Skyward Sword

Loxagon

Legende
Mitglied seit
20.10.2002
Beiträge
939
An sich ist es ein gutes Zelda - aber Phai ...die nervt echt.

Aber: man besucht zwar drei Gebiete zweimal, aber es ist eine andere Ecke, also ist es nicht so schlimm. Nur die Idee des Wasserdrachens: "Okay, die Welt kackt zwar ab, aber neeeee, ehe ich dir helfe musst du erst einmal beweisen dass DU der Auserwählte Held bist."

Das ist ja mal echt bescheuert! Der Dämonengott kann sekündlich erwachen und man muss erstmal ne Prüfung absolvieren ... Naja, zumindest ist das ganz ganz schwarzer Humor :D
 

Kirika1987

Legende
Mitglied seit
30.03.2008
Beiträge
969
Nur die Idee des Wasserdrachens: "Okay, die Welt kackt zwar ab, aber neeeee, ehe ich dir helfe musst du erst einmal beweisen dass DU der Auserwählte Held bist."

Das ist ja mal echt bescheuert! Der Dämonengott kann sekündlich erwachen und man muss erstmal ne Prüfung absolvieren ... Naja, zumindest ist das ganz ganz schwarzer Humor :D
Das ist das Fantasy-Analogon zur Bürokratie.

Abgesehen von den vielen eintönigen Flugeinlagen hatte ich jedenfalls viel Spaß an dem Spiel. Wobei es mich auch furchtbar genervt hat, wenn ich mich von Seil zu Seil schwingen musste. Entweder bin ich zu blöd dafür, oder das ist tatsächlich eine unheimlich knappe Sache.

Ich muss allerdings sagen, dass ich ältere Zeldateile für schwieriger halte. Das hat aber meinen Spielspaß nicht geschmälert.
 

sleyfer

Newbie
Mitglied seit
14.04.2012
Beiträge
5
Ich finde das spiel nicht gerade der "hammer" weil ich die tempel irgendwie langweilig finde also nicht so wie in oot oder tp. und ich bekomme immer ne gänsehaut wenn diese "fi" am jeden ende eines tempels singt oder überhaupt spricht. ich finde das spiel eigentlich ganz okay abgesehen von den sachen. ich bin fast am ende und will garnicht weiter spielen weil ich iwie kein spass am spiel habe also:ich spiele lieber oot3d master quest zuende^^
 

Loxagon

Legende
Mitglied seit
20.10.2002
Beiträge
939
Ich spiels derzeit mal wieder. Es ist besser, als in meiner Erinnerung, Phai ist dafür immer noch genau so nervig, und der Obermotz genau so lahm, da er 99% des Spiels verpennt. Und so jemand soll der Dämonengott sein?!

Zum schreien bleibt natürlich die Wasserprüfung: "Nene, da kann ja jeder kommen und die Welt retten wollen. Beweise doch erst einmal, dass du dessen würdig bist!"

Die Tempel finde ich ganz okay, vor allem wenn man die in BotW kennt. Diese sind einfach nur langweilig.
 
Oben