Kochen!?

Shade

Ehrenuser
Mitglied seit
08.10.2001
Beiträge
1.582
2x am Tag Döner.

Ist auch nicht teurer als sich die Zutaten zum kochen zu kaufen.
Geht solange man nur für eine Person es macht.
 

MicalLex

Linksverwandter Grünmensch
Teammitglied
SDC-Team
Mitglied seit
12.08.2003
Beiträge
3.880
Das ist ja äußerst ausgewogen...
Also hin und wieder mal nen Döner ist ja ok, aber das wäre viel zu einseitig. Ich hätte jedenfalls irgendwann keine Lust mehr darauf...
Geh ich richtig in der Annahme, daß du zu faul zum Kochen bist? *g*
 
OP
OP
Selan

Selan

Legende
Mitglied seit
13.07.2003
Beiträge
987
So, hab mein Lieblingsauflauf gefunden! Habs mal in den Anhang gepackt! Kann es echt nur empfehlen, kommt immer gut an!

Man kann aber auch Champignons aus der Dose nehmen oder aus dem Glas, nehm ich meistens XD

PS: Manchmal hab ich auch richtig Heißhunger auf Döner oder Mc Doof! XD
 

DaniDrache

WebPublisher / Ex-Admin
Mitglied seit
28.08.2001
Beiträge
1.084
kochen tu ich sehr gerne und ich denke auch dass ich garnicht so schlecht kochen kann.. :) hier und da muss ich zwar noch was lernen aber im allgemeinen gehts ganz gut ^^
was ich am liebsten mache, hm.. crepes kann ich sehr gut, da hab ich auch imemr geile ideen was man reintun könnte.. ^^
triple sec und orangenmarmelade können was ;)
 

Corvus corax

Legende
Mitglied seit
22.04.2004
Beiträge
677
Jetzt noch ein Rezept von mir, das leicht zu kochen ist:

Zwiebelschnitzel:

Schnitzel in eine Auflaufform legen und einen Beutel fertige Zwiebelsuppe darübergeben. Dann Sahne daraufgießen (eine kleine Packung) und etwas Streukäse. Das kommt in den Backofen und braucht dann bei 180 C ungefähr 30-40 min. Dazu gibt es entweder Reis oder Pommes.
 

DaniDrache

WebPublisher / Ex-Admin
Mitglied seit
28.08.2001
Beiträge
1.084
Corvus corax schrieb:
Jetzt noch ein Rezept von mir, das leicht zu kochen ist:

Zwiebelschnitzel:

Schnitzel in eine Auflaufform legen und einen Beutel fertige Zwiebelsuppe darübergeben. Dann Sahne daraufgießen (eine kleine Packung) und etwas Streukäse. Das kommt in den Backofen und braucht dann bei 180 C ungefähr 30-40 min. Dazu gibt es entweder Reis oder Pommes.
ich mach das lieber mit schweins-fischerl und verrühr den schlag vorher mit der zwiebelsuppe (aus der packung!! also keine suppe sondern nur das pulver dazu ;) )
mit reis kann das echt was :D
 

Corvus corax

Legende
Mitglied seit
22.04.2004
Beiträge
677
Dafür eignen sich am besten Putenschnitzel. Natürlich ist die Zwiebelsuppe direkt aus dem Beutel und wird nicht vorher mit Wasser vermischt.
 

Luna

Roter Drache
Mitglied seit
30.09.2001
Beiträge
2.194
Also kochen ist mir meist zu hektisch. Vor zwei Jahren oder so hab ich das hin und wieder gemacht aber jetzt backe ich lieber. Und das kann ich mittlerweile auch so weit, dass meine Mutter mich wenn Gäste kommen bittet, Butterkuchen zu backen (mein Lieblingskuchen, ich mag Hefeteig). Aber weil wir in meiner Familie nicht so die Kuchenesser sind ergibt sich das sehr selten.

Und wenns ums Kochen geht mag ich am liebsten ein ganz rustikales Rührei. kann auch ziemlich abwechslungsreich sein, je nachdem ob mans mit Zwiebeln oder Wurst oder Schinken oder Tomaten oder Käse oder Nudeln macht. Aber eben von der Technik her nicht so das anspruchsvollste :D Anonsten hab ich mich shon ein paar mal mit ner Freundin getroffen und was gekocht, so ein 4-Gänge-Menü. Macht Spaß, besonders, weil wir es beide nicht so gut können... *g*
 
OP
OP
Selan

Selan

Legende
Mitglied seit
13.07.2003
Beiträge
987
!

Für alle die gern backen, hier mal ein Rezept, das schnell geht und super-lecker ist. Das Rezept kommt aus der Schweiz übrigens!

Obstkuchen auf Blätterteig

Zutaten für 1 Blech:
1 Pck Blätterteig
2 Gläser Früchte nach Wahl (oder frisches Obst)
2 Becher Sahne (oder 500ml Milch)
4 Eier
2 Pck Vanillepudding zum kochen
100 gr Zucker

Blätterteig auf das Blech legen und Früchte gleichmäßig darauf verteilen.

Pudding wie auf der Packung beschrieben aufkochen (dafür ist die Sahne bzw die Milch), Zucker zugeben und immer gut rühren, damit es nicht klumpt. Eier zugeben. Wenn alles gut verrührt ist, den Pudding über die Früchte gießen.

Sieht etwas flüssig aus, wird beim Backen aber fest! Man kann den Kuchen auch in einer Springform machen, dafür einfach die Zutaten halbieren!

ca. 30 Min bei 200° backen


Schmeckt richtig lecker und ist kein großer Aufwand!
 

Yuffie

✦ Sweet Devil ✦
Mitglied seit
27.04.2004
Beiträge
1.754
Kochen!!!
OMG, ich kann es nicht... ich kann mir nicht mal eine nudel suppe
ala Yum Yum machen und dazu brauch man nur heißes Wasser
und einen Teller oder eben was zum abdecken.

Es ist ein wunder das ich mir mein Brot schmieren kann.

Ich hab einmal was gutes gekocht und das haben dann so komische
Alkoholiker weggefressen. Dabei war das doch die Taktik "Liebe geht
durch den Magen!" Ich hab mir soviel mühe gegeben und dann essen
dies ohne zu fragen... dabei sollte mein Schatz es essen.

Naja, danach hab ichs nie wieder hingekriegt und das andere Gericht
das ich einigermaßen kann, weiß ich nemma wies heißt und geht xD

Naja und backen kann ich auch net...
außer Birnen Kuchen XD (welch kunst, ein paar Birnen auf nen fertig
Teig boden, dieses Gele drüber und zucker wenn sein muss *löl*)

Naja, wies aussieht werde ich ne ganz miese Hausfrau, net mal
kochen kann ich!!!

Die Küche sieht danach auch nicht mehr so schön aus...
ich sollte es am besten lassen!

^^ :D
 
OP
OP
Selan

Selan

Legende
Mitglied seit
13.07.2003
Beiträge
987
Meru schrieb:

Naja, wies aussieht werde ich ne ganz miese Hausfrau, net mal
kochen kann ich!!!

Die Küche sieht danach auch nicht mehr so schön aus...
ich sollte es am besten lassen!

^^ :D
Keine Angst, dafür gibts Kochbücher, wo alles ganz genau erklärt wird. Und lernen kann man bekanntlich alles!!! :tja: Ich hab auch erst richtig kochen gelernt, als ich ausgezogen bin.

Tja, das Chaos danach... Ich hasse den Abwasch!
 

Yuffie

✦ Sweet Devil ✦
Mitglied seit
27.04.2004
Beiträge
1.754
Ich koch imma mit Buch aber mir passieren immer komische
missgeschicke!
Beispeil:
Ich mach pudding und kipp zucker rein... naja dann merke ich das der
Zucker inwirklichkeit Salz war *hust* Okay also schütte ich nochmal
doppelt so viel Zucker rein. Aber als ob ichs nicht gewusst hätte
"Fehlanzeige, jeder weiß das Zucker, Salz nicht neutralisiert!"
Es hat beschissen geschmeckt aber ich habs runtergeschlungen nur
um nicht als doofi dazustehen


 

MicalLex

Linksverwandter Grünmensch
Teammitglied
SDC-Team
Mitglied seit
12.08.2003
Beiträge
3.880
@Selan Es gibt Menschen, die einfach nicht zum Kochen geschaffen sind. Vorallem, wenn sie denken, daß Salz und Zucker sich neutralisieren... *g*
Ich kenn aber auch Leute, die sich mit nem Kartoffelschäler schneiden, der eigentlich dafür ausgelegt ist, daß man sich nicht schneidet...
Und ich mache gern Abwasch, ich weiß nicht, was die Leute immer dagegen haben...
 
OP
OP
Selan

Selan

Legende
Mitglied seit
13.07.2003
Beiträge
987
MicalLex schrieb:
Und ich mache gern Abwasch, ich weiß nicht, was die Leute immer dagegen haben...
Hätt ich ne Spülmaschine, würde ich es auch gern tun XD
Naja, dafür bügel ich gern! Können andere auch nicht nachvollziehen! :)
 

MicalLex

Linksverwandter Grünmensch
Teammitglied
SDC-Team
Mitglied seit
12.08.2003
Beiträge
3.880
Also von Bügelsucht hab ich schon gehört. Da gibts ja auch solche extremen Outdoor-Bügler...
Aber mir macht Bügeln auch keinen Spaß, so wie andere Hausarbeiten auch nicht. Aber mit ner Spülmaschine nimmt man sich ja den ganzen Spaß... *g*
 

Deathjester

Legende
Mitglied seit
30.04.2003
Beiträge
906
Sagen wir mal so, wenn man alleine bzw. zu zweit wohnt, braucht man ja nicht unbedingt ne Spülmaschine, das bisschen schafft man auch so!

Ich werd wohl demnächst auch wieder die Küche "vergewaltigen", da ich gestern gefragt wurde, ob ich nicht mal wieder kochen "möchte"^^

Falls es was wird, schreib ichs hier rein ;)
 

Caladbolg

Mächtiger Krieger
Mitglied seit
21.07.2002
Beiträge
104
Selan schrieb:
Eigentlich schon, nur ist das hier immer so eine Sache, wenn man einen Vegetarier im Haushalt hat ;)

Selan schrieb:
Könnt ihr kochen?
Ich will mich ja nicht selbst loben, aber ich kann das ganz gut ;)

Selan schrieb:
Was kocht ihr am Liebsten?
Da gibt es so viele Dinge, aber am liebsten koche ich Dinge, die nicht so viel Spül erzeugen. Obwohl wir ne Spülmaschine haben kann man ja nicht alles in die Maschine räumen ;)
Ich bin aber froh, dass ich nicht alles spülen muss (im Grunde ja nur die Auflaufformen, Pfannen und Töpfe)... Es gibt ja auch kleine Spülmaschinen ;) Ich will die nicht mehr missen :D
 

Lunaya

Held
Mitglied seit
16.08.2004
Beiträge
206
Ich koch gern aber für mich allein koch ich nie :)
War mal im Kochunterricht, da gabs immer leckere Sachen :D
Aber so ganz ohne Kochbuch gehts nicht bei aufwändigen Gerichten

Aber meine Plätzchen letztes Jahr waren echt lecker :D
 

Todesritter

Halbgott
Mitglied seit
15.02.2004
Beiträge
350
kocht ihr gern?
wenn ich hunger hab und was da is das ich mir zubereiten kann, aber so der kochen-liebhaber bin ich ned

Könnt ihr kochen?
einfache gerichte, oder (bevorzugt) tiefkühl- und fertigkost *sehr schwer jaja ;P*

Was kocht ihr am Liebsten?
tiefkühl und fertigkost *sehr schwer jaja ;P*
bratkartoffeln ;)
 

Corvus corax

Legende
Mitglied seit
22.04.2004
Beiträge
677
Ich koche eigentlich nie nach einem Kochbuch, ich erfinde meistens meine Gerichte frei. (Bis auf den Teig der Pizza natürlich). Die besten Sachen bekommt man durch Ausprobieren. Ich koche umgefähr 2x im Monat richtige Sachen (ich meine keine Suppe usw.)
 
Oben