zuletzt gesehn...

Jungle-Jazz

Manaheld
Mitglied seit
09.05.2009
Beiträge
1.077
Hab in letzter Zeit ein paar Animes zuende geschaut, die ich irgendwann mal pausiert hatte. Sind diesesmal nur 2-3 dabei, die ich angefangen und direkt beendet habe.

JoJo no Kimyou na Bouken: Diamond wa Kudakenai

Überraschend gut. Hab noch nie irgendeinen JoJo Teil gesehen und hab mir das einfach ganz ohne Erwartungen angeschaut. Ich mag diesen Colorpaletten-Style echt gerne und sonst hatte der Anime eine angenehme Mischung aus WTF-Momenten und Action aber teilweise war der Anime auch zu stump und unlogisch. Insgesamt aber wie gesagt gut. 9/10


Kimi no Na wa.

Nur ein Film, aber sehr schön und emotional gemacht, nur das Klischeegedöns hat genervt. 8/10


Mind Games

???. ?/?


Mekakucity Actors

Die Enttäuschung überhaupt. Gute Ansätze bei den Charakteren, ebenso wurde versucht, einen coolen Shaft-Typischen Animationsstil zu benutzen, aber irgendwie war alles sehr halbherzig und schlecht. Die Story war dann gegen Ende hin immer schlechter und das Ende hat dann alles abgeschossen. Nur weil's teilweise ganz schnieke aussah und ein paar Charaktere cool waren gibt's noch 7/10.


ReLIFE

Ganz nett. Nette Idee und bisschen lehrreich, aber irgendwie nicht fesselnd. 7/10


Uchouten Kazoku

Comfy. 9/10


Haikyuu!!

War auf der Suche nach einem Anime, der nicht anstrengend ist und den man schauen kann, ohne nachdenken zu müssen. Dafür war das genau das richtige, war unterhaltsam und humorvoll. Leider ist der Anime wohl eher für Yaoi-Fans gemacht und somit bestand der ganze Cast aus cuten Bois aber leider war so gut wie kein einziges Mädel dabei. 8/10


Katanagatari

Spitze. Unterhaltsam, gute Geschichte und (fast) nur sympathische Charaktere, schöner einzigartiger Zeichenstil und geile Kämpfe. Bei der letzten Folge dachte ich am Anfang noch so "Oh mein Gott, das wird ja voll das ****** Ende", dann wurds aber doch ein verdammt krasses Ende. Noch zu erwähnen ist, dass eine Folge um die 50 Minuten dauert, was ich auch als sehr angenehm empfand. 10/10
 

Ashura

Amazone und Meridian Child
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
4.461
Deine Meinung zu Katanagatari kann ich unterschreiben.
 
Mitglied seit
12.12.2005
Beiträge
205
Ich beschränke mich mal auf neue Serien.

Diese Season gucke ich Tsuki ga Kirei.


Ist jetzt beileibe nicht das beste und auch nicht mein liebstes Genre, aber es gefällt mir dennoch ziemlich gut. Es ist eine kleine romantische Geschichte von Mittelschülern, die sich verlieben. Ganz einfach. Aber der Zeichenstil und das lebensnahe und die Detais machen es zu etwas besonderen. Während andere Animes oftmals zu sehr over baord gehen, macht es dieser einfach und reduziert sich auf das wesentliche und macht alles sehr gut. Keine extremen Dramen. Ja,das ist ein Pluspunkt für mich.
 

dunkeldorn

Unbeliebtester User
Mitglied seit
14.09.2003
Beiträge
1.578
die vier folgen von corpse party
etwas pervers an manchen stellen aber soweit ein ganz netter anime
 

Poe

Legende
Mitglied seit
04.09.2016
Beiträge
996
Es ist zwar keine Serie abe ich war überrascht als ich den Anime entdeckt habe und zum ersten Mal sah.
Flüstern des Meeres - Ocean Waves aus dem Hause Ghibli.
Der Anime aus dem Jahr 1993 ist irgendwie eine seltsame Liebesgeschichte und wiederum doch nicht.
 

berns

Newbie
Mitglied seit
26.10.2017
Beiträge
1
Ich beschränke mich mal auf neue Serien.
Diese Season gucke ich Tsuki ga Kirei.Ist jetzt beileibe nicht das beste und auch nicht mein liebstes Genre, aber es gefällt mir dennoch ziemlich gut. Es ist eine kleine romantische Geschichte von Mittelschülern, die sich verlieben. Ganz einfach. Aber der Zeichenstil und das lebensnahe und die Detais machen es zu etwas besonderen. Während andere Animes oftmals zu sehr over baord gehen, macht es dieser einfach und reduziert sich auf das wesentliche und macht alles sehr gut. Keine extremen Dramen. Ja,das ist ein Pluspunkt für mich.
Dann sehe ich es auch bestimmt. Danke für ne gute Idee :)
 

dunkeldorn

Unbeliebtester User
Mitglied seit
14.09.2003
Beiträge
1.578
perfct blue ist zwar etwas abgetreht aber eigentlich ein ganz guter anime
 

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.060
perfct blue ist zwar etwas abgetreht aber eigentlich ein ganz guter anime
Oh ja, der hat ein paar schwer verdauliche Momente, aber es baut schon gut Atmosphäre auf.

Und zählen eigentlich Konzertaufnahmen für den Thread? Dann könnte ich noch Magical Mirai 2016 beisteuern. Ich sollte mit diesen Vocaloid-Konzerten aber langsam aufhören. Die Ohrwürmer nehmen bei mir langsam überhand XD
 

Yok

Hooded Hunter
Mitglied seit
09.04.2008
Beiträge
1.847
Vor paar Tagen Ton Steine Scherben gesehen XD

Nee, ohne kack, schau grade Mahoutsukai no Yome. Kannte ja den Manga schon aber ist definitiv die beste Serie der Fall Season.
 

dunkeldorn

Unbeliebtester User
Mitglied seit
14.09.2003
Beiträge
1.578
schaue mom die 6 episoden von sandokan - der tiger von malaysia an
brauch um die jahrezeit mal wieder etwas schnulziges
 

Paraspit

Newbie
Mitglied seit
16.11.2017
Beiträge
5
5 Centimeters Per Second 9/10

Ich fand ihn super hatte vorher nichts vergleichbares geschaut. Zumindest fällt mir jetzt nichts ein.
Der ganze Style war Super kann ihn nur weiter empfehlen.... Denke die meisten hier werden ihn schon geschaut haben.
 

P41N

Halbgott
Mitglied seit
14.12.2003
Beiträge
313
Da mir durch krankheit langweilig war dachte ich ich schau mal Dragonball Super an.
ISt schon n nostalgisches Gefühl, Son-Goku, Bulma mit den "hängenden Brüsten ( O-Ton Son-Goku XD ), Vegeta und all die andren zu sehn^^
Wer aber DB und DBZ gesehen hat verpasst nicht viel. Ist immer noch das höher, weiter, schneller Spiel. "Oh, der Gegner ist stärker als ich!" *Bling* Neue Power erhalten...
PS: Bei der Baseball-Folge hab ich mich fast eingenässt XD
 

Captain Olimar

Legende
Mitglied seit
19.12.2002
Beiträge
669
Bin gerade im Endspurt von Steins;Gate. War eine Empfehlung von einer Freundin. Bin schon im Endspurt, weil ich mir immer mehrere Folgen hintereinander ansehe. Allesamt liebenswerte Charaktere (bis auf diese eine, die würd ich am liebsten ...:mad:). Bin jetzt gespannt wie es ausgeht. Ist aber auch ziemlich kompliziert, besonders in den ersten 6 Folgen wird man mit Info vollgeballert. o_O Aber das Dranbleiben hat sich gelohnt und jetzt bin ich sehr gespannt, wie es ausgeht. Hoffentlich schaffen es meine 2 persönlichen Lieblinge. :oops:
 

Jungle-Jazz

Manaheld
Mitglied seit
09.05.2009
Beiträge
1.077
Hab seit meinem letzten Post natürlich vieles gesehen ABER ich hab doch tatsächlich heute Nacht Elfenlied abgeschlossen.

Die erste Folge von Elfenlied war damals (abseits natürlich von den RTL2 und anderem Free TV Anime) meine erste Anime-Folge die ich jemals gesehen hab. Hab damals nicht weitergeschaut aber jetzt, 10 Jahre später (oder so), hab ich die komplette Staffel in 2 Tagen durchgeguckt.

War ganz gut.
 

MicalLex

Linksverwandter Grünmensch
Teammitglied
SDC-Team
Mitglied seit
12.08.2003
Beiträge
3.879
Die erste Folge von Elfenlied war damals (abseits natürlich von den RTL2 und anderem Free TV Anime) meine erste Anime-Folge die ich jemals gesehen hab. Hab damals nicht weitergeschaut aber jetzt, 10 Jahre später (oder so), hab ich die komplette Staffel in 2 Tagen durchgeguckt.

War ganz gut.
Tolles Antiklimax, ich war sehr amüsiert. :)

Um nun auch was zum Thema beizutragen: Aktuell gucke ich "That time I got reincarnated as a slime", was ich ganz unterhaltsam finde. Bin schon gespannt, wie es sich weiter entwickelt. Der letzte "abgeschlossene" Anime, den ich sah, war World Trigger, welchen ich deswegen abgeschlossen nenne, weil es aktuell keine neuen Folgen gibt und so schnell wohl nicht geben wird. Der hat mich mehr gefesselt, wenn ich die beiden nun vergleiche.
 
Oben