Philosophische sprüche

Wahnfried

Legende
Mitglied seit
11.07.2009
Beiträge
844
Wer Wind säht, wird Sturm ernten..!

Die Bibel *Zungeabpelz... >_<*


ICH BIN HALBGOTT!!!
 

Rief

Himmlischer
Mitglied seit
04.06.2006
Beiträge
2.819
du erwähnst die bibel und ernennst dich im selben post zum halbgott...
LOL

im leben eines jeden kommt die zeit in der er sich seinen taten stellen muss
doch genau das ist die zeit in der man nur nach vorne sehen darf
 

Idris

Papa Bär
Mitglied seit
26.06.2009
Beiträge
2.220
"Die Faschisten der Zukunft werden sich Antifaschisten nennen."

(Winston Churchill)
 
OP
OP
Nazgul

Nazgul

Mitey Pirabbite
Mitglied seit
26.05.2002
Beiträge
3.339
"Die Faschisten der Zukunft werden sich Antifaschisten nennen."

(Winston Churchill)
Hat er das wirklich gesagt? Das bezweifle ich nämlich...


@Hikaru
Deine Oberflächlichen Aussagen gehen mir langsam, aber sicher ganz schön auf die Nüsse. -.-

Peace^^
 

Hikaru

Mächtiger Krieger
Mitglied seit
12.08.2010
Beiträge
122
Dann überles es einfach anstatt dich hier aufmüpfig zu verhalten

@topic:

der baum der freiheit muss ab und zu mit dem blut von patrioten und tyrannen getränkt werden
 
Zuletzt bearbeitet:

Morage

Legende
Mitglied seit
10.05.2008
Beiträge
694
der charakter die sphinx im film "mystery men" ist ein quell an schlauen (wenn auch abgedroschenen und manchmal auch albernen) sprüchen

z.B.: "der weise erkennt, dass er am schwächsten ist, wenn er sich stark wähnt"

oder "bis du lernst deinen zorn zu meistern" "wird zorn dein meister sein?"

man verzeihe mir, wenn das hier vorher schon gepostet wurde, ich hatte wirklich nit die muße, mir alles durchzulesen...
 
OP
OP
Nazgul

Nazgul

Mitey Pirabbite
Mitglied seit
26.05.2002
Beiträge
3.339
@Hikaru, Wahnfried
Wenn ich euch so lese, muss ich direkt an "Töte sie alle, möge Gott sie aussortieren!" denken... Geht's noch? oO

@Hikaru
Wenn ich lese, verbreite ich zumindest keinen Bullshit, also bist du der Schadensverursacher, der das lassen sollte.

Peace^^
 

Hikaru

Mächtiger Krieger
Mitglied seit
12.08.2010
Beiträge
122
Ne du, Nazgul, so langsam ist gut, oder?
Die Frage "Geht's noch" kann ich direkt zurückgeben.
Keiner hat dich angesprochen und geistreicheres hattest du auch nicht zu bieten.
Meine Aussagen Bullshit zu nennen?

Sag das doch direkt gleich noch Thomas Jefferson, wenn du ihn triffst.
Tu zumindest mir nen Gefallen und lass derartige Kommentare, ja?
Danke!

@Topic:
Die wertvollste aller Fähigkeiten ist die, auf ein zweites Wort verzichten zu können wo eines genügt.

[FONT=Verdana,Arial,Helvetica,Sans serif]Zwei Dinge sind unendlich: das All und die menschliche Dummheit. Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher. [/FONT]
 
Zuletzt bearbeitet:

Wahnfried

Legende
Mitglied seit
11.07.2009
Beiträge
844
Wenn ich euch so lese, muss ich direkt an "Töte sie alle, möge Gott sie aussortieren!" denken... Geht's noch? oO
Da hast du mich aber böse missverstanden. O_ó
Ich meinte damit, dass man seine Freiheit (persönliche Freiheit --> Im Weiteren Sinne das zu tun wo nach einem der Sinn steht ohne gegen das deutsche Grundgesetz zu verstoßen) mit allen verfügbaren Mitteln verteidigen soll.
Was diese Waffe ist hab ich nicht beschrieben und das war auch eher als Synonym gedacht. Ich sehe es nämlich nicht ein mich in den Sumpf dieser niveaulosen Gesellschaft freiwillig einzufügen. Und jetzt soll auch wieder gut sein.

€dit: Und Außerdem, mein Spruch ist dem von Redwolf gar nicht so unähnlich, ich versteh deinen Protest nich.
 

Hikaru

Mächtiger Krieger
Mitglied seit
12.08.2010
Beiträge
122
[FONT=Verdana,Arial,Helvetica,Sans serif]Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: erstens durch Nachdenken, das ist das edelste; zweitens durch Nachahmen, das ist das leichteste; drittens durch Erfahrung, das ist das bitterste. [/FONT]
[FONT=Verdana,Arial,Helvetica,Sans serif]Konfuzius [/FONT]

[FONT=Verdana,Arial,Helvetica,Sans serif]
[/FONT]
[FONT=Verdana,Arial,Helvetica,Sans serif]Find ich auch gut!

[/FONT][FONT=Verdana,Arial,Helvetica,Sans serif]Dummheit ist auch eine natürliche Begabung. [/FONT]
[FONT=Verdana,Arial,Helvetica,Sans serif]Wilhelm Busch
[/FONT]
[FONT=Verdana,Arial,Helvetica,Sans serif]^^
[/FONT]
 

dunkeldorn

Oldschool Gaming Nerd
Mitglied seit
14.09.2003
Beiträge
1.642
Wer seine Ansichten mit anderen Waffen als denen des Geistes verteidigt, von dem muss ich voraussetzen, dass ihm die Waffen des Geistes ausgegangen sind.

Otto von Bismarck (1815-1898)
 

Hikaru

Mächtiger Krieger
Mitglied seit
12.08.2010
Beiträge
122
[FONT=Verdana,Arial,Helvetica,Sans serif]Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich nur darin zurechtfinden. [/FONT]
[FONT=Verdana,Arial,Helvetica,Sans serif]Albert Einstein [/FONT]
[FONT=Verdana,Arial,Helvetica,Sans serif] [/FONT]
 

Ashura

Amazone und Meridian Child
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
4.543
"Der Weg ist das Ziel." - Aus China

"Gib nach, dann gewinnst du.
Neige dich, doch sei ehrlich.
Mach dich leer, so wirst du erfüllt.
Verbrauche alles
und mach Raum für Neues." - Lao Tse
 

Redwolf

Folge der 8 bei den Palmen!
Mitglied seit
14.02.2002
Beiträge
2.817
Verteidige deine Freiheit mit der Waffe in der Hand.
Da fehlt aber der Rest :D :

YouTube - Georg Kreisler - Meine Freiheit, Deine Freiheit

Sephiroth schrieb:
"Die Faschisten der Zukunft werden sich Antifaschisten nennen."

(Winston Churchill)
Lustig ein vorgebliches Zitat von Churchill auf rechtspopulistischen Seiten zu finden :D (per google suche). Reflektieren könnte man es zumindest auf die Antideutschen. Trotzdem wie fast jedes Zitat, welches nur einen Satz umfasst viel zu unreflektiert.

Bismark schrieb:
Wenn wir 700000 kleine Rentner, [...] haben, gerade von diesen Klassen, die sonst nicht viel zu verlieren haben und bei einer Veränderung irrtümlich glauben, dass sie viel gewinnen können, sohalte ich dies für einen außerordentlichen Vorteil; ... Wir beugen damit einer Revolution vor, die n 50 Jahren ausbrechen kann, aber auch schon in 10 Jahren, und die, selbst wenn sie nur für ein paar Monate Erfolg hätte, ganz andere Summen verschlingen würde als unsere Vorbeugungsmittel.
Obiges sollten sich unsere assozialen Politiker mal hinter die Ohren schreiben, sonst wird ihre Politik sie jäh selbst zu grunde richten.

Martin Luther King: Freiheit schrieb:
Eines Tages fragte ein einflussreicher weißer Bürger von Montgomery Martin Luther King folgendes: "Jahrelang hatten wir hier so friedliche und harmonische Beziehungen zwischen unseren beiden Rassen. Warum haben Sie und Ihre Anhänger sie zerstört?" King antwortete: "Mein Herr, Sie haben niemals wirdlich Frieden in Montgomery gehabt. Sie hatten eine Art negativen Frieden, bei dem der Neger meist seine untergeortnete Stellung einfach hinnahm. Aber das ist kein wirklicher Frieden, wenn man nichts von Spannungen merkt, sondern wenn Gerechtigkeit herrscht. Wenn heute in Montgomery die Unterdrückten aufstehen und anfangen, sich um einen dauernden positiven Frieden zu bemühen, so ist diese Spannung notwendig"
Obiges zeigt sehr schön, dass Friede nicht nur das Gegenteil von Krieg ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Idris

Papa Bär
Mitglied seit
26.06.2009
Beiträge
2.220
@ Redwolf: Tja, was Churchill gesagt hat, ist eine Sache, wie es verwendet wird eine ganz Andere. Darüber hatte ich es letztens auch mit Nazgul, der dies ebenfalls erwähnte; hier die Antwort von mir, die ich ihm als Profilnachricht schrieb:

"Die Aussage des Zitates war auch ursprünglich aller Wahrscheinlichkeit nach auf die Sowjetunion bezogen, da kurz nach der Niederlage Nazi-Deutschlands der Kalte Krieg begann. Was die inhaltlich gemeinten "Antifaschisten" betrifft, da genügt wohl als historisches Beispiel die DDR: Behauptete von sich demokratisch und frei zu sein... Und der Höhepunkt der Menschenverachtung war die Errichtung des "antifaschistischen" Schutzwalls."

Und in Anbetracht dieses Kontextes scheint es mir schon als wahrscheinlich. Doch was die Rechten daraus machen interessiert mich nicht...


@ Topic:

"Beharre nie darauf, nicht einmal in Sachen des Geistes, daß die Dinge genau so gehen müssen, wie es dir gefällt."

"Ist Dir je aufgefallen, daß die Leute einen, der sich vom Bösen abwendet, um so eher für einen Narren halten, je weiter sie selbst von der Wahrheit entfernt sind?"

"Die Wahrheit ist eine einzige. Die Unwahrheit ist vielfältig."

"Arbeite darauf hin, von niemandem mehr Lob zu brauchen, und du gewinnst die Freiheit, der zu sein, der du wahrhaft bist."

- Rabbi Nachman
 
OP
OP
Nazgul

Nazgul

Mitey Pirabbite
Mitglied seit
26.05.2002
Beiträge
3.339
"Ist Dir je aufgefallen, daß die Leute einen, der sich vom Bösen abwendet, um so eher für einen Narren halten, je weiter sie selbst von der Wahrheit entfernt sind?"
- Rabbi Nachman
Kann man auch auf fundamentalistische Christen anwenden, deshalb...:grmpf:

Peace ^^
 

dunkeldorn

Oldschool Gaming Nerd
Mitglied seit
14.09.2003
Beiträge
1.642
man muss nicht verrückt sein hier zu arbeiten
aber es hilft ungemein

aus dem st georg büro
 

Appolyon

Manaheld
Mitglied seit
14.03.2009
Beiträge
1.268
Wir sind nicht gestört, sondern verhaltenoriginell. ;)

Aber meine Lieblinge:
"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher."

"Die Herrschaft der Dummen ist unüberwindlich, weil es so viele sind, und ihre Stimmen zählen genau wie unsere." - Albert Einstein
 
Oben