen hier als erster mit mir Kontakt aufnahm..und meine Bilder ehrlich gut fand.
Das hat mir ziemlichen Auftrieb gegeben(besonders da es mir da echt scheisse ging), auch wenn ich Anfangs so ne üble Nervensäge gewesen sein soll, das ich beinahe gebannt worden wär XD

Und auch als sich (besonders Devil) der Rest sich mit meiner riesen Klappe angefreundet haben.

Und ich immer öfter hörte:"Du bist ne echte Freundin!"
Oder zumindest das Gefühl bekam das da wer ist, der sich freut das es mich gibt,auch wenns nich gesagt wurd.

Nicht gesagtes, dass ich aber spüre, bedeutet mir oft mehr als vielen anderen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben