Golddrache

Yok

Hooded Hunter
Mitglied seit
09.04.2008
Beiträge
1.847
nuja, mit nem ARP geht das doch ganz einfach ^^
Jaaa!!! Mit Active Replay ist alles ganz einfach ^^ Ich glaube Cloud__ hat die Viecher immer mit Terror und Schattenmacht umgenietet und ab und zu mal die Zornattacke der Gadesklinge eingesetzt. Alternativ vlt. auch mal dieses Hydrajuwel (hieß das so???) Na gut, ich selbst war noch nie auf der letzten Ebene, aber ich habe ab und an mal den Lufia-Gerne-Spielern über die Schulter geguckt und außerdem kann man von den dicken Djinns auf der Wolke noch verdammt viele MPs absaugen, nützt natürlich nur wirklich was, wenn man nicht Dekar sondern Arty dabei hat...
 

Raven Bloodrage

Manaheld
Mitglied seit
23.01.2008
Beiträge
1.197
Sämmtliche Instant-Death Waffen sind der absolute Drachentöter!
Todesspeer oder so ähnlich, mit einer Wahrscheinlichkeit von 80% für Instant Death im verfluchten Zustand ein Traum!
 

Dolan

The man with the Devil Luck.
Mitglied seit
25.03.2007
Beiträge
3.463
Todesspeer oder so ähnlich, mit einer Wahrscheinlichkeit von 80% für Instant Death im verfluchten Zustand ein Traum!

Meinst wohl Hackebeil. Aber das mit der hohen Wahrscheinichkeit wusste ich nicht. Was solst, die todesrute macht es für's erste auch.
 

Raven Bloodrage

Manaheld
Mitglied seit
23.01.2008
Beiträge
1.197
@ Dolan
Todesrute liegt wohl immerhin noch bei ca. 65% und ist daher auch eine vorzügliche Wahl.

Hackebeil !? hahaha Witzbolt
 

Raven Bloodrage

Manaheld
Mitglied seit
23.01.2008
Beiträge
1.197
Wollä Wäääää?

Hackebeil?
Im ernst?

Omfg...

Hab Lufia lang net mehr gezockt und mehr auf Englisch als auf Deutsch, aber Hackebeil????

Oh man...
 

Dolan

The man with the Devil Luck.
Mitglied seit
25.03.2007
Beiträge
3.463
Hackebeil heßt in diesen Spiel auf eng. Fatal Pike. Ist nicht schlecht. Sehr Nützlich, vorallem bei sovielen Gegner.

Îch habe gerade gesehen, das der Golddrache Erlergisch auf das Gadesschwert reagiert. Hat Locker über 1000 abgezogen, währendessen das Lufiaschwert einen WErt von "Miss" abgezogen hat. Fazit: Der golddrache ist für mich nur eine Verstärkte Version des Silberdrachens.
 
Zuletzt bearbeitet:

Raven Bloodrage

Manaheld
Mitglied seit
23.01.2008
Beiträge
1.197
Dem ist auch so.
Ein viel Stärkere Version!
Beide Lichtelementar und sehr anfällig für Schatten.


Fatal Pike is im deutschen irgendwas mit Todespeer.
Ich dachte immer das wäre ne Lanze oder so...
Aber das ding hat jedenfalls ne IDC von 80%.
 

mrx

Mächtiger Krieger
Mitglied seit
16.01.2008
Beiträge
113
ähm ich wollte mal fragen ab welche ebene kommt denn der golddrache war schon bist 82 bin aber gestorben... toll 4 irirsgegenstände und 8 blaue truhen futsch na ja
 

Chiwak

Ritter
Mitglied seit
10.05.2009
Beiträge
33
am besten ist terror und die todes waffen aber wenn man schaden machen will sind ahnen und mythenschwert am besten zirkon hilf auch noch aber mit ahnen und mythen hat ein normaler schlag zwischen 500 und 800 dmg gemacht
 

Lordgman

Ritter
Mitglied seit
09.09.2009
Beiträge
20
Könnt ihr mir tips für die Ahnenhöhle geben`?? war noch nie so weit unten das ich einen Golddrachen oder der gleichen zu gesicht bekommen habe ....
 

MicalLex

Linksverwandter Grünmensch
Teammitglied
SDC-Team
Mitglied seit
12.08.2003
Beiträge
3.890
Tips findest du hier

http://www.sdc-forum.de/lufia/3639-hat-geschafft-7.html (hast ja eh schon reingeschrieben),

hier

http://www.sdc-forum.de/lufia/11568-ahnenhoehle-blaue-truhen.html

und hier

http://www.sdc-forum.de/lufia/11626-welches-kapselmonster-kaempft-ahnenhoehle-euch.html


Vermutlich gibt es noch mehr, wenn man ordentlich danach sucht. Ist vielleicht einiges an Lesearbeit, aber ausführlichere Tips und Strategieen wirst du sonst wohl kaum erhalten.
Grundsätzlich solltest du dir erstmal eine solide Grundlage an Rüstungen und Waffen zusammenstellen. Am besten eignen sich da natürlich Gegenstände aus den blauen Truhen. Dann solltest du gerade am Anfang jeden Gegner mitnehmen, der auftaucht, um später bestmöglich gestärkt zu sein. Es zwingt dich ja auch keiner, in einem Durchlauf das ganze zu starten. Kannst ja erstmal sammeln und dann immer wieder mit der Gotteshand verschwinden, wenn es zu eng wird.

Und nun wieder zurück zu den Golddrachen, für die Ahnenhöhle generell haben wir die anderen Threads.
 

Artemis

Ehrenuser
Mitglied seit
20.02.2008
Beiträge
1.742
Hier ein kleiner Tipp, der auch unter anderem das Leben im Bezug auf Golddrachen retten kann:

Wenn man die Treppe in ein tieferes Stockwork heruntergeht, dann wenn möglich mit Blickrichtung nach oben.

Auf diese Weise kann man nicht direkt bei der Ankunft (ohne auch nur einen Schritt zu machen) in einen Hinterhalt geraten, da die Gegner zuallererst immer nach unten schauen und jeder Gegner, der hinter einem steht, demzufolge wegguckt.
 

Artemis

Ehrenuser
Mitglied seit
20.02.2008
Beiträge
1.742
Sieht so aus, als sollten die Golddrachen sogar noch mehr KP haben und wären demzufolge noch schwerer zu killen. Und zwar 3500 statt nur 2780. Just saying.
 
Oben