Werdet ihr von anderen als anormal/verrückt angesehen?

Tidus

Manaheld
Mitglied seit
22.05.2002
Beiträge
1.329
hmm bei mir ist es ähnlich. Ich spreche zu oft in Rätseln, was häufig missverstanden wird, doch klärt sich das dann früher oder später...
Ich interpretiere in jede ach so winzige Kleinigkeit etwas hinein und ziehe jede Möglichkeit einer Tatsache und deren Folge in Betracht. So denkt man viel zu viel ;)
Schlimm, denn auf so etwas folgen häufig schlaflose Nächte :)
 

Mandalay

Held
Mitglied seit
02.10.2002
Beiträge
179
Tidus schrieb:
hmm bei mir ist es ähnlich. Ich spreche zu oft in Rätseln, was häufig missverstanden wird, doch klärt sich das dann früher oder später...
Ich interpretiere in jede ach so winzige Kleinigkeit etwas hinein und ziehe jede Möglichkeit einer Tatsache und deren Folge in Betracht. So denkt man viel zu viel ;)
Schlimm, denn auf so etwas folgen häufig schlaflose Nächte :)
*grinz* das kenn ich auch. Ich hab auch so nen Tick immer genau das zu sagen, was ich meine, aber so, dass es sicher anders verstanden wird. z.B. bekomme ich vorgeworfen jemanden beleidigt zu haben- wenn er/sie sich dann nochmal meine Worte durch den Kopf gehen lässt, ist absolut keine konkrete Beleidigung erkennbar. Das ist für mich wie ein Spiel... aber schlaflose Nächte hab ich auch schon damit verbracht wieder aus meinem eigenen Gedankennetz rauszukommen...
 

Sebastian

Manaheld
Mitglied seit
08.09.2001
Beiträge
1.215
So ist das eben, wenn man irgendwas erzählt wozu die anderen zu blöd sind um es zu verstehen und es für blödsinn hal´lten, dann wird man gleich selbst für dämlich gehalten, in der Schule kommt es meiste dafrauf an was einzelne Lehrer über einen sagen, da hab ich in Physik mal einen Vortrag gehalten wie es wohl das zu gekommen ist das (mir fällt geerade der name von dem atomkraftwerk nicht ein, ich meine das was vor rund 16 jahren rumms gemacht hat) in die Luft geflogen ist, keiner außer dem Lehrer hat es kappiert, also mußte es ja zwangsläufig falsch sein. Bevor ich damals in dieser sch-eiß klasse gekommen bin, hat ich beim Schulleiter Mathe und Erdkunde, an einem Eleternsprechtag meinte er dann zu meinem Vater, (im ernst) ich sei der intelligenteste der Klasse, aber auch der faulste, darum blieb ich sitzen, bin an diese Rattenlehrerin namens Wulf :kotz: geraten, davor nochmal mit einem Lehrer gestritten ihn beschimpft, obwohl ich mich entsculdigt hatte, glaubte dieses alte stück schei-ße sich an mich rächen zu müßen.

In Fächern wie Deutsch,mit Aufsätzen, bei denen es mehr um sympathie zum Schüller geht, als um Leuistung hatte ich sowieso immer eine 6 einaml sogar eine 5. Freundlicher Weise wurden meine Noten immer vor der Klasse Vorgetragen, von anderen nicht. Alle hielte mich für dämlioch haben mich verarscht, dann bin ich ausgeflippt hab einem Lehrer Liebling fast die Nase gebriochen.

Auf jeden fall bi ich froh das ich da weg bin, ein Jahr länger da und ich wäre mit einer Axt Amokgeflufen. Geistige Schäden hab ich warscheinlich heute noch von dieser Schule.
 

Richter

Held
Mitglied seit
16.09.2002
Beiträge
263
Sebastian schrieb:
So ist das eben, wenn man irgendwas erzählt wozu die anderen zu blöd sind um es zu verstehen und es für blödsinn hal´lten, dann wird man gleich selbst für dämlich gehalten, in der Schule kommt es meiste dafrauf an was einzelne Lehrer über einen sagen, da hab ich in Physik mal einen Vortrag gehalten wie es wohl das zu gekommen ist das (mir fällt geerade der name von dem atomkraftwerk nicht ein, ich meine das was vor rund 16 jahren rumms gemacht hat) in die Luft geflogen ist, keiner außer dem Lehrer hat es kappiert, also mußte es ja zwangsläufig falsch sein. Bevor ich damals in dieser sch-eiß klasse gekommen bin, hat ich beim Schulleiter Mathe und Erdkunde, an einem Eleternsprechtag meinte er dann zu meinem Vater, (im ernst) ich sei der intelligenteste der Klasse, aber auch der faulste, darum blieb ich sitzen, bin an diese Rattenlehrerin namens Wulf :kotz: geraten, davor nochmal mit einem Lehrer gestritten ihn beschimpft, obwohl ich mich entsculdigt hatte, glaubte dieses alte stück schei-ße sich an mich rächen zu müßen.

In Fächern wie Deutsch,mit Aufsätzen, bei denen es mehr um sympathie zum Schüller geht, als um Leuistung hatte ich sowieso immer eine 6 einaml sogar eine 5. Freundlicher Weise wurden meine Noten immer vor der Klasse Vorgetragen, von anderen nicht. Alle hielte mich für dämlioch haben mich verarscht, dann bin ich ausgeflippt hab einem Lehrer Liebling fast die Nase gebriochen.

Auf jeden fall bi ich froh das ich da weg bin, ein Jahr länger da und ich wäre mit einer Axt Amokgeflufen. Geistige Schäden hab ich warscheinlich heute noch von dieser Schule.





wow geil
hast einen lehrer ma richtig zusammen geschlagen
find ich coll :lol: wat für ne schule war das denn
haupt real oder gym? :tjaha: :D
 

Mandalay

Held
Mitglied seit
02.10.2002
Beiträge
179
Sebastian schrieb:
So ist das eben, wenn man irgendwas erzählt wozu die anderen zu blöd sind um es zu verstehen und es für blödsinn hal´lten, dann wird man gleich selbst für dämlich gehalten, in der Schule kommt es meiste dafrauf an was einzelne Lehrer über einen sagen, da hab ich in Physik mal einen Vortrag gehalten wie es wohl das zu gekommen ist das (mir fällt geerade der name von dem atomkraftwerk nicht ein, ich meine das was vor rund 16 jahren rumms gemacht hat) in die Luft geflogen ist, keiner außer dem Lehrer hat es kappiert, also mußte es ja zwangsläufig falsch sein. Bevor ich damals in dieser sch-eiß klasse gekommen bin, hat ich beim Schulleiter Mathe und Erdkunde, an einem Eleternsprechtag meinte er dann zu meinem Vater, (im ernst) ich sei der intelligenteste der Klasse, aber auch der faulste, darum blieb ich sitzen, bin an diese Rattenlehrerin namens Wulf :kotz: geraten, davor nochmal mit einem Lehrer gestritten ihn beschimpft, obwohl ich mich entsculdigt hatte, glaubte dieses alte stück schei-ße sich an mich rächen zu müßen.

In Fächern wie Deutsch,mit Aufsätzen, bei denen es mehr um sympathie zum Schüller geht, als um Leuistung hatte ich sowieso immer eine 6 einaml sogar eine 5. Freundlicher Weise wurden meine Noten immer vor der Klasse Vorgetragen, von anderen nicht. Alle hielte mich für dämlioch haben mich verarscht, dann bin ich ausgeflippt hab einem Lehrer Liebling fast die Nase gebriochen.

Auf jeden fall bi ich froh das ich da weg bin, ein Jahr länger da und ich wäre mit einer Axt Amokgeflufen. Geistige Schäden hab ich warscheinlich heute noch von dieser Schule.
Ich hab mal nen Lehrer um seinen Beruf gebracht. Is schon ewig her... mir hat seine art den Unterricht zu machen einfach nicht in den Kram gepasst^^" dann haben wir uns halt immer angeschrien und so... bis ihm die Argumente ausgingen und er "gemerkt" hat, dass er wohl den falschen Job erwischt hat. tja... jetzt is der arme glaub ich Angestellter bei der Lufthansa...

Ich wurde bis jetzt auch immer als Intelligenteste in der Klasse angesehn. Sowohl von den Lehrern als von meinen Mitschülern. Manchmal is das ziemlich nervig- aber es flöst auch Respekt ein... wenn ich mich mit meinem Deutschlehrer über die tieferen philosophischen Hintergründe eines Gedichts unterhalten und in Physik nen bisschen Quantenphysik erkläre kapiert keiner von denen auch nur irgendwas...
 

Tidus

Manaheld
Mitglied seit
22.05.2002
Beiträge
1.329
Mandalay schrieb:
Ich wurde bis jetzt auch immer als Intelligenteste in der Klasse angesehn. Sowohl von den Lehrern als von meinen Mitschülern. Manchmal is das ziemlich nervig- aber es flöst auch Respekt ein...
Der Respeckt kommt jedoch oft zu kurz. Von solchen Schülern erwartet man eine ganze Menge, der Druck kommt da selbsterverständlich nicht zu kurz ;) Wenn jemand bei uns mal etwas nicht weiss, kommt bei uns die wohl klügste Schülerin im Kurs dran. Sie versagte einmal und bekam Heulkrämpfe und brach zusammen...
 

Mandalay

Held
Mitglied seit
02.10.2002
Beiträge
179
Natürlich wird viel Erwartung in Leute wie mich gesetzt. Aber da mir noch nie jemand von zu Hause aus Druck gemacht hat, hat mir das nie was ausgemacht. Ich hab den Respekt vielleicht auch nicht nur durch meine guten Leistungen in der Schule bekommen, sondern auch, weil ich einfach sagen kann "Sorry, das weiss ich nicht" Das kostet mich zwar Überwindung, aber es ist besser als irgendwas zu stottern, was eh falsch ist. Angeblich soll ich auch was soziale Intelligenz angeht begabt sein- obwohl ich im Allgemeinen ziemlich menschenfeindlich bin, kann ich gut mit Menschen umgehen... das heisst beeinflussen und im weitestesten Sinne könnte man es manipulieren nennen. Das trägt auch einiges dazu bei^^"
 

AleXXX

Soldier of Destiny
Mitglied seit
10.09.2001
Beiträge
1.709
Wenn ich was in der Schule nich weiß, schau ich dem lehrer einfach tief in die Augen und lächle noch manchmal dabei! Das bringt die immer zur Verzweiflung, oder sie schauen weg und nehmen ein anderes thema! Merkwürdig oder?
 

brOt

Held
Mitglied seit
11.10.2002
Beiträge
173
hhhmm...da ich in cs ma ziemlich gut war und immer noch der beste in meiner klasse bin wurd/werd ich schon irgendwo als freak angesehn..aber nur bei den leuten mit denen ich ab und zu ma auf lan zock...is aber au nur spaß ;)
 

Ashrak

Nachtmahr
Teammitglied
SDC-Team
Mitglied seit
14.10.2001
Beiträge
3.072
Mandalay schrieb:
Angeblich soll ich auch was soziale Intelligenz angeht begabt sein- obwohl ich im Allgemeinen ziemlich menschenfeindlich bin, kann ich gut mit Menschen umgehen... das heisst beeinflussen und im weitestesten Sinne könnte man es manipulieren nennen. Das trägt auch einiges dazu bei^^"
In sozialer Intelligenz begabt zu sein ist ja in meiner Sicht noch das leichteste, weil wenn man bedenkt das ich eigentlich recht unbeliebt in meiner Klasse war, ok ich musst ich ein bisschen anders verhalten und meine Antworten gegenüber ihnen etwas umstruckturieren. Nur es war eigentlich nicht schwer mich bei ihnen einzuspielen, das hatte ich nämlich aus irgend einen Grund an einen Tag geschafft(wie gesagt mit Menschen umgehen ist nicht schwer)...

Und der intelligenteste in meiner Klasse... hm.. vielleicht stecke ich in den ersten 1-5, aber als meine Lehrerin letzten Jahres[Gott ich hasse sie..] mit meiner Ma gesprochen hat. Und selbige dann zurückkam sagte die mir sowas in der Art wie ich sei eigentlich sauintelligent nur eben stinkefaul :zweifel: . Und mein Rektor meinte ja auch ich gehöre eigentlich auf´s Gymnasium, fragt mich nicht wieso :pein: [Der hat mich extra in der Pause herberufen, weil ich angeblich so schlau bin und nur schlamig/faul/vergesslich ect bin].

Obwohl das mit den stinkefaul könnte ja stimmen, wenn ich so bedenke das ich in reinen Logikfächern wie Mathematik ne 2 hatte[Dank den 4en, 5en & 6en in der Heftführung hats mit die 1 versaut >.<...] undi n Lernfächern wie PCB ne 5 hatte, ok vielleicht bin ich in den spezialisierteren Sachen besch...eiden aber in Allgemeinwissen trumpf ich so ziemlich jeden in meiner Klasse :tjaha: .
 

Ashura

Amazone und Meridian Child
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
4.469
Genau das ist(WAR) mit mir auch ...

Zu intelligent...und unter Idioten!
Das hat an meiner alten Schule meinen Schnitt so runtergezogen das ich mir den Platz der Klassenbesten mit einem anderen Mädchen teilen musste... lieb

Zumal ich eh für alle der letzte Arsch war von dem man immer nur die Hausaufgaben zum abschreiben gewollt hat weil die irgendwie besser waren als die eigenen(oder nicht erledigten).
 

Tidus

Manaheld
Mitglied seit
22.05.2002
Beiträge
1.329
hmm ja wenn man sich eben so in der Klasse etabliert und diesen Ruf bekommt, dann ist man oft(natürlich nicht in jedem fall)genau die Person, die Ashura gerade beschrieb.
Oft ist es so, ass diese keine Freunde haben, und deshalb oft alles tun, um "dazuzugehören"...
 

Ashura

Amazone und Meridian Child
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
4.469
Mir war die Bande nur piep egal Tidus...

Und wenn dann haben sie mich geärgert...

Devil erinnert sich sicherlich noch das ich mich oft aufgeregt hab über die Scheiss Cliquen ....

Ich hab denen nur darum ab und zu meine Hausaufgaben geliehen...damit ich sie zwingen konnte mir Mappen oder ähnliches auszuleihen.

Wer was von mir schnorrt muss oft damit rechnen das ich´s zurück fordere...

Es sie denn ich hab gesagt das ichs ihm oder ihr so überlasse oder schnenke^^
 

Tidus

Manaheld
Mitglied seit
22.05.2002
Beiträge
1.329
Ashura schrieb:
Mir war die Bande nur piep egal Tidus...
Ich hab ja auch nicht gesagt, dass es immer der Fall ist ;)
Doch gerade bei solchen Menschen mit einem niedrigen Selbstbewusstsein ist das oft der einzige Weg. Um so zu reagieren wie du, muss man schon einiges Vertrauen in sich haben...
 

Ashura

Amazone und Meridian Child
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
4.469
Leider war selbst mein "zickiges" Verhalten oft nicht genug...

Man hat mir oft nicht gesagt das Arbeiten oder Tests anstanden...darum wiederhole ich ja grad die Klasse 10 freiwillig.

Meine Noten waren zum Schluss nicht grad die besten.

Während ich jetzt auf der neuen Schule zum Mathe-Genie mutiere...
was ich bisher eher von hinten gesehen war!^^°°°
 

Mandalay

Held
Mitglied seit
02.10.2002
Beiträge
179
Ich weiss nicht, ob man sagen kann, dass es leicht ist in einer gewissen Art von Intelligenz begabt zu sein. Schliesslich ist es ja eine Veranlagung. Aber es gibt viele Menschen, die sich im Umgang mit ihren Mitmenschen ziemlich unbeholfen anstellen. Ich war damals in meiner ...ich glaub vorletzten... Klasse auch nicht grade beliebt, aber man kann sich hocharbeiten...und ich hab auch nicht lange dafür gebraucht. Wenn man in sozialer Intelligenz (hoch-)begabt ist, heisst das ja nicht nur, dass man mit seinen Mitmenschen gut zurecht kommt oder sich geistig über sie stellen kann, sondern auch, dass man sie dazu bewegen kann das zutun, was du von ihnen erwartest, das sie Respekt vor dir haben. Ausserdem gehört dazu, dass man sich in sie hineinversetzen kann und sich dabei von seinen eigenen Gefühlen, die man in der Situation des Betroffenen hätte zu distanzieren, was dann aber auch schon an den Bereich der emozionalen Intelligenz hineinreicht. Und natürlich gehört aucch das sogenannte "Pockerface" dazu. Ich werd mal sehn, ob ich nen Intelligenztest für soziale- und emozionale Intelligenz finde und ihn dann hier posten.
Aber man muss auch sehn, dass soziale Intelligenz relativ ist. Wir kennen sie doch bestimmt alle: z.B. das Mädchen, dass in der sechsten klasse schon ne Figur wie nen Model hatte, jede seiner dämlichen Bemerkungen mit einem Lächeln unterstreicht, eine ziemlich geringe Hemmschwelle hat und allgemein total beliebt ist. Aber von diesem Mädel zu behaupten sie wäre in sozialer Intelligenz begabt wäre absurd... oder?
 

Ashura

Amazone und Meridian Child
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
4.469
Stimmt----


Ich selbst bin eins der Pokerface-Gattungsmitglieder...

Vielfach hab ich einiges passiv aus dem Hintergrund gesteuert...ohne das hinterher wer drauf gekommen ist das der große Krach nicht dank der Leistung unseres (in der alten Klasse meine ich) total verblödeten Klassensprechers geklärt worden ist. p

als ich einmal das Pokerface unterlassen hab haben die anderen so einen heiden Schiss vor mir gehabt das ich ab dem Punkt lange den Namen "HEXE" weg hatte weil ich einfach alles durchschaut hatte^^
 

Mandalay

Held
Mitglied seit
02.10.2002
Beiträge
179
*grinz* ich hab Namen wie "Manipulator", "Psycho-Freak" usw. bekommen. Ich Schauspielere mich eben einfach so durch mein rl... mache das, wo zu ich Lust habe mit meinen Mitmenschen^^" Nachdem ich gemerkt habe, wwie gut diese Maipulation funktioniert, habe ich agefangen mich für Psychologie zu interessieren. Interessantes Gebiet... man lernt viel über die Hintergründe. Aber man schwebt natürlich auch immer in Gefahr selber sogennante "Denkfehler" zu begehn... du maipulierst dich sozusagen selber. Vielleicht kennt jemand das Buch "Die zehn größten Fehler kluger Leute" ... das erweitert ein bisschen die Übersicht über die eigene Psyche^^" und ist für Laien geschrieben worden und ziemlich einfach zu verstehen.
 

Ashura

Amazone und Meridian Child
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
4.469
Ich denk das brauch ich nicht....


sonst manipulier ich am ende alles! tjaha

Kontrolle ist zwar gut....aber Vertrauen ist besser!^^

Wer zulange und zuoft manipuliert versucht irgendwann sicherlich alles zu bekommen was er will durch seine Manipulation...so will ich nicht werden,
 

brOt

Held
Mitglied seit
11.10.2002
Beiträge
173
hm..naja kann man mit dem ganzen manipulations zeug ned viel anfangen..und kann sowas auch ned brauchen...keep it real :p
 
Oben