Xenoblade Chronicles

Orpheus

Gesperrt
Mitglied seit
13.10.2005
Beiträge
1.987
Letztes Jahr in Japan erschienen und seitdem warten die dummen kleinen Europäer, dass sich der Nintendo-Gott erbarmt und es bei uns veröffentlicht.

Lange war es still, und habe selber die Hoffnung schon aufgegeben ein auf den ersten Blick vernünftiges JRPG zocken zu dürfen, und siehe da, es kommt doch.

Gut, es könnte zwar auch ne Enttäuschung werden, aber wir reden hier von Monolith Soft, die sich ja ein wenig einfallsreicher als die meisten anderen JRPG-Entwickler geben (Xenosaga 1-3, Baten Kaitos 1-2).

Ich für meinen Teil gebe mich mal all den Vorschusslorbeeren hin und freue mich wie damals zu Persona 3 oder Shadow Hearts Zeiten mal wieder auf ein JRPG.
 

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.061
Ohje, gerade bei den Entwicklern würd ich aufpassen. Europäische Publisher HASSEN die Mitarbeiter von Monolith Software:

- Xenogears (aus den vor-Monolith-Teilen) erschien hier schonmal gar nicht
- Bei Xenosaga haben wir nur die Mitte der Trilogie spendiert bekommen - natürlich der schwächste der 3 Teile :wand:
- Baten Kaitos Origins ist hier auch nicht erschienen

Zudem arbeiten sie immer an großen, epischen JRPG-Sagen, die schließlich doch auf höchstens die Hälfte der geplanten Teile eingestampft werden (vielleicht nicht immer ihre Schuld, aber schon etwas verdächtig ). Wird es Xenoblades ähnlich ergehen?
 
Mitglied seit
12.12.2005
Beiträge
205
Es wurde doch schon angekündigt...

Und das Spiel wird hochgelobt und als bester JRPG der Generation betrachtet.
 

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.061
Und das Spiel wird hochgelobt und als bester JRPG der Generation betrachtet.
Wenn die Konkurrenz aus CGI-Filmen mit ein bisschen Gameplay zwischen den Kapiteln (FFXIII) oder Minderjährigen-Striptease (Ar Tonelico 3) besteht, ist es relativ leicht, das beste JRPG seiner Generation zu sein...:nerv:

Zudem wurden Xenogears und -saga auch viel gelobt. Hielt sie trotzdem nicht davon ab, die Zahl der geplanten Titel zu reduzieren.

Na ja, hoffentlich bedeutet das einen Aufschwung des Genres!
 

Ashura

Amazone und Meridian Child
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
4.488
Ich werde mir Xenoblade holen, in der Hoffnung, das die auch The Last Story und Pandora´s Tower nachziehen.
 
Mitglied seit
12.12.2005
Beiträge
205
Wenn die Konkurrenz aus CGI-Filmen mit ein bisschen Gameplay zwischen den Kapiteln (FFXIII) oder Minderjährigen-Striptease (Ar Tonelico 3) besteht, ist es relativ leicht, das beste JRPG seiner Generation zu sein...:nerv:
Was ja die Qualität des Titels in keinster Weise schmälert. Ich habe jedenfalls bisher nur gutes über den titel gelesen von leuten, die das Spiel auf japansch gespielt haben.

Ich freue mich riesig darauf!
 
OP
OP
O

Orpheus

Gesperrt
Mitglied seit
13.10.2005
Beiträge
1.987
Zudem wurden Xenogears und -saga auch viel gelobt. Hielt sie trotzdem nicht davon ab, die Zahl der geplanten Titel zu reduzieren
Gott sei Dank war nach drei Teilen Schluss.
Ich möchte nicht ewig viele Fortsetzungen spielen, wo die Reihe dann immer schlechter wird.

Von mir aus kann Xenoblade auch nur in Amerika erscheinen, hauptsache in einer Sprache, die ich im Großen und Ganzen verstehe.

Auch erwarte ich mt Xenoblade nicht das RPG schlechthin, sondern ein RPG, wie ich die hier für die PS2 mit Sicherheit zu 30 Stück liegen habe.
Halt mal wieder was gutes, dass sich ein wenig mehr vom 08/15-Mist abhebt.
Zu PS2/GC-Zeiten konnte man sich ja wenigstens noch sowas wie Shadow Hearts oder Baten Kaitos erlauben.
 

Ashura

Amazone und Meridian Child
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
4.488

Von mir aus kann Xenoblade auch nur in Amerika erscheinen, hauptsache in einer Sprache, die ich im Großen und Ganzen verstehe.
DAS wiederum wäre mir nicht so egal, weil meine Wii nicht umgebaut oder codefree ist. Ich bin schon an ein EU Release gebunden.
 

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.061
Gott sei Dank war nach drei Teilen Schluss.
Ich möchte nicht ewig viele Fortsetzungen spielen, wo die Reihe dann immer schlechter wird.
Bin eh kein großer Fan dieser "Wir benennen alles nach Dingen aus der Bibel, weil... ähm... NGE!"-Sci-Fi-Stories...:nerv:

Und ehrlich gesagt machen mich die Features von Xenoblade sehr neugierig: Keine FMV-Flut? Kein lästiges Warten auf die richtige Uhrzeit? Hier damit XD !
 
OP
OP
O

Orpheus

Gesperrt
Mitglied seit
13.10.2005
Beiträge
1.987
@Doresh

Religionen sind dazu da, in Games ausgeschlachtet zu werden ...

Amazon listet Xenoblade mittlerweile auf und hab es mir mal vorbestellt.
Schön, dass es die Vorbesteller-Preisgarantie gibt.
Das Spiel war schon günstig und kann höchstens nur noch günstiger für mich werden.^^

Last Story soll angeblich bald folgen.
 

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.061
@Doresh

Religionen sind dazu da, in Games ausgeschlachtet zu werden ...
Du vergisst Anime :p !

Hab ja nix dagegen, wenn solche Referenzen Sinn machen (Shin Megami Tensei zeigt, wie's geht), aber Xenosaga machte das ohne Grund und zu offensichtlich (Lost Jerusalem? Testaments? Warum nicht auch noch die Jungfrau Mari... oh...).
 
OP
OP
O

Orpheus

Gesperrt
Mitglied seit
13.10.2005
Beiträge
1.987
Xenoblade wurde auf den 19. August vorverlegt.
Nächsten Monat ist es soweit, man, so eine RPG-Vorfreude hatte ich das letzte Mal bei Persona 4.
 
Zuletzt bearbeitet:

MANAFAN

Held
Mitglied seit
04.08.2009
Beiträge
212
Überlege ob ichs mir zulege;) Nur hba von den andern Teilen noch nie was gehört ^^ oda halt gelesen. Mal schaun ob ichs mir auch vorbestellXDXD

Muss man die orgeschichte verstehn..alo die vorherige teile?
 

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.061
Die "Xeno-" Spiele sind nicht wirklich Teil eines riesigen Eposes. Sie haben meiner Erfahrung nach eigentlich nur 3 Dinge gemeinsam:

1. Christlich-jüdischer Symbolismus weil... die Entwickler offenbar nur zu gerne ein NGE-RPG gemacht hätten?

2. Eine Xeno-Reihe läuft meist wesentlich kürzer als ursprünglich geplant, wodurch der letzte Teil gerne mehr Cutscenes als Gameplay enthält

3. Mecha

Wie auch immer: Xenoblade Chronicles ist ein komplett eigenständiger Teil, auf den möglicherweise Punkt 1 oder 3 zutrifft.
Sorgen würde ich mir nur machen, wenn ein Sequel erscheint. Ohne Kenntnis des Vorgängers wärst du da tierisch verloren XD
 

Ashura

Amazone und Meridian Child
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
4.488
Überlege ob ichs mir zulege;) Nur hba von den andern Teilen noch nie was gehört ^^ oda halt gelesen. Mal schaun ob ichs mir auch vorbestellXDXD

Muss man die orgeschichte verstehn..alo die vorherige teile?
Dieses Spiel steht in keinerlei Zusammenhang mit anderen Titeln die ein "Xeno" im Namen haben. Der Name ist nur eine Hommage an ein paar Leute die an selbrigen Titeln gearbeitet haben und Beteiligung an diesem hier haben.
 
OP
OP
O

Orpheus

Gesperrt
Mitglied seit
13.10.2005
Beiträge
1.987
Morgen ist es soweit.
Kaum zu glauben das ich solch eine Vorfreude für ein JRPG entwickeln konnte.

Und man was sehen die Trailers geil aus.
Mein Exemplar wurde heute versendet und wehe ich verliere mich nicht in der Welt von Xenoblade.XD

Habe schließlich extra für den morgigen Tag Urlaub genommen.^^
 

Spade

Pollyanna is dead
Mitglied seit
25.08.2001
Beiträge
7.208
Man, hab ich heute die Postboten gestalkt...

6 Stunden gezockt, storymässig absolut nichts erreicht. Es gibt einfach so viel zu tun... zuletzt hab ich in Majora's Mask soviel Zeit in einer einzigen Stadt vertrödelt, da steckt richtig Leben drin. Wie gut, dass man manuell die Zeit verstellen kann.

Ich hab mich jedenfalls von allen Informationen ferngehalten, alles was ich bisher über das Spiel wusste war ein Trailer zur Europa-Bestätigung und ein paar Screenshots aus der Zeit, als das Spiel noch Monado hiess. Nach Jahren endlich mal wieder ein Spiel, das ich von vorne bis hinten alleine erleben kann ohne jegliches Vorwissen. Alleine schon, dass die Heimat des Protagonisten in der Kniekehle eines riesigen, toten Monsters liegt, dessen Körper quasi die Welt ist. Für viele ein alter Hut, mich hat's eiskalt erwischt.

Mir fallen auf die Schnelle nur zwei Dinge ein, die mir nicht gefallen. Die Nase des Hauptcharakters und dass das Spiel nicht in den USA erschienen ist, weswegen das englisch im Spiel britisch ist. Im Wort Armor gibt es für mich kein U, verdammt! Das ist inakzeptabel! :baeh:
 

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.061
1. Britisch gab's vor amerikansich. Wenn etwas falsch geschrieben ist, dann "armor" :p

2. Britisch ist doch geil. Hast du was gegen Monty Python oder Dragon Quest VIII XD ?!
 
Oben