Geliebte Serien die ihr Vermisst

Nazgul

Mitey Pirabbite
Mitglied seit
26.05.2002
Beiträge
3.338
nunja ich vermisse (bitte nicht auslachen) winxclub
Wow, wie man so wenig Information in einen Post bringen kann, mit der tatsächlichen Absicht, Information zu vermitteln...

Was zum Esotherikfundi ist winxclub und warum vermisst du es?o_O

Peace^^
 

dezocker

Ritter
Mitglied seit
27.08.2010
Beiträge
49
Die guten alten Walt Disney Zeichentrickfilme waren immer noch die besten wie Ducktales, Gummibärenbande, Darkwinduck, Käptn Balu, Chip&Chap...
 

dunkeldorn

Unbeliebtester User
Mitglied seit
14.09.2003
Beiträge
1.565
startreck deep space nine könnte mal wieder kommen
das müsten die meißten von euch ja noch kennen oder?
 

Sawyer

Manaheld
Mitglied seit
08.11.2009
Beiträge
1.185
LOST... auch oder gerade weil das Ende so... be****** (;]) war, wünschte ich es gäbe noch ein paar Staffeln.
Keine Serie hat mich bisher so gefesselt. Ging sogar soweit, dass ich mir die neusten Folgen immer vom US-Fernsehen angeguckt habe.

Naja, zzt. gucke ich sie nochmal auf DVD, da ich die Sammlung jetzt komplett habe.
Danach... wird sie lange Zeit verstauben =[

Werde wohl nie wieder so verrückt auf ne Serie sein x]
 

Hikaru

Mächtiger Krieger
Mitglied seit
12.08.2010
Beiträge
122
Ich fand Dr. House einfach spitze^^
Sein Humor ist genau auf meiner Wellenlänge,
und auch wenn es scheint als wüsste er nix hat er alles schon gesehn/gehört.
 

Luni 28

Mächtiger Krieger
Mitglied seit
26.05.2011
Beiträge
104
sieht so aus als wäre es möglich :) Ich hab früher auch gern Knight Rider gesehen. Kit war so ein tolles Auto ^^ hatte style war schnell konnte sprechen...
Ja das war toll :)

BimBamBino war meines Wissens nach kein Zeichentrick.

Bin nicht so der 80er Experte ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Idris

Si vis pacem para bellum
Mitglied seit
26.06.2009
Beiträge
2.216
Ich hab früher auch gern Knight Rider gesehen. Kit war so ein tolles Auto ^^ hatte style war schnell konnte sprechen...
Ja das war toll :)
Was auch geil war, war das A-Team. :) Ironischerweise hat ja deren Mastermind "Hanniball" den gleichen Nick wie unser kleiner Preuße hier. (Ob er wohl von der Figur inspiriert wurde? Wäre doch was für die Random Facts.) ;)

Da sieht man, dass auch eine Menge gutes Zeug produziert wurde. Zwar trashig, aber gut.
 
Mitglied seit
17.07.2009
Beiträge
295
Ich suche noch immer die fünfte (finale) Staffel von Mission Erde. Da endet die vierte mit einem Cliffhanger und dann hören sie auf das ganze deutsch zu synchronisieren und auszustrahlen.
Ach ja, Sonic X würde ich gerne mal beide Staffeln sehen. Vor allem weil ich auf die Musik gespannt bin. Laut Werbung soll diese Serie sonntags auf Kabel 1 laufen. Tut sie aber nicht...
Wenn mir jemand eine Seite verraten kann (per PN) wo man die beiden Serien als Stream sehen kann ohne zusätzlichen Player o. Ä. würde ich mich sehr freuen.
 

Proto

Held
Mitglied seit
22.10.2008
Beiträge
221
Es kommt natürlich darauf an, wie man Serie definiert. Wenn Anthologieserien auch einbezogen sind, ganz klar Outer Limits, Twilight Zone usw.
 

Requiem

Held
Mitglied seit
05.03.2011
Beiträge
159
Würde gern noch mal 'Ein Trio mit 4 Fäusten' sehen.
Geht um zwei erfolglose Detektive, die ihre Detektei auf einem Hausboot haben. Erst als sie sich mit dem Computerexperten Murrray zusammentun feiert die Riptide-Detektei einen Erfolg nach dem anderen.

Die Folgen waren ziemlich lustig und teils auch etwas selbstironisch, aber immer spannend.
Heute können sie sowas vermutlich nicht mehr wiederholen, weil der ganze Computerkram viel zu veraltet ist.
Ich hab' gehört es gäbe die folgen inzwischen auf DVD, muß mal sehen ob ich doch noch mal ein paar Kröten dafür zusammengekratzt bekomme.
 

Artemis

Ehrenuser
Mitglied seit
20.02.2008
Beiträge
1.742
Ich vermisse Tammy, das Mädchen vom Hausboot.

Edit: Boah, das war grad voll unheimlich. Kurze Zeit, nachdem ich das hier schrieb, guckte ich eine Folge Ghost Whisperer und da ging es um ein Mädchen genannt Tammy, das auch noch von einem Hausboot träumte...
 
Zuletzt bearbeitet:

Appolyon

Manaheld
Mitglied seit
14.03.2009
Beiträge
1.252
"Vor 1000 Jahren regierten Aberglaube und Schwert die Welt. Die Zeiten waren finster und voller Schrecken und Furcht."
http://www.youtube.com/watch?v=6nlk2dCqKwY

Eine der besten Disneyserien überhaupt. Schade, dass die Serie in der 3. Staffel stark nachließ, weil der Vertrag des Erfinders Greg Weisman nicht verlängert wurde. Ich hätte zu gerne in Serienform gesehen, wie es mit seinem "Maasterplan" weiter gegangen wäre.
 

Ashura

Amazone und Meridian Child
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
4.461
"Vor 1000 Jahren regierten Aberglaube und Schwert die Welt. Die Zeiten waren finster und voller Schrecken und Furcht."
http://www.youtube.com/watch?v=6nlk2dCqKwY

Eine der besten Disneyserien überhaupt. Schade, dass die Serie in der 3. Staffel stark nachließ, weil der Vertrag des Erfinders Greg Weisman nicht verlängert wurde. Ich hätte zu gerne in Serienform gesehen, wie es mit seinem "Maasterplan" weiter gegangen wäre.
Ohja! Die Gargoyles würde ich auch gerne mal wieder sehen! Nochmehr interessiert mich allerdings der Ausgang der Comicversion. Und wo wir schon dabei sind:

http://www.youtube.com/watch?v=CjaTkPYzK00

HOOOOOOOO!
 

Idris

Si vis pacem para bellum
Mitglied seit
26.06.2009
Beiträge
2.216
Man kann sagen, was man will, doch meiner Meinung nach hatten sowohl die Zeichentrickerien als auch die Videospiele in den 90ern ihren Zenit erreicht. (Wer erinnert sich noch an das ausführliche Zeichentrickprogramm Samstag Morgens bzw. das unter der Woche?)
 

Ashura

Amazone und Meridian Child
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
4.461
Man kann sagen, was man will, doch meiner Meinung nach hatten sowohl die Zeichentrickerien als auch die Videospiele in den 90ern ihren Zenit erreicht. (Wer erinnert sich noch an das ausführliche Zeichentrickprogramm Samstag Morgens bzw. das unter der Woche?)
Eindeutig. Ich erinner mich wie schwer mein Mutter es hatte, mich vom Fernseher weg zu kriegen. XD
 

Lord_Data

*wuff wuff*
Mitglied seit
08.09.2003
Beiträge
5.005
Wobei ich eher gesagt hätte, dass das meiste gute Anfang der 90er kam und eher die 80er der Zenit der Kinderzeichentrickserien waren. Aber natürlich gabs auch immer viel Trash. So gut ich He-Man finde, so schlecht war die Serie auch. Na und? :p

Dann kam irgendwann Pokemon und Anime wurde hierzulande größer und plötzlich wollten alle Serien diesen Animelook haben, was natürlich ziemlich billig aussah. Naja.
 

Ashrak

Nachtmahr
Teammitglied
SDC-Team
Mitglied seit
14.10.2001
Beiträge
3.062
Man kann sagen, was man will, doch meiner Meinung nach hatten sowohl die Zeichentrickerien als auch die Videospiele in den 90ern ihren Zenit erreicht. (Wer erinnert sich noch an das ausführliche Zeichentrickprogramm Samstag Morgens bzw. das unter der Woche?)
Uhm... das sehe ich äußerst gespalten. Die 90er haben gewiss ein paar sehr geniale Serien hervorgebracht wie Gargoyles und Bob Morane, sind aber genauso auch verantwortlich für totalen Schrott, den ich heute nicht einmal mit der Kneifzange anfassen würde. Digimon fällt z. B. in diese Kategorie, auch wenn die Serie heute knallhart nostalgisch verklärt wird.
Ich meine, gibts eine Serie die größere Probleme damit hat, einen stringenten Plot aufzubauen und weniger häufig auf DXM-Plotdevices zurückgreift?

Im Gegenzug hat die Periode 2000 - 2010 (0er Jahre, wie dämlich das klingen würde...) sehr gute Serien wie Justice League (Unlimited), Spectacular Spiderman und Death Note hervorgebracht, die durchaus in einer Liga mit Gargoyles und Bob Morane spielen.
Vor allem Spectacular Spiderman ist extrem unterbewertet, weil der Look der Serie nicht für jederman etwas ist. Dafür hat sie aber eine weit bessere Charakterentwicklung und ist nicht in 50% aller Folgen lediglich eine Vorlage für "Spiderman Crossover mit Marvelserie XY".

Und die DC Movies sind sowieso absolut außer Konkurrenz in Sachen Anspruch.
 

Idris

Si vis pacem para bellum
Mitglied seit
26.06.2009
Beiträge
2.216
Schrott gab es überall, mehr als genug. Doch was man als Müll betrachtet und was als genial, ist letzten Endes Geschmackssache. Wenn für Dich die 1. Dekade des neuen Jahrtausend der Höhepunkt der Serien war, ist das doch in Ordnung. Gut möglich, dass das auch am Alter liegt, denn mit der Anzahl der Jahre, die man auf dem Buckel hat, ändert sich auch die Sicht auf die Dinge.
Mich prägten damals einfach Saber Rider, die Gummibärenbande und Highlander. Auch gab es da ja auch, neben den bereits genannten Kultserien, noch Conan, Galaxy Rangers und die Turtles; die hatten zwar in den 2000ern ein Comeback, doch finde ich, dass das nicht den Charme und den Charakter der 90er-Serie hatte. (By the way, da gab es doch auch eine Serie, in der ein paar Jugendliche in eine Geisterbahn gingen und sich als Helden in einer Fantasy-Welt a'la Dungeons&Dragons wieder fanden. Wie hieß die noch mal?) Und wer erinnert sich noch an die Super Mario Show? :)
 
Oben