Wie war euer letztes Album? (Empfehlungen)

Vash

Marvellous!
Teammitglied
SDC-Team
Mitglied seit
10.06.2004
Beiträge
1.867
Tenwo schrieb:
Bin ich hier eigentlich der Einzige, der sich ständig neue Alben holt? o_O Bin ein wenig irritiert. Aber vielleicht geben ja einige von euch auch mehr Geld für Videospiele aus? XD
Hoe? Ich hol mir auch ständig irgendwelche CD's, nur muss ich auch auf meine Finanzen achten
. Wobei ich mir erst gestern das neue CoB Album und das neue von Disturbed bestellt hab
.
 

Tenwo

Ownet
Mitglied seit
02.08.2003
Beiträge
1.543
MicalLex schrieb:
Ich bin zur Zeit gut ausgelastet mit den Dresden Dolls und Róisin Murphy... ;)
Allerdings bin ich im Inbegriff mir Comalies von Lacuna Coil zu kaufen.
[...]
Aber da fällt mir ein, daß ich auch schon seit längerem auf der Suche nach dem einen Lunik-Album bin.
BööhMööp! Keine Ahnung, was Du da für Bands aufzählst. Die hab' ich noch nie gehöhrt, bis auf die "Dresden Dolls", aber dazu hast Du ja mal selbst hier Themen verfasst.
Also, ich hör' zwar viel und 'ne Menge, aber dennoch nur das, was bekannt ist bzw. bekannt war. (Letzteres lieber) ... Das sollte mir vielleicht ein wenig zu denken geben. o_O

@ Vash

Was sind "CoB" und "Disturbed"?
 

Zhao Yun

Friedensbewahrer des Silberhammers
Mitglied seit
04.02.2003
Beiträge
2.838
jo
ich hab mir heute Schlachtwerk zugelegt
das Album ist von der Band Eisblut
eigentlich nciht schlecht aber ich find Eisregen besser
nunja da es ihr erstes Album ist verurteile cih sie mal nicht sofort
ich find Wiegenlied vom Totschlag und Glockenseil sind schon richtig geil geworden
wir werden sehn wies weitergeht ;)
 

MicalLex

Linksverwandter Grünmensch
Teammitglied
SDC-Team
Mitglied seit
12.08.2003
Beiträge
3.900
Juhu, endlich ist es da... *g*
Nach langem warten halte ich endlich Comalies von Lacuna Coil inde Händen, aber nicht nur irgendeine, sondern die Limited Deluxe Edition mit Bonus-CD... ;)
Ich höre mich zwar gerade erst rein, aber es gefällt mir schon sehr gut. Aufmerksam wurde ich auf die Band durch das Lied "Swamped", welches ich immer noch richtig geil finde. (Und dank der Bonus-CD hab ich auch das Video davon)
Andere Bestandteile der Bonus-CD sind ein weiteres Video, verschiedene Acoustic Versionen und ein paar Bilder. (Die Frau ist ja wirklich wunderschön)

Dann noch für Tenwo und alle anderen, die sich fragen, Lacuna Coil ist eine Band aus Italien mit einer weiblichen Sängerin (...) und nem demnach männlichen Sänger. Der Rest spielt irgendwelche Instrumente. (Verzeiht mir diese dilletantische Beschreibung *g*) Und jetzt kommt wieder meine excellente Genre-Kenntnis ans Licht: Bei der Musik handelt es sich wohl um Metal irgendwie. So ähnlich wie Nightwish vielleicht, obwohl ich von denen recht wenige Lieder kenne. Aber ich schätze, hier schleichen genug Leute rum, die das präziser einschätzen können. ;)

Bleibt nochwas zu sagen? Also das Booklett enthält sämtliche Texte und auch ein paar schöne Bilder. Nur auf dem Cover ist ne Sonnenblume abgebildet, aber was solls...

Und da ich ja schon so geschwärmt habe, gibts noch ein Bild... ;)
 

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.060
Nettes Bild...;)
Mein letztes Album hab ich mir erst vor ein paar Tagen geholt. Es handelt sich um "Mutter" von Rammstein. Ist zwar schon etwas älter, aber damit hab ich endlich meine Lieblings-Rammsteinsongs (Mein Herz brennt, Feuer Frei und natürlich Sonne). Die anderen Lieder sind auch verdammt gut. Ein Booklett mit allen Texten ist auch hier dabei (was man ruhig öfters machen sollte; ich will nämlich für mein Geld auch ein paar Extras haben). Außerdem tat es gut, mal wieder ein Album selbst zu besorgen...XD
 

MicalLex

Linksverwandter Grünmensch
Teammitglied
SDC-Team
Mitglied seit
12.08.2003
Beiträge
3.900
So, eigentlich wollte ich ja nur ein Geburtstaggeschenk kaufen, aber als es da so unschuldig im Regal lag, ich noch Geld über hatte und auch der Preis diesmal stimmte, bin ich nun im Besitz des Albums Jelängerjelieber von Klee.
Klee machen deutschsprachige Musik, sind allerdings deutlich weniger bekannt als die Helden und Juli oder andere... Irgendwie zu unrecht, da das, was ich bisher gehört hatte (und nebenbei höre ich grad auch Lieder, die ich eben vorher nicht kannte) ziemlich gut klang. Ich bin ja shcon vor längerer Zeit auf Klee aufmerksam geworden, erfuhr aber später, daß es sie schon deutlich länger gibt als die oben erwähnten Bands. (Man könnte sie sogar irgendwie als Pioniere der Neueren Neuen Deutschen Welle ( :nerv: ) bezeichnen)
Also, was erwartet einen aus musikalischer Sicht. Ich finde, die Sängerin, Suzie Kerstgens, hat entfernt Ähnlichkeit mit Judith von den Helden. Aber von der Stimme her nehmen sie sich nicht viel. Ein bißchen mag die Musik auch an die Helden erinnern, wobei die Musik von Klee irgendwie emotional klingt und weniger Wortspiele enthält. Schwierig zu beschreiben... *g*
Die Single "Gold" kennt vielleicht sogar der ein oder andere. Zumindest war das mein Zugang zu Klee und so lange ich noch nicht so vertraut mit dem Album bin, wird es auch weiterhin mein Lieblingslied bleiben.
Wer also annähernd auf diese "neue deutsche" Musik steht, der sollte sich Klee widmen.
Mein einziges Problem ist, daß ich keinen Platz mehr in meinem CD-Ständer habe und ich wieder irgendwas aussortieren muß... *grummel*

Edit: Auf der CD ist noch das Video zu 2 Fragen, wobei ich das Lied bisher noch nicht kenne und demnach also auch nicht das Video, weswegen ich nicht weiß, ob ich das als Bonus werten kann oder einfach so stehen lassen kann... *g*
 

MicalLex

Linksverwandter Grünmensch
Teammitglied
SDC-Team
Mitglied seit
12.08.2003
Beiträge
3.900
Mh, blöd. Hat denn keiner sich ne CD gekauft?

Naja, da ich zu Saturn geschleift wurde, landete ich zwangläufig wieder in der CD-Abteilung. Und erstaunlicherweise konnte ich zwei Nice-Price-Aufklebern wiederstehen, um dann ein aufkleberloses Album zu kaufen...
Nun ist als ein Björk-Album mehr in meinem Besitz, und zwar Post. Zum Kauf hatte mich der gute Preis bewegt und die Neugierde bezüglich einiger Titel auf diesem Album. (Ich hatte mir vor einiger Zeit Telegram (auch bei Saturn) gekauft, ein Remix-Album, von denen mindestens acht Lieder auf Post sind.) Zudem ist das Lied "It's oh so quiet" da drauf. Davon hatte ich einen Ausschnitt bei MTV Matsers gesehen und mir war klar, das muß ich haben. *g* (Ja, Björk kann auch swingen...)
Insgesamt ist das Album sehr abwechslungsreich und nicht so "monoton" wie ihre anderen Alben. (Das monoton klingt jetzt sehr negativ, aber damit mein ich nur, daß da alle Songs gut zusammenpassen. Bei Post sind viele verschiedene Stile drin...)
Also für Björk-Freunde sicherlich ein Muß, denn dieses Album ist wirklich gut.
 

Zhao Yun

Friedensbewahrer des Silberhammers
Mitglied seit
04.02.2003
Beiträge
2.838
So das Mini Album von Eisregen, Hexenhaus befindet sich seit Mittwoch in meinem Besitz
wie zu erwarten wieder eine geniale CD von Eisregen und hier nun die einzelnen Lieder im Mini Statement =P

Lied 1: Elektrohexe: Das Titellied zum Hexenhaus
klar dass Eisregen wieder einmal richtig gas geben und man Roth´s Stimme immernoch so bewundern kann wie vorher
genial gesungen
geile Melodiepassagen
guter Text

Lied 2: Kaltwassergrab: nicht so doll wie Elektrohexe
wohl geschmackssache Roth beweist hier aber auch dass er nicht nur kreischen growlen und knurren kann ;)

Lied 4: 1000 tote Nutten: mh ja Ansichtssache
ich hörs gerne vom Text her wohl ziemlich das interessanteste Lied auf der CD
der Gesang wie die Melodie sprechen mich nciht so an wie bei Elektrohexe aber einige passagen der Melodie gehen doch gut ab :)

Lied 5: Lili Marleen: halte selber wenig vom Lied
der Text is zwar ok aber da es nicht das erste mal ist dass eine Band dieses Lied singt nichts besonderes zudem ist die Musik eher langweilig gehalten eben ein altes Lied ^^

Lied 6: Westwärts: angenehme Melodie unterstreicht wie immer Roth´s zierliche Stimme =P
nicht mein Lieblingslied auf der CD aber ab und zu muss es auch mal was ruhiges sein :)

Lied 8: Die wahre Elektrohexe: Die Akustikversion zu Elektrohexe
ich weiß nicht irgendwas fehlt dem Lied
der Text is logischerweise gleich aber mir fehlt das Metal mäßige im Lied
im großen und ganzen ein wenig zu lahm aber auch für ab und zu ganz gut darum isses inner Wiedergabeliste :)

In der Grube 2005 und Thüringen 2005 hab ich mal nciht aufgelistet
ich denke mal bei den beiden Liedern sollte man auch das alte gehört haben In der Grube war damals schon gut und Thüringen auch
sogesehn
natürlich sind beide Lieder etwas verändert aber ich weiß nicht ob ich das eine positive Veränderung nennen kann


alles im Allem eine lohnenswerte Investition
für Eisregen Fans auf jeden fall was wert vorallem mit der Bonus DVD ^^
naja

^^

ich weiß warum mir viele sagen die Melodie von Eisregen ist mitunter die beste die man je gehört hat aber der Gesang sagt vielen nicht zu

egal =D
 

Nolo

Mächtiger Krieger
Mitglied seit
18.12.2004
Beiträge
61
Mein letztes Album war Alien Lanes von Guided by Voices von 1995. Eigentlich isses ja egel ob ich das nun schreibe oder nicht, GbV kennt ja sowieso kein Mensch :heul:. Ich höre gern Alternative/Indie Bands wie Pavement, Grifters oder Fuck. So ungefähr vor einem Jahr bin ich umgestiegen, vorher habe ich immer das gehört, was ich gerade so aufgschnappt habe im Fernsehen (was früher ja noch einigermaßen ging).

@MicalLex: Hhm, so kann man das natürlich auch sehen

Naja ich kann euch allen da draußen nur die Musik von Guided by Voices ans Herz legen. Die Band hat fast 20 Jahre lang existiert und sich 2004 aufgelöst.
Eigentlich war es mehr Robert Pollard (Bandleader) mit verschiedensten Bandmitgliedern über die Jahre. Man könnte sie auch als Lo-Fi Pioniere bezeichen. Wer Indie-Rock/Pop mag sollte auf jedenfall mal reinschauen. Am besten mal auf www.gbv.com unter Mp3's ein paar Sachen anhören. Nicht von der Qualität abschrecken lasse, GbV sind eben Lo-Fi, man wird ein bisschen Zeit brauchen um sie zu mögen, aber dann kann man sich voll dem über 50 Releases (allein 15 Alben) umfassenden Werk widmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

MicalLex

Linksverwandter Grünmensch
Teammitglied
SDC-Team
Mitglied seit
12.08.2003
Beiträge
3.900
Nolo schrieb:
Eigentlich isses ja egel ob ich das nun schreibe oder nicht, GbV kennt ja sowieso kein Mensch
Eigentlich war genau das die Idee, die hinter dem Thread stand. Man soll hier ja nicht nur einfach nen Titel nennen, sondern schon ein bißchen das Album und die Band vorstellen, damit man sich ein Bild davon machen kann, um es im Idealfall dann selber zu kaufen. Zumindest würde das den Thread sinnvoll machen...

Also keine Scheu und teil der Welt mit, wer Guided By Voices sind... ;)
 

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.060
Hab mir heut mal "Warriors of the World" von Manowar besorgt. Dann werd ich mal versuchen, MicalLexs Ratschlag zu befolgen ;) :
Erst mal was für die, die keine Ahnung haben, wer oder was Manowar ist (die meisten haben den Namen aber zumindest mal gehört): Manowar ist der Name einer Epic Metal Band, die für laute Konzerte und ihre Verbundenheit mit ihren Fans bekannt sind (so geben sie ihnen Namen wie "Metal Warriors" und singen schon mal ein Lied in der jeweiligen Landessprache). Ihre Lieder handeln meist von so Sachen wie Freiheit, Ruhm und Kampf (wobei sie mit letzterem ihre Abneigung gegen diverse schwarze Schafe des Metals zum Ausdruck bringen).

Jetzt zur CD: Mit wenigen Ausnahmen geht's hier richtig heftig zur Sache. Die Lieder hauen ordentlich rein, und die Instrumente wurden sicher sehr stark beansprucht ;). Außerdem ist meine absolute Lieblings-Metalhymne dabei (siehe Titel), und die haut richtig rein...
(ich liebe diesen Smilie :D ! Den hab ich fast so gern wie den hier:
)
Des weiteren enthält das Booklet ein kleines Extra: ausgefaltet hat man auf der einen Seite alle Songtexte im Überblick, auf der anderen eine größere Version des CD-Covers, dass man als Poster benutzen kann.

Die Beschreibung für die CD ist etwas kurz ausgefallen, aber das wichtigste steht darüber.
So, das dürfte für's erste ausreichen...;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Ellesime

Oh... Glänzende!
Mitglied seit
08.05.2004
Beiträge
227
Hypnotize von SoaD...

Sehr geil muss ich sagen, sehr sehr geil =)

Wers nicht holt verpasst sein ganzes Leben...
 

Vash

Marvellous!
Teammitglied
SDC-Team
Mitglied seit
10.06.2004
Beiträge
1.867
Ellesime schrieb:
Hypnotize von SoaD...

Sehr geil muss ich sagen, sehr sehr geil =)

Wers nicht holt verpasst sein ganzes Leben...
sag das mal MicalLex :D.
Aber recht hast Du, das Album ist wirklich geil. Mich stört nur, dass bei der Limited Edition CD und DVD eine Scheibe sind, eine Seite CD die andere DVD :grmpf:.

Nun ja, mein letztes Album ist See you on the other Side von Korn und Ich muss sagen, dass Ich absolut hochgradig begeistert davon bin. Sogesehen war der Ausstieg von Brian Welch doch ganz gut für die Band, da der sowieso nicht mehr 100% gegeben hat was sich auch auf die Musik ausgewirkt hat. Und die Bonusdisc rockt auch :D
 

MicalLex

Linksverwandter Grünmensch
Teammitglied
SDC-Team
Mitglied seit
12.08.2003
Beiträge
3.900
*Zungerausstreck*

Jaha, denn ich hab es jetzt auch, Hypnotize von System of a Down...

Nachdem ich dann heute dazu kam, ein wenig reinzuhören, kann ich sagen, daß es mir ähnlich geht, wie anfangs mit Toxicity, ich muß mich erstmal daran gewöhnen, wobei es mehr Ähnlichkeit mit Mezmerize hat...
Bisher gefallen mir "U-Fig" und "Vicinity of Obscenity" ganz gut. Aber mit ein bißchen mehr Hören kommt der Rest bestimmt auch dazu.
Was mich, wie immer bei betroffenen Alben, stört, ist die Hülle. Es sieht zwar viel schöner aus, wenn es nur aus Pappe ist, aber mit Plastik ist es mir irgendwie lieber. Aber das nur am Rande... ;)
 

Nolo

Mächtiger Krieger
Mitglied seit
18.12.2004
Beiträge
61
Ich habe auch so einige CDs und LPs zu Weihnachten bekommen:

Silver Jews - Tanglewood Numbers, The Natural Bridge,American Water, Bright Flight
GbV - Box, Suitcase
Neutral Milk Hotel - On avery Island
The Decemberists - Picaresque

Also, die Silver Jews sind die Band von David Bermann, der früher mit den Jungs von Pavement auf dem College war. Deswegen haben Steven Malkmus und Bob Nastovich auch so einige Gastauftritte auf seinen Platten. Für Fans von Pavement und Indie-Folk-Country-Rock absolut zu empfehlen.
Zu GbV hab ich ja schonmal was geschrieben, sind ja schon fast legendär.
Neutral Milk Hotel sollte man sich einfach mal anhören, schwer zu beschreiben und mir fallen auch keine Verbindungen ein, aber man könnte es Multiinstrumentalrock nennen. Ich denke mal die Decemberists könnte man inzwischen aus diversen Rolling Stone/Visions/Intro etc Artikeln kennen.
 

3x4|d3r4n

Lord of the Flaim Kingdom
Mitglied seit
02.07.2002
Beiträge
1.925
Mein letztes Original-Album is 2 Jahre alt.:pein:

Und es war Without You I'm Nothing - Von Placebo,
ich bereuh den Kauf irgendwie immer noch, weil Placebo
auch ziemlich viel Mist prouziert hat, um ehrlich zu sein
gefiel mir auch nur das Lied, weswegen ich das Album
gekauft habe: Every You and Every Me.
 

Zhao Yun

Friedensbewahrer des Silberhammers
Mitglied seit
04.02.2003
Beiträge
2.838
Helloween ~ Keeper of the seven Keys - the Legacy
gutes Album von helloween wie immer eben
Laufzeit bei 2 CD#s 13 Titel insgesamt ca 80 Minuten

angenehm zu hören ^^
 

Lyrik

Halbgott
Mitglied seit
14.04.2003
Beiträge
457
Das geilste Album ever..

Circa Survive - Juturna !:fies:

Hm.. Mal was dazu schreiben...^^

Circa Survive sind eine 2004 von ex-Saosin Sänger Anthony Green gegründete 5-köpfige US-amerikanische Post-Hardcore Band aus Philadelphia. (Zitat Wikipedia)
Auf ihrer Myspace Hp steht bei musikgenre :Other / Experimental / Indie

http://myspace.com/circasurvive << da k&#246;nnt ihr auch reinh&#246;ren.. Ich empfehle von den liedern die da sind einfach mal Act appalled :p
 
Zuletzt bearbeitet:

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.060
Mein neuestes Album ist Green Day - American Idiot. Ein wirklich fetziges Album mit jeder Menge klasser Lieder, darunter nicht nur schnelle Rocksongs, sondern auch einige sch&#246;ne, ruhige Balladen.
Au&#223;erdem ist das Album eine nette leichte Droge f&#252;r alle mit Heavy-Metal &#220;berdosis :kicher: .

Nicht zuletzt m&#246;chte ich noch anmerken, dass Green Day nach The Offspring und Linkin Park eine der besten (Rock)Bands der Neuzeit sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben