Kindesmissbrauch nicht so schlimm?

Psychopath

Legende
Mitglied seit
28.08.2003
Beiträge
909
@MoD, Ls und Konsorten

Es ist einfach Schwachsinn zu denken, dass nur Schwarze in den USA verprügelt werden. Wer das wirklich zu 100% glaubt, der sollte meiner Meinung nach mal wirklich sein Gehirn anstrengen (soll jetzt keinen Beleidigen). Es werden mit Sicherheit in den USA genauso viele Weiße verprügelt wie Schwarze. Man brauch nur mal in die Schule gehen. Wie viele prügeln sich da jeden Tag wegen irgendwelchen Kleinigkeiten und darunter gehören zu 100% auch die Weißen so wie die Schwarzen. Und dann kann ich echt nicht verstehen, wie man so leichtsinnig sein kann und sowas glaubt.
Ich glaube ihr müsst das differenziert sehen! Verprügeln heisst nicht einfach verprügeln. Natürlich werden auch weisse verprügelt. Aber doch nicht von Polizisten, wenn sie nichts gemacht haben,oder? Klar, kennt man nur die Videos ausm Fernsehen und die zeigen halt nur Schwarze. Man weiss eben nicht, ob weisse auch von "Bullen" verprügelt werden. Aber die ganzen Vorfälle , wo die Schwarzen gequält werden, können doch nicht Zufall sein. Es gibt nun mal rassistische Polizisten, das steht fest.
Beispiele:

Ein Schwarzer wurde von 2 weissen Polizisten hinten am Auto festgebunden, dann ist man bisschen mit ihm rumgefahren und dann hat man ihm die Zähne ausgeschlagen und einen Stock in den Allerwertesten gesteckt! Hmm! Zufall?? ich denke nicht.

MEhrere Schwarze wurden von mehreren weissen Polizisten (ach, schon wieder weisse) festgenommen. Zu Recht oder zu Unrecht sei dahin gestellt. Nunn wurden sie auf ein Feld rausgefahren und man hetzte die Polizeihunde auf sie!

Das Beispiel mit der Tankstelle kennt ih bestimmt alle,oder?

Bei einer "Routinedurchsuchung" eines Schwarzen Autofahrers durch einen weissen Polizisten ( komisch, immer die gleichen) wird der Schwarze gefilzt und dann mal schnell eben in ne Gasse geschleppt uund dort zusammengeschlagen!

Habe ich alles auf Video gesehen!!

Also das kann doch nicht Zufall sein! Leute macht doch mal die AUgen auf! Ich meine ihr könnt auch sagen : ohhhh, ist alles schön auf der Welt, alle Menschen sind gleich! ohhhhh

Aber so ist das nicht! Solange es Menschen gibt, wird es auch Vorurteile , Misshandlungen und andere Straftaten geben! Und wer das nicht eindieht, tja, der soll in seiner Welt leben! Fernab von der Realität!!!
 

The-MoB

Halbgott
Mitglied seit
24.08.2001
Beiträge
336
zitat:
--------------------------------------------------------------------------------
über das Strafmaß an sich kann und WILL ich mir keine Gedanken machen müssen ich bin weder Richter, noch Politiker, noch Vergewaltiger oder Opfer.

Ho, Ich glaube da habt ihr mich missverstanden. Ich denke keiner könnte jetzt ein Strafmaß finden mit dem das Volk zufrieden wäre,
die einen findens zu lasch die anderen zu hart.
Aber ich glaube keiner von uns, in diesem Forum sollte sich anmaßen eine Strafe für ein so schweres Verbrechen festzulegen, ohne jegliche Hintergründe über z.B. passierte Fälle.

Ich bin ganz sicher niemand der sich denkt ach lass den Staat nur machen und würde eine Partei mit der Todesstrafe werben, dann würde ich auch ganz sicher nicht denken: "Ach ja, ich bin ja ein guter Mensch begehe kein Verbrechen, kanns mir doch egal sein."
Sondern ich würde wahrscheinlich auf irgendeine Weise gegen die Partei vorgehen.

zitat:
--------------------------------------------------------------------------------
Original erstellt von DER GRAF
in der Massse sind wir nunmal stärker al ein Richter,Kanzler usw.

Jaja, der Klassenkampf er lebe hoch. Du hast schon Recht, obwohl, sonst würd ich trotzdem was versuchen zu ändern aber das meinte ich doch auch nicht damit. Ich meinte nur das jemand wie wir, die sich unter Garantie nicht jeden Tag mit diesem Thema auseinander setzen, nicht so gut drüber urteilen können, wie Leute die selbiges tun. Ich will nicht behaupten, dass diese Leute, die Gesetze machen oder mit ihnen arbeiten ihre Aufgabe perfekt machen.
Wenn ichs mir zutrauen wollen und können würde, dann würde ich Richter oder Politiker werden um eben das Volk von meiner Meinung zu überzeugen.

zitat:
--------------------------------------------------------------------------------
Original erstellt von Psychopath
Ach JA???
Nur einen Unterschied gibt es! Der Vergewaltiger ist selber an seiner Situation Schuld, während ein Kind nichts dafür kann!

@Psychopath:
Stimmt volkommen. Ich habs nur noch mal erwähnt weil die Gefängnisstrafe für einen Vergewaltiger hier als "paradiesischer Ausflug für lausige 15 Jahre" dargestellt wird.
Brauchst trotzdem nicht gleich ausfallend zu werden auch wenn du sauer bist. Ach ja und gerade wenn ich betroffen wär, könnte ich mir erst recht nicht zutrauen dafür ne Strafe anzusetzen.
 

Psychopath

Legende
Mitglied seit
28.08.2003
Beiträge
909
@Psychopath:
Stimmt volkommen. Ich habs nur noch mal erwähnt weil die Gefängnisstrafe für einen Vergewaltiger hier als "paradiesischer Ausflug für lausige 15 Jahre" dargestellt wird.
Brauchst trotzdem nicht gleich ausfallend zu werden auch wenn du sauer bist. Ach ja und gerade wenn ich betroffen wär, könnte ich mir erst recht nicht zutrauen dafür ne Strafe anzusetzen.

Das hört sich doch ganz anders an. In deinem letzten Post hast du deine Meinung so dargestellt, als wäre es dir egal,solange du nix mit zu tun hast! Das hat mich ziemlich geärgert! Sorry
Aber wenn du sagst du kannst oder willst nicht, weil dich die Aufgabe überfordert oder ähnliches ist es was anderes!

Natürlich könnte man kein "gerechtes "Urteil fällen, wenn man selber Opfer ist, deshalb sollte man allgemein festsetzen,dass ein Vergewaltiger (vor allen von Kindern) lebenslang hinter Gittern kommt, ohne wenn und aber! Da muss sich auch keiner den Kopf zerbrechen! Zack in den Knast und fertig ist! Keiner kann sich die Schuld dafür geben, dass jemand in den Knast wandert! Es ist nun mal so festgesetzt!

Aber erst müsste man den Vergewaltiger 100% überführen!!!
 

MicalLex

Linksverwandter Grünmensch
Teammitglied
SDC-Team
Mitglied seit
12.08.2003
Beiträge
3.890
Also bei einer Vergewaltigung sollte nicht differenziert werden, ob das Opfer nun ein Kind ist oder nicht. Eine Vergewaltigung ist so ziemlich das Unterste, ob es nun ein Kind trifft oder eine erwachsene Person.
 

Psychopath

Legende
Mitglied seit
28.08.2003
Beiträge
909
Also bei einer Vergewaltigung sollte nicht differenziert werden, ob das Opfer nun ein Kind ist oder nicht. Eine Vergewaltigung ist so ziemlich das Unterste, ob es nun ein Kind trifft oder eine erwachsene Person.

Du hast Recht ABER:

Das Problem sehe ich aber darin, dass man bei einem Kind 100 % ig feststellen kann, dass es sich um eine Vergewaltigung bzw Missbrauch handelt, denn kein Kind im ALter von 5 Jahren möchte Sex haben. Bei Erwachsenen ist das aber oft nicht sicher, denn einige Leute geben vor vergewaltigt zu sein, obwohl das gar nicht stimmt und sie freiwillig Sex hatten!
 

dunkeldorn

Unbeliebtester User
Mitglied seit
14.09.2003
Beiträge
1.588
also den pados sollte man ne erektion verpassen und dann eine glühende nadel in die harnröhre schieben meiner meinung nach
jaja ich weiß pädophilie ist eine psychiche erkrankung aber das uben geschriebene ist meine persönliche meinung
 

Dolan

The man with the Devil Luck.
Mitglied seit
25.03.2007
Beiträge
3.463
also den pados sollte man ne erektion verpassen und dann eine glühende nadel in die harnröhre schieben meiner meinung nach
jaja ich weiß pädophilie ist eine psychiche erkrankung aber das uben geschriebene ist meine persönliche meinung

Das Problem ist, dass man es weiterführen kann, indem man Dieben die Hand abhackt und Ehebrecher einen Keuschheitsgürtel umschnallt. Außerdem, wie können Frauen eine Erektion bekommen?

Generell meine ich, sollte man solche Sachen verfolgen, aber eher auf zivilisierte Mittel wie das Gefängnis setzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

dunkeldorn

Unbeliebtester User
Mitglied seit
14.09.2003
Beiträge
1.588
naja aber wennman höhrt das so ein kinder fi...er früher raus kommt weil das kind aus einer sozial schwachen umgebung kommt frag ich mich ob selbst justiz in manchen fällen nicht wirklich besser ist
 

Tenwo

Ownet
Mitglied seit
02.08.2003
Beiträge
1.525
Nee, Selbstjustiz geht gar nicht. Das vor dem ich mit am meisten Angst habe, ist ein wütender Haufen voller Dummkoepfe, die mir den Schwanz abschneiden wollen, weil sie sonst was denken, wenn ich mit meinen Kindern gemeinsam dusche. :ne:

Die Justiz sollte da aber schon streng durchgreifen.

1. Geschlossene psychiatrische Anstalt.
2. Raus auf Bewährung mit elektronischer Fußfessel.
3. Wieder rein für immer.

Der Rest hält sich raus und verzichtet auf Exempel. Racheakte haben eher zur Folge, dass sich Pädophile verstecken und übergriffig werden, an statt sich freiwillig einer Behandlung zu unterziehen. Es gibt schließlich Anlaufstellen, an die sich entsprechende Menschen wenden können. Dort werden sie beraten und gegebenenfalls behandelt, ohne dass sie Angst haben müssen.

Also Leute:
Augen auf, Gehirn an und lasst die Mistgabeln zuhause.
 

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.060
@Tenwo:

Stumpfe Internet-Lynchmobs erreichen gerne eine gewisse Eigendynamik, dass man schonmal auf die falschen losgeht. Gab es da nicht diesen Fall, wo der Verdächtige sich schließlich als der falsche herausgestellt hat (was Wunder oh Wunder ja auch mal passiert) ?

Also lieber Ruhe bewahren, bevor man jemanden gleich kastriert, weil er "verdächtig" aussah.
 

Artemis

Ehrenuser
Mitglied seit
20.02.2008
Beiträge
1.742
Bei Kinderschändern sollte es absolut keine Gnade geben. Immer druff! Genau wie auch bei Massenmördern oder Hexen.
 

Ashura

Amazone und Meridian Child
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
4.469
Einmal Thema schließen bitte, hier gibt's nicht wirklich viel Neues. Ich würde auch vorschlagen, die barbarische Nummer mit den Mistgabeln zu unterlassen.
 

dunkeldorn

Unbeliebtester User
Mitglied seit
14.09.2003
Beiträge
1.588
@ ashura ok mistgabel weg und fackel auspack
@ artemis lass die hexen in ruhe
 

Artemis

Ehrenuser
Mitglied seit
20.02.2008
Beiträge
1.742
Aber die Hexen sind die Schlimmsten von allen! Die gehören definitiv allesamt auf den Scheiterhaufen... Ohne wenn und aber!
 

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.060
@Artemis:
@barmut:

[YOUTUBE]xzYO0joolR0[/YOUTUBE]
 
Oben