Lufia 2 - Arek?

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.060
@Rennsteingripper:

Das basiert doch auf verwestlichten Designs :p !

Und wenn ihr einen wirklich fiesen Endboss haben wollt, warum nicht einen, der nicht von solchen Konzepten wie "Runden" eingeschränkt ist und die Gruppe einfach so angreifen kann, wenn man zulange überlegt? So will er den Spieler dann dazu zwingen, Fehler zu machen :D !
 

Artemis

Ehrenuser
Mitglied seit
20.02.2008
Beiträge
1.742
Den Comic meinte ich zum Beispiel, als ich von Artworks sprach, die nicht authentisch aussehen.

Und das schwierige ist es, nicht nur einfach einen Battle-Sprite hinzukriegen, der dem Oberwelt-Arek nachempfunden ist. Nein, er muss auch noch das gewisse Etwas haben... Das heißt, unter anderem eine Pose, die dem Kampf auch wirklich gerecht wird.
 

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.060
Vielleicht etwas in der Richtung wie Tantalus? Eine geisterhafte Gestalt, die über den Boden schwebt und die Arme in Richtung der Helden ausstreckt - oder sie ganz gelassen im Umhang lässt?
 

Loxagon

Legende
Mitglied seit
20.10.2002
Beiträge
939
War Arek nicht im Comic gut zu sehen? Vielleicht könnte man das ja nehmen?
 

Appolyon

Manaheld
Mitglied seit
14.03.2009
Beiträge
1.253
War Arek nicht im Comic gut zu sehen? Vielleicht könnte man das ja nehmen?
Genau das wurde ja hier vorgeschlagen:
Kann man nicht irgendwie ein Artwork aus dem Lufia Comic verschandeln?
Comic: Lufia | Nintendo-Power.de
Und die Antwort kam auch schon prompt:
Den Comic meinte ich zum Beispiel, als ich von Artworks sprach, die nicht authentisch aussehen.

Ich meine, man sollte mal so gucken, was für Versionen es so von Ares/Mars, dem griechischen/römischen Kriegsgott so gibt, eventuell ließe sich da was schönes für Arek finden, dessen Name mMn davon abstammt.
 

saryakan

MEME FARMER
Mitglied seit
28.01.2005
Beiträge
2.560
Meine Lufia erfahrungen halten sich zwar in Grenzen, doch gibt es ausser Werten generell ausm Kopf raus 4 Dinge die einen Rundenbasierten Kampf nahezu unmöglich machen, wenn man nicht entsprechend eine Konterstrategie speziell dafür entwickelt hat.

1. Immense Selbstheilung.
Der/Die Gegner bekommen (am besten Passiv und ohne eine Aktion zu verwenden) mehr oder nur knapp weniger Lebenspunkte dazu, als die Gruppe an Schaden ausrichten kann und man muss spezielle Mittel aufwenden (Silence, mit einer speziellen Attacke angreifen, Untergebene zuerst ausschalten, evtl auch irgendwas NICHT machen, ein bestimmtes Item einsetzen, etc...) um dies zu verhindern.

2. Statuseffektkombinationen.
Oh Gott diese Dinger können je nach Spiel so Grausam sein. <.<
Je nachdem wie schwer es im Spiel ist mehrere Statuseffekte auf einmal zu heilen können gewisse Statuseffekte verheerender als der Tod sein. (JAHA, ICH MEINE DICH KONFUS!)
Oder beispielsweise ein Gegner dessen Strategie es ist jeden physischen Angriff heftig zu Kontern und der eine Kombi aus Berserk und Stumm zaubert.

3. Permanenter Tod.
Von Ashrak bereits angesprochen

4. Versiegelung von Optionen.
"Was, du hast dich auf das höchste Level trainiert, die heiligen Waffen von Blarghlarbl gefunden ewig viele Technicken und Zauber erlernt und denkst nun du bist ein großer Held? Sehen wir mal was du ohne deine Zaubertricks und dein tolles Schwert bist!"
Insbesondere die Versiegelung von Items kann erstaunlich fies sein, je nach Skillset. Auch hier wieder gibt es mehrere Optionen, z.B. wird mit einer Attacke des Bosses ein Monster beschworen, welches passic (oder aktiv) Items versiegelt, solange es am Leben ist, man kann dem Spieler aber auch einfach so zu Kampfbeginn seine Spielzeuge wegnehmen.

Mehrfache Aktionen pro Zug sind natürlich auch noch nennenswert, doch zwingen diese den Spieler in aller Regel selten bis gar nicht von seiner Standard Strategie abzuweichen.
Natürlich lässt sich so einiges Kombinieren.
Einein Gegner, der sich passiv am Ende jeder Runde komplett heilt in der er normalen physischen Angriffen ausgesetzt war und mit einem Flächenzauber, der Berserk, Blind und Stumm bewirkt (und natürlich vernichtend Schaden anrichtet) ist schon schlimm genug, dass er allerdings alle 5 Runden eines von 3 Monstern beschwört von denen jedes eine der Kampfoptionen "Magie", "Zornattacken", oder "Items" mittels eines Flächenzaubers (allerdings hier ohne Schaden) für die nächste Runde versiegelt, stelle ich mir ziemlich interessant vor.
 
Zuletzt bearbeitet:

Loxagon

Legende
Mitglied seit
20.10.2002
Beiträge
939
Eventuell könnte Arek ja einen Klon seiner Untertanen beschwören, statt perm. Tod? Wäre ja auch nicht grade einfach wenn man jetzt 2 oder 3 Gegner hätte. (Wenn möglich könnte Arek ja auch kurzerhand 4 Klone rufen)
 

Artemis

Ehrenuser
Mitglied seit
20.02.2008
Beiträge
1.742
Na gut, dann will ich auch noch mal meinen Senf dazugeben. :)

1) Generell sollte er zwei oder dreimal pro Runde angreifen, das gibt dem ganzen Kampf einen gewissen Thrill
Auf jeden Fall. Denn wenn selbst ein popeliger Golddrache dreimal darf, dann kann Arek ja nicht weniger oft dürfen. Natürlich sollte das Moveset dann in allen drei Zügen nicht dasselbe sein.

2) Wie wäre es mit einem Angriff, der einen Kämpfer der Gruppe mit einer Art Fluch belegt, der ihn nach zwei Runden sterben lässt, oder - noch fieser - zu einem Zombie macht, der die eigene Gruppe angreift?
Genau das hab ich in meinem RPG Maker Game gemacht. Besonders fies ist, dass Kampfunfähigkeit den Zustand nicht aufhebt, sondern dass wieder kampffähige Helden immer noch diese Zombies sind. Letzteres hatte ich so zwar gar nicht geplant gehabt, aber es ist ja nicht so, dass ich es nicht mögen würde.

3) ein Angriff der Rüstungen und Waffen eines einzelnen Gruppenmitglieds für bestimmte Zeit "entfernt" (erhält also massiven Schaden und macht selbst kaum welchen).
Das klingt auch sehr, sehr lustig. Ich finde, der Sprite der Zielperson sollte dann auch entsprechend aussehen.:kicher:

4) Dauerhaftes entfernen eines *zufälligen* Gruppenmitgliedes aus dem Kampf wäre auch sehr, sehr fies.
Wäre auch interessant, wobei Arek dann aber natürlich insofern weniger gefährlich sein muss, dass es auch eine Dreierparty mit ihm aufnehmen kann. Oder man macht das Ganze doch nur temporär.

5) Der sehr beliebte Angriff von wegen "ich setze die HP aller oder eines zufälligen Charakters auf 1".
Ja, gehört definitiv dazu. Zumal man ja seine KP auch in den 5-stelligen Bereich pushen kann, auch wenn das wohl nicht wirklich so gedacht war.:pein:

6) Ebenso natürlich sofortiger Tod.
Jepp.

7) Ein Flächenzauber der allen Gruppenmitgliedern 90% der HP abzieht.
Argh, aber das ist sooo aufwändig zu berechnen... Sagen wir doch einfach 99,99%. Damit wären wir wohl wieder bei 5).

8) Und ein Flächenzauber der allen Gruppenmitgliedern fest vorgeschriebene 800 HP abzieht. Hierbei dachte ich aber daran, dass das den Magiern immer automatisch das Leben kostet, da die keine 999 HP erreichen können sollten...
666 wäre auch nicht zu verachten. Das hatte ich mal bei Daos vor, hab's dann aber doch nicht so hinbekommen.

9) Eine Art Massenvergiftung. Das ist besonders in Kombination mit den beiden vorherigen Punkten interessant.
Mit Statusveränderungen schmeiße ich sowieso gerne herum.:)
 

Godlike

Ritter
Mitglied seit
09.05.2009
Beiträge
14
Nach fünf Jahren doch noch geschafft!

Hallo liebe Freunde,

genau fünf Jahre ist es her, dass ich den Mythos um die Tür geschlossen habe. Ich habe damals mit schlechten Screenshots euch weis machen wollen, dass die Tür zu öffnen sei. Doch nun ist es die Wahrheit! Ich habe es wirklich geschafft die letzte Tür zu öffnen! Falls es Jemanden noch interessiert, gerne melden! Ich beschreibe gerne, wie ich es geschafft habe!

Mfg Godlike
 

Biquinho

Fachteam "Spruch der Woche"
Mitglied seit
27.02.2009
Beiträge
1.378
Hallo liebe Freunde,

genau fünf Jahre ist es her, dass ich den Mythos um die Tür geschlossen habe. Ich habe damals mit schlechten Screenshots euch weis machen wollen, dass die Tür zu öffnen sei. Doch nun ist es die Wahrheit! Ich habe es wirklich geschafft die letzte Tür zu öffnen! Falls es Jemanden noch interessiert, gerne melden! Ich beschreibe gerne, wie ich es geschafft habe!

Mfg Godlike
Jup, in einem Hack hast du es geschafft :lieb:
 

Loxagon

Legende
Mitglied seit
20.10.2002
Beiträge
939
Dann beweise es einfach - weil wenn es stimmt, wollen das natürlich alle wissen.
 

Loxagon

Legende
Mitglied seit
20.10.2002
Beiträge
939
Die Frage ist halt:

was sollte da mal sein? Grundlos hängt da sicher nichts an der Wand. Oder ist da doch Arek und man hat den Zugang versperrt? Immerhin wurde vor einiger Zeit zB in FF9 eine Quest entdeckt, die bisher geheim war. Daher, denke ich als Laie in Sachen Hacking, geht das doch sicher auch hier?

Allerdings ist immerhin eines recht bekannt: Lufia 3 war ja mal unter dem Titel "Lufia III - Ruin Chaser" geplant, und im Club Nintendo Heft wurde zudem Teil 4 (!) angekündigt. "Neben Lufia 3 arbeitet Taito an einem weiteren Titel der Lufia-Serie".

In RS (stand so im Heft) sollte es um Areks Geschichte gehen. Da fragt man sich schon, wieso die dass dann nicht beim GBC oder spätestens GBA Teil gemacht haben ...
 

Artemis

Ehrenuser
Mitglied seit
20.02.2008
Beiträge
1.742
Nein, Godlike hat gar nichts geschafft oder gefunden. Das zeigt schon sein Post. Wenn er ansatzweise etwas vorzuweisen hätte, müsste man ihm nicht jedes Detail aus der Nase ziehen.

Sieht aus, als wäre er wie Dracula aus Castlevania. Alle paar Jahre zeigt er sich mal wieder - mit dem großen Unterschied, dass einem hier kein spannendes Abenteuer geboten wird, sondern einfach nur pure Lameness.

Daher sollten wir ihn jetzt, anstatt ihm jeden Brocken mühsam aus der Nase zu ziehen und ihm viel zu viel Zeit zu widmen, besser einfach ignorieren. Da wird nichts Produktives oder ansatzweise Interessantes mehr kommen...
 

Biquinho

Fachteam "Spruch der Woche"
Mitglied seit
27.02.2009
Beiträge
1.378
Naja, so "fies" brauchen wir dann aber doch nicht sein.
Er sorgt halt für Gesprächsstoff, so what.

Ist halt ein doofes Thema, da wir schon lange wissen, dass es nichts bezüglich Arek auf der ROM gibt.
 

Godlike

Ritter
Mitglied seit
09.05.2009
Beiträge
14
Natürlich habe ich nichts vorzuweisen und natürlich sollte das nur ein Scherz sein ^^ Es passte einfach zu gut, es waren einfach wirklich auf den Tag genau 5 Jahre und habe da zufällig meinen alten Post gefunden und dachte sorge ich doch nochmal für Gesprächstoff, weil einfach ewig hier keine Kommentare geschrieben wurden. Habe damals versucht mit billiger Bildbearbeitung die Tür zu "öffnen" ^^ Also macht mal nicht ein auf Miesepeter, ist doch alles nur spaß:)
 

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.060
Für richtiges Trollen darf man dazwischen nicht so lange warten :tja:
 

Loxagon

Legende
Mitglied seit
20.10.2002
Beiträge
939
Wir könnten ja Square vollmailen, damit sie endlich das geplante "Ruin Chaser" bei Taito in Auftrag geben. Aber ne, lieber macht man ein Remake von Teil 2 - das zwar ganz nett geworden ist, aber eigentlich wollen die Fans eben "Ruin Chaser", weil dort Areks Geschichte erzählt werden sollte.
 

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.060
Da würd ich mir keine großen Hoffnungen machen. Square hat schon genug Probleme mit der Haupt-Franchise Final Fantasy...
 
Oben